Eiszeit Manager Association

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eiszeit Manager Association (kurz: EZMA) ist ein internationaler Eishockeyverband und wurde im Jahre 2009 zusammen mit Eiszeit Manager gegründet.

Struktur

Aktuell trägt der Verband Meisterschaften in über 7 Ligenebenen auf www.eiszeit-manager.de aus. Die höchste Spielklasse ist die Premier Division. Jede Ligaebene enthält verschiedene Divisions (von 1-64), wobei in jeder Division jeweils 12 Teams antreten.

Die Association selber wird von einem Commissioner an der Spitze geleitet. Seit der Gründung im Jahre 2009 ist dieses Amt an Gary Betson vergeben, einen gebürtigen Kanadier mit schwedischem Pass. Wichtige Entscheidungen und Änderungen zum Spielbetrieb können nur von Ihm getroffen werden. Ihm zur Seite stehen jeodch aus jeder Teamstellenden Nation ein beratender Senior Official.

Momentan pflegt die EZMA zwei Hauptsitze zwischen denen der Commissioner wochenweise pendelt, einen in Nordamerika und einen in Europa.

Spielmodi

Gespielt wird in einem üblichen Saisonablauf, der in 22 Hauptrundenspieltage (Regular Season), sowie anschließende Playoffs und Playdowns unterteilt ist.

Nationen

Aktuell sind Teams aus 16 Nationen berechtigt, in den Meisterschaften der EZMA anzutreten:

Die Anzahl der aktuellen Nationen und ihrer Teams kann auf der Presse/News Seite im Spiel eingesehen werden.

EZM World Cup

Die EZMA richtet in regelmäßigen Abständen den EZM World Cup aus.

EZMA Nationen Ranking

Das EZMA Ranking ist eine von der EZMA herausgegebene Liste von Nationen die Teams zum Spielbetrieb der Eiszeit-Manager.de Liga stellen. Das Ranking wird berechnet in dem für jede Nation die Anzahl der aktiv am Spielbetrieb teilnehmenden Teams, so wie deren Siege (nach regulärer Spielzeit) ermittelt wird. Um ein Gleichgewicht herzustellen wird die Anzahl der Teams durch die Anzahl der Siege dividiert.

Aktuelles Ranking (Stand: 20. Juli 2015)

Platz Land Punkte vorher Änderung
1
Fra.png Frankreich 246 291 +291
2
Nor.png Norwegen 287 273 +189
3
Cze.png Tschechien 162 263 +175
4
Aut.png Österreich 229 252 +173
5
Swe.png Schweden 299 249 +103
6
Can.png Kanada 310 218 +86
7
Dnk.png Dänemark 309 209 +136
8
Sui.png Schweiz 316 203 +123
9
Usa.png USA 265 190 +59
10
Ita.png Italien 178 188 +180
11
Fin.png Finnland 236 177 +80
12
Lat.png Lettland 224 172 +123
13
Ger.png Deutschland 207 165 +55
14
Slo.png Slowenien 245 162 +162
15
Rus.png Russland 215 147 +78
16
Svk.png Slowakei 248 125 +1