Allstars Regensburg

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Allstars Regensburg
6927.jpg
Land Ger.png
Stadt Regensburg
Liga 7.04 Division
Gegründet 24.07.2012
Geschichte Siehe Historie
Stadion Hockey Center
Fassungsvermögen 6900
Besitzer baldi©
Manager baldi
Hauptsponsor RWT Cars
Trainer Cze.png Ladislav Kantor, Martin Potucek
Kapitän Can.png Jean-Pierre Poeschek


Die Allstars Regensburg sind ein Eishockeyteam aus dem Raume Regensburg. Sie wurden am 24.07.2012 von Manager baldi ins Leben gerufen und gehen seitdem auf Puckjagd.

Historie

Ende Juli gründete der Eishockeyfachmann baldi, der sich an diesem Abend gemeinsam mit potenziellen Sponsoren und Geschäftspartnern traf, die Allstars Regensburg GmbH, die aus dem Stammverein Allstars Regensburg e.V. entstand. Ziel war und ist es, den Leuten der Stadt den Sport näher zu bringen und gleichzeitig eine gute Ausbildungsstädte für junge und ehrgeizige Nachwüchsler zu bilden. Während der ersten Saison Investierte Manager baldi viel in ältere und erfahrene Spieler, um erst mal den sportlichen Erfolg sicher zu stellen. Desweiteren wurde viel Geld für den Stadionausbau sowie die Gastronomie ausgegeben. Am Ende verpasste man mit dem 5. Platz knapp die Play-offs. Wirtschaftlich machte man zwar über 70 000 € Verlust, dieser wurde allerdings bewusst mit einkalkuliert, sodass sich am Ende kein hohes finanzielles Risiko herrausstellte. In die zweite Klubsaison (Insgesamt Saison 46) starteten die Allstars famos. Die Euphoriewelle von 3 Siegen in den ersten 3 Spielen fand allerdings schnell ein Ende, denn es folgten 3 Niederlagen am Stück. Wirtschaftlich zeigte sich der Stadionausbau als guter Schachzug, denn das Etat steigt stetig, sodass man auf ein Saisonplus von etwa 150.000 Euro spekulierte. Nach der etwas enttäuschenden Hinrunde zeigten die Allstars in der Rückrunde ihr ganzen können und konnten zum Schluss der Hauptrunde Platz 3 belegen. In den Playoffs überstand man etwas überraschend das Halbfinale, das man mit 2:0 Siegen gewinnen konnte. Im Finale unterlag man jedoch dem Hauptrundenprimus aus Köln, dennoch war der Aufstieg in die 7er Division geschafft. Dort (7.07 Division) gab es mit 2 anderen Regensburger Teams gleich die ersten richtigen Derbys für die Allstars. Am Ende der Saison stand man auf dem 9. Platz, musste allerdings aufgrund finanzieller Probleme eines anderen Teams nicht zu den Playdowns antreten. Somit war die Klasse gehalten. Nachdem man die Saison darauf den Abstieg nicht verhindern konnte, nahm sich Manager baldi eine Auszeit. Der Ersatz konnte den Erwartungen nicht gerecht werden und trat trotz des direkten Wiederaufstiegs und einem passablen 9. Platz in der Folgesaison zurück. Somit standen die Allstars knapp 5 Monate ohne Manager da, bis sich baldi entschied, doch wieder Hand anzulegen. Er entwickelte ein neues Nachwuchskonzept und stellte die Mannschaft radikal um. Somit konnte überraschender Weise der Klassenerhalt gesichert werden. In den darauffolgenden Spielzeiten konnte Manager baldi erneut eine ordentliche Truppe auf das Eis schicken und somit wurde zweimal hintereinander mit dem 8. Platz die Klasse direkt gehalten. Nach und nach konnte man das Team gezielt verstärken, so wurden mit dem 6. Platz nur knapp die Playoffs verpasst. Aktuell finden sich die Allstars auf Platz 2 wieder, weshalb der erstmalige Einzug in die 7. Div. Playoffs sowie parallel der Aufstieg auf einmal im Bereich des Möglichen liegen.

Fankultur und Fanfreundschaften

Die Allstars besitzen trotz ihres erst kurzen Bestehens eine verhältnismäßig große Fanschar. Es wurden auch schon ein paar Fanclubs, allen voran die Ostblockcrew gegründet, die sich aktiv am Support des Teams beteiligen. Aufgrund einer sehr guten Freundschaft zwischen baldi und Mardi, dem Manager der Eislöwen Regensburg (ehem. Eissportverein RGBG), besteht zwischen den beiden Vereinen eine enge Verbindung, was sich in einigen Freundschaftsspielen während der Saison und zahlreichen Meetings der Manager und Vorständen abzeichnet.

Aktueller Kader

Stand: 15. September 2013

Sven Brack                      Ger.png
Thomas Langen                   Ger.png
Stefan Frühwirth                Aut.png
Leopold Stumpf                  Ger.png
Benjamind Heuser ""A""          Ger.png
Kelly Medlin                    Usa.png
Emil Fast                       Ger.png
Maik Schäffer                   Ger.png
Thomas Pollock                  Can.png
Magne Rindal                    Nor.png
David Ortmann                   Ger.png
Fabian Grothe                   Ger.png
Theo Dyck                       Ger.png
Jean-Pierre Poescheck ""C""     Can.png
Sascha Röhl                     Ger.png
Manuel Lucht                    Ger.png
Ingo Wittmann                   Ger.png
Ralph Bechtel                   Ger.png
Leonardo Rinaldi                Ita.png
Daniel Witzke                   Ger.png
Jonas Fechner                   Ger.png
Mario Koop                      Ger.png