Burgwerben Bandits

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgwerben Bandits
3573.jpg
Land Ger.png
Stadt Weißenfels
Liga Second Division - Westeuropa
Gegründet 25.12.2010
Geschichte 84.Saison in der EZMA
Stadion Bandits Dome
Fassungsvermögen 25.000
Besitzer C. Laue
Manager Roc Kovacic
Hauptsponsor RWT Cars
Trainer Usa.png Shawn Foligno
Kapitän Kaz.png Aleh Feoktistov


Geschichte

Mittlerweile zählen die Burgwerben Bandits zu den 25 ältesten und traditionsreichsten Franchises der EZMA in Deutschland. Das Gründungsdatum des Clubs ist auf den 25.12.2010 zurück zu führen, als ein waghalsiger Eishockey-Enthusiast auf die Idee kam sich sein eigenes Weihnachtsgeschenk in Form einer EZMA-Franchise zu erfüllen. Die Wurzeln der Franchise liegen im Süden Sachsen-Anhalts im Dreiländereck mit Sachsen und Thüringen im beschaulichen Burgwerben, einem 1000-Seelen Ortsteil der Stadt Weißenfels im Burglandkreis. Die Bandits entwickelten sich schnell zur Nummer 1 der Stadt, des gesamten Landkreises und konnten auch begeisterte Fans in Halle und Leipzig für sich gewinnen.

In Saison 31 konnten die Bandits angeführt von einem überragenden Michael "Meister" Eder zwischen den Pfosten die erste Meisterschaft gegen die Ratisbona Chops erringen. Dieser Titel läutete eine erste Ära bei den Bandits ein und die Helden der damaligen Zeit hießen Michael Eder, Patrik Kemper, Julian Frings oder auch Niklas Renz und Florian Schramm. In den 30ern gelang es dem Team viermal in Folge ins jeweilige Division Finale einzuziehen. Den Höhepunkt erreichten Eder & Co. mit der Finalteilnahme in der Division 4.01 zur Saison 44, durch die man erstmals an die Tür zur 3.Liga klopfen konnte. Danach folgten Jahre der sportlichen Talfahrt, um die Infrastruktur ausbauen zu können, welche bis in die Playdowns der Division 7.01 in Saison 50 führten. Durch die anschließende Stagnation im Mittelfeld der Sechstklassigkeit war der GM gezwungen eine Folgenschwere Entscheidung zu treffen, die damals besten Spieler wurden gewinnbringend verkauft und der Abstieg bewusst in Kauf genommen, um eine neue, hungrige Generation aus Free Agents und Eigengewächsen aufzubauen.

Dieses Kunststück gelang den Verantwortlichen der Bandits um GM Javtokas und dem damaligen Coaching-Staff um Niklas Renz und Florian Schramm. Eine Ära um knallharte Verteidiger wie Steffen Wiens, Kevin Eichberger und Dominik Flügge ergänzt durch die individuelle Klasse von Offensivspielern wie Roc Kovacic, Johannes Betzer und dem Winger-Duo Theis/Goldbach führten die Bandits von der 7.Liga in die 3.Liga.

Auch nach dem Abstieg aus der Third Division East in Saison 96 brach innerhalb der Franchise keine Panik aus. Die direkte Rückkehr in die Third Division gelang durch den Gewinn des Meistertitels nach einer souveränen Hauptrunde und einer überaus spannenden Finalserie. Unvergessen in der Historie der Bandits wird Spiel 2 dieser Serie sein, als man einen 3:0 Rückstand nach dem ersten Drittel noch drehen konnte und das fast schon besiegelte Ausscheiden abwenden konnte. In der 115.Minute markierte schlussendlich Wojtek Jakubik den entscheidenden Treffer und erzwang Spiel 3 im Bandits Dome.

Durch den direkten Wiederaufstieg wurden die Bandits in die Third Division West eingegliedert. Nach Startschwierigkeiten in der neuen Liga konnte sich die Mannschaft um Kapitän Alexander Nußbaum schnell in der neuen Liga behaupten und bereits 4 Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt feiern. Am Ende stand ein beachtlicher 6.Platz zu Buche, somit konnte das Team die beste Platzierung der Vereinsgeschichte aus der Saison 87 wiederholen. Den Grundstein für das gute Abschneiden legten wieder einmal die enthusiastischen Fans, die den Bandits Dome zu einer Festung machten und dem Team auf heimischem Eis zu 22 seiner insgesamt 33 Punkte verhalfen. Nach einer sehr durchwachsenen Saison 99 mit einem enttäuschenden 10.Tabellenplatz stand der erneute Abstieg in die Viertklassigkeit nach den Playdowns fest. In der Jubiläumssaison 100 der EZMA konnten die Bandits diesen Betriebsunfall jedoch korrigieren und machten ungeschlagen die Rückkehr in die Third Divsion West perfekt. Die Väter dieser Aufstiegssaison waren neben Goalie Riccardo Trebo vor allen Dingen Achim Schley und Milan Planko als Topscorer sowie Abwehrchef Alexander "Nussi" Nußbaum.

Nach der erneuten Rückkehr in die Third Division West gelang es den Burgwerbenern sich auf Anhieb in der Liga zu etablieren und als Aufsteiger einen starken 5.Platz zu belegen. Am Ende dieser Saison beendet der langjährige slowenische Defender Robert Trutschl altersbedingt seine Karriere. Getoppt werden konnte die in Saison 101 eingeleitete Entwicklung in den folgenden drei Saisons als sich die Franchise, mit verstärkter Defense durch die Free Agents Sven Klein und Patric Nowak, als Dauergast in den Playoffs der Third Division West behaupten konnte. Der größte Coup der Vereinsgeschichte gelang letztlich in Saison 104 als die Bandits um den jahrelang gewachsenen Mannschaftkern Trebo, Nußbaum, Schley, Planko, Jakubik und Reuther die Meisterschaft in der Third Division West erringen konnten und somit erstmal in der langen Vereinsgeschichte in die Second Division aufsteigen konnten. Gekrönt durch diesen Triumph beendet der Lokalmatador Dominik Reuther seine Karriere. Um für die Second Division gerüstet zu sein verstärkte man sich mit dem erfahrenen norwegischen Free Agent Jesper Ralm. In der Premierensaison im westeuropäischen Unterhaus benötigte das Team Zeit um sich zu akklimatisieren, schnell wurde deutlich, dass der Wind in der Second Division deutlich rauer weht, dennoch konnten die Bandits einen beachtlichen 7.Platz erkämpfen, mit dem "Capitano" Nußbaum beruhigt die Schlittschuhe an den Nagel hängen konnte. Als Ersatz für die 1.Reihe verpflichtete man den erstligaerfahrenen Free Agent Christoph Reschke, der auf Anhieb neben Aleh Feoktistov ein konkurrenzfähiges Verteidigerpaar bilden konnte und die Burgwerbener zum erneuten Klassenerhalt in Saison 106 führen konnte. Wiederum verstärkt durch den Free Agent und ehemaligen österreichischen Nationalspieler Moritz Silbereisen etablierten sich die Bandits mit einem hervorragenden 5.Platz in Saison 107 endgültig im Kreise der Second Division. Bemerkenswert hierbei war vor allen Dingen die Performance von Goalie Riccardo Trebo, welcher die silberne Bengtsson Trophy gewinnen und mit sieben Shutouts die ligaweite Bestmarke aufstellen konnte. Längst gilt Trebo bei den Fans als legitimer Nachfolger von Michael "Meister" Eder und bester Goalie in der Historie der Traditionsfranchise aus Sachsen-Anhalt.

Im Laufe der vergangenen 83 Saisons unterlag die EZMA diversen Änderungen, doch die Philosophie der Franchise kontunierlich zu wachsen und seriös zu wirtschaften blieb erhalten. Dies ist auch für die Zukunft das höchste Credo, weshalb sich die Bandits bei Spielern und Agenten einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet haben. Das oberste Ziel ist es sich als dauerhafter Bestandteil der Second Division in den kommenden 15-20 Saisons zu etablieren und auch von einem möglichen Abstieg nicht aus der Bahn werfen zu lassen.

Play hard, defense first and never underestimate the Bandits!

Erfolge

104 Westeuropa - Third Division West 2. Division Finale pokal.png
103 Westeuropa - Third Division West 3. Division Finale pokal_vize.png
100 Westeuropa - 4.04 Division 1. Division Finale pokal.png
97 Westeuropa - 4.04 Division 1. Division Finale pokal.png
90 Westeuropa - 4.01 Division 4. Division Finale pokal.png
89 Westeuropa - 4.01 Division 4. Division Finale pokal_vize.png
83 5.04 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
82 5.04 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
79 6.07 Division 2. Division Finale pokal.png
78 6.07 Division 2. Division Finale pokal_vize.png
71 7.14 Division 1. Division Finale pokal.png
70 7.14 Division 1. Division Finale pokal_vize.png
55 7.01 Division 1. Division Finale pokal.png
54 7.01 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
46 5.01 Division 2. Division Finale pokal_vize.png
44 4.01 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
40 5.02 Division 1. Division Finale pokal.png
37 6.04 Division 1. Division Finale pokal.png
36 6.04 Division 2. Division Finale pokal_vize.png
35 14.Division East 4. Division Finale pokal_vize.png
34 15.Division East 4. Division Finale pokal_vize.png
31 21.Division East 4. Finale pokal.png
  • 22 Finalteilnahmen
  • 10 Meistertitel (in den Saisons 31, 37, 40, 55, 71, 79, 90, 97, 100, 104)
  • 34 Teilnahmen an den Playoffs
  • insgesamt 4 Saisons in der Second Division
  • insgesamt 16 Saisons in der Third Division
  • beste Platzierung: 5.Platz in der Third Division (Saison 107)

Fans

In der EZMA bekannt als lautstarke, reisefreudige, trinkfeste und stets friedliche Supporter werden die Bandits bei nahezu jedem Auswärtsspiel von mindestens 1.500 Fans unterstützt. Als einer der Zuschauermagneten der vergangenen Saisons sind die Fans der Burgwerben Bandits ebenfalls eine wichtige Einnahmequelle des Vereins. Egal ob Sieg oder Niederlage, Abstieg oder Aufstieg, die Bandits können sich jederzeit auf die Unterstützung von über 20.000 Fans im Bandits Dome verlassen. Die Heimstärke, bedingt durch die frenetische Unterstützung der Fans, stellt seit jeher das Grundgerüst für eine erfolgreiche sportliche Entwicklung der Burgwerben Bandits dar.

Trikots

Die Burgwerben Bandits betreten das Eis traditionell in den Vereinsfarben orange, ocker und grau. Sowohl in den Heim- als auch den Auswärtstrikots spiegelt sich diese Farbgebung wider.
Heim

3573-home.png

Auswärts

3573-away.png

Aktueller Kader (Saison 108)

# NAT Position Name Geburtsort Letzter Verein
54 Ita.png Goalie Riccardo Trebo Bozen Draft-Pick Nr. 3 (Saison 91)
60 Ger.png Goalie Felix Witzke Weißenfels eigene Jugend
6 Ger.png Defender Christoph Reschke Regensburg Free Agent
12 Kaz.png Defender Aleh Feoktistov Karaganda Draft-Pick Nr. 1 (Saison 93)
25 Ger.png Defender Sven Klein Dresden Free Agent
43 Ger.png Defender Benjamin Auer Naumburg eigene Jugend
48 Slo.png Defender Gal Pihler Nova Gorica Draft-Pick Nr. 12 (Saison 97)
74 Ger.png Defender Patric Nowak Bremerhaven Free Agent
8 Nor.png Center Jesper Ralm Stavanger Free Agent
22 Ger.png Center Achim Schley Salzgitter Flyers
60 Ita.png Center Jakob Dianella Ritten Draft-Pick Nr. 2 (Saison 95)
14 Fra.png Winger Sébastien Boubou Paris Draft-Pick Nr. 8 (Saison 107)
17 Nor.png Winger Mads Skaarberg Sarpsborg Draft-Pick Nr. 10 (Saison 103)
27 Ger.png Winger Peter B Weißenfels Draft-Pick Nr. 8 (Saison 101)
29 Sui.png Winger Linus Lindenberg Genf Draft-Pick Nr. 6 (Saison 105)
35 Ger.png Winger Timo Lachmann Zeitz eigene Jugend
71 Slo.png Winger Grega Maticic Ptuj Schlittschuh-Club
87 Aut.png Winger Moritz Silbereisen Bregenz SC Berg

Abschlussplatzierungen

107 Westeuropa - Second Division 5. nicht qualifiziert
106 Westeuropa - Second Division 8. nicht qualifiziert
105 Westeuropa - Second Division 7. nicht qualifiziert
104 Westeuropa - Third Division West 2. Division Finale pokal.png
103 Westeuropa - Third Division West 3. Division Finale pokal_vize.png
102 Westeuropa - Third Division West 3. Halbfinale
101 Westeuropa - Third Division West 5. nicht qualifiziert
100 Westeuropa - 4.04 Division 1. Division Finale pokal.png
99 Westeuropa - Third Division West 10. nicht qualifiziert
98 Westeuropa - Third Division West 6. nicht qualifiziert
97 Westeuropa - 4.04 Division 1. Division Finale pokal.png
96 Westeuropa - Third Division East 11. nicht qualifiziert
95 Westeuropa - Third Division East 10. nicht qualifiziert
94 Westeuropa - Third Division East 7. nicht qualifiziert
93 Westeuropa - Third Division East 12. nicht qualifiziert
92 Westeuropa - Third Division East 7. nicht qualifiziert
91 Westeuropa - Third Division East 10. nicht qualifiziert
90 Westeuropa - 4.01 Division 4. Division Finale pokal.png
89 Westeuropa - 4.01 Division 4. Division Finale pokal_vize.png
88 Westeuropa - Third Division West 11. nicht qualifiziert
87 Westeuropa - Third Division West 6. nicht qualifiziert
86 Westeuropa - Third Division West 8. nicht qualifiziert
85 Westeuropa - Third Division West 8. nicht qualifiziert
84 5.04 Division 2. Halbfinale
83 5.04 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
82 5.04 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
81 5.04 Division 5. nicht qualifiziert
80 5.04 Division 6. nicht qualifiziert
79 6.07 Division 2. Division Finale pokal.png
78 6.07 Division 2. Division Finale pokal_vize.png
77 6.07 Division 4. Halbfinale
76 6.07 Division 7. nicht qualifiziert
75 6.07 Division 10. nicht qualifiziert
74 6.07 Division 6. nicht qualifiziert
73 6.07 Division 9. nicht qualifiziert
72 6.07 Division 9. nicht qualifiziert
71 7.14 Division 1. Division Finale pokal.png
70 7.14 Division 1. Division Finale pokal_vize.png
69 7.14 Division 3. Halbfinale
68 7.14 Division 4. Halbfinale
67 6.01 Division 11. nicht qualifiziert
66 6.01 Division 11. nicht qualifiziert
65 6.01 Division 7. nicht qualifiziert
64 6.01 Division 3. Halbfinale
63 6.01 Division 8. nicht qualifiziert
62 6.01 Division 6. nicht qualifiziert
61 6.01 Division 8. nicht qualifiziert
60 6.01 Division 8. nicht qualifiziert
59 6.01 Division 7. nicht qualifiziert
58 6.01 Division 7. nicht qualifiziert
57 6.01 Division 8. nicht qualifiziert
56 6.01 Division 8. nicht qualifiziert
55 7.01 Division 1. Division Finale pokal.png
54 7.01 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
53 7.01 Division 5. nicht qualifiziert
52 7.01 Division 4. Halbfinale
51 7.01 Division 5. nicht qualifiziert
50 7.01 Division 9. nicht qualifiziert
49 6.01 Division 12. nicht qualifiziert
48 5.01 Division 11. nicht qualifiziert
47 5.01 Division 1. Halbfinale
46 5.01 Division 2. Division Finale pokal_vize.png
45 4.01 Division 10. nicht qualifiziert
44 4.01 Division 3. Division Finale pokal_vize.png
43 4.01 Division 2. Halbfinale
42 4.01 Division 4. Halbfinale
41 4.01 Division 6. nicht qualifiziert
40 5.02 Division 1. Division Finale pokal.png
39 5.02 Division 1. Halbfinale
38 5.02 Division 6. nicht qualifiziert
37 6.04 Division 1. Division Finale pokal.png
36 6.04 Division 2. Division Finale pokal_vize.png
35 14.Division East 4. Division Finale pokal_vize.png
34 15.Division East 4. Division Finale pokal_vize.png
33 16.Division East 7. nicht qualifiziert
32 18.Division East 5. nicht qualifiziert
31 21.Division East 4. Finale pokal.png
30 22.Division East 6. nicht qualifiziert
29 23.Division East 7. nicht qualifiziert
28 25.Division East 10. nicht qualifiziert
27 27.Division East 11. nicht qualifiziert
26 30.Division East 5. nicht qualifiziert
25 36.Division East 3. Halbfinale

Rund um das Team

Bereits seit den frühen Anfängen der Franchise stehen die Bandits für körperbetontes und hartes Eishockey. Dieser Umstand wird dadurch verdeutlicht, dass in den Statistiken für Zeitstrafen sowie Unterzahlsituationen stets führende Positionen eingenommen werden und eine Vielzahl der Hall of Famer aus der berüchtigten Defense der Bandits stammen.

Bandits Hall of Fame

face1.png Wojtek Jakubik Pol.png
Winger 1x 3.png
Spiele: 480 Tore: 157 Assists: 228
face5.png Mitja Anoskey Slo.png
Winger
Spiele: 383 Tore: 141 Assists: 185
face1.png Mirko Emmerich Ger.png
Winger 1x 2.png
Spiele: 487 Tore: 158 Assists: 244
face12.png Alex Nußbaum Ger.png
Defender 1x 1.png
Spiele: 418 Tore: 98 Assists: 131
face7.png Milan Planko Slo.png
Winger 1x 3.png
Spiele: 481 Tore: 132 Assists: 204
face20.png Dominik Reuther Ger.png
Center 1x 1.png
Spiele: 482 Tore: 108 Assists: 228
face10.png Benjamin Vogel Ger.png
Defender 1x 1.png 1x 3.png
Spiele: 419 Tore: 52 Assists: 112
face12.png Robert Trutschl Slo.png
Defender 2x 2.png
Spiele: 378 Tore: 48 Assists: 126
face6.png Shawn Foligno Usa.png
Goalie 1x 2.png
Spiele: 460 Shutouts: 38 Fangquote: 90,25
face9.png Sven Theis Ger.png
Winger 3x 2.png 1x 3.png
Spiele: 479 Tore: 314 Assists: 378
face9.png Björn Goldbach Ger.png
Winger 1x 1.png 2x 2.png 1x 3.png
Spiele: 480 Tore: 321 Assists: 369
face19.png Dominik Flügge Ger.png
Defender
Spiele: 499 Tore: 83 Assists: 144
face6.png Patrik Israel Ger.png
Winger 1x 3.png
Spiele: 444 Tore: 230 Assists: 238
face15.png Kevin Eichberger Aut.png
Defender
Spiele: 474 Tore: 90 Assists: 199
face15.png Steffen Wiens Ger.png
Defender
Spiele: 488 Tore: 90 Assists: 197
face17.png Johannes Betzer Ger.png
Center
Spiele: 473 Tore: 132 Assists: 333
face13.png Roc Kovacic Slo.png
Center 1x 1.png 2x 3.png
Spiele: 455 Tore: 185 Assists: 439
face18.png Manu Henkelmann Ger.png
Defender
Spiele: 353 Tore: 94 Assists: 144
face12.png Nason Mitchell Can.png
Defender
Spiele: 386 Tore: 87 Assists: 150
face8.png Elias Gloor Sui.png
Goalie 1x 2.png 1x 3.png
Spiele: 424 Shutouts: 61 Fangquote: 90,84
face18.png Riccardo Gambino Ita.png
Center 1x 1.png 1x 3.png
Spiele: 391 Tore: 159 Assists: 274
face4.png Leo Hofmann Aut.png
Winger 1x 3.png
Spiele: 346 Tore: 151 Assists: 156
face3.png Florian Schramm Ger.png
Defender 1x 2.png
Spiele: 394 Tore: 54 Assists: 345
face11.png Robert Krebs Ger.png
Defender
Spiele: 427 Tore: 44 Assists: 186
face5.png Niklas Renz Ger.png
Winger 1x 2.png
Spiele: 468 Tore: 180 Assists: 176
face3.png Michael Eder Ger.png
Goalie 3x 1.png 4x 2.png 1x 3.png
Spiele: 489 Shutouts: 79 Fangquote: 93,55
face9.png Julian Frings Ger.png
Winger 1x 3.png
Spiele: 399 Tore: 209 Assists: 255
face7.png Patrik Kemper Ger.png
Winger 3x 1.png 1x 2.png 1x 3.png
Spiele: 376 Tore: 235 Assists: 245
face5.png Alexander Schick Ger.png
Defender
Spiele: 488 Tore: 31 Assists: 148