Chrystal Trophy

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chrystal Trophy
CT Logo001.png
Gegründet Saison 76
Beginn Saison 78
Teams 28
Berechtigt Teams ab Stärke 55+
Spielzeiten Chrystal Trophy
I. SpielzeitII. SpielzeitIII. SpielzeitIV. Spielzeit
V. SpielzeitVI. SpielzeitVII. SpielzeitVIII. Spielzeit

Die Chrystal Trophy ist ein Wettbewerb, der über die Freundschaftsspielfunktion des EZM ausgetragen wird. Ab Saison 80 fusionierte sie mit der renommierten Center Trophy und ein 2 Liga System wurde eingeführt.

Chrystal Trophy Meisterschaften

Spielzeit Platz 1 Platz 2 Platz 3
1 KRU CT Cup Icon S78.png Ger.png Die Krulliwullis (ID6851) EVR CT Cup Icon S78.png Can.png EVR Legenden (ID7032) GHO CC Cup Icon S72.png Can.png EHC Ghost (ID7578)
2 KRU CT Cup Icon S78.png Ger.png Die Krulliwullis (ID6851) EVR CT Cup Icon S78.png Can.png EVR Legenden (ID7032) EIB CT Cup Icon S78.png Ger.png Eisbayern (ID6349)
3 KRU CT Cup Icon S78.png Ger.png Die Krulliwullis (ID6851) EIB CT Cup Icon S78.png Ger.png Eisbayern (ID6349) EVR CT Cup Icon S78.png Can.png EVR Legenden (ID7032)

Chrystal Trophy - Teilnehmer

Teilnehmer der CT Dabei "von Spielzeit X bis X" Teilnehmer der CT Dabei "von Spielzeit X bis X"
SCO CT Cup Icon S81.png Dnk.png Steelowls Copenhagen (ID8479) *2 IV bis Aktuell MAL CT Cup Icon S79.png Swe.png Malmö IF (ID7973) II bis Aktuell
EIB CT Cup Icon S78.png Ger.png Eisbayern (ID6349) I bis Aktuell EVR CT Cup Icon S78.png Can.png EVR Legenden (ID7032) I bis Aktuell
RAT CT Cup Icon S78.png Ger.png Ratisbona Turtels (ID7280) I bis Aktuell KRU CT Cup Icon S78.png Ger.png Die Krulliwullis (ID6851) I bis Aktuell
DIF CT Cup Icon S78.png Swe.png Djurgardens IF (ID5986) I bis Aktuell E8B CT Cup Icon S78.png Slo.png Erding 8Balls (ID5931) I bis Aktuell
GOE CT Cup Icon S78.png Ger.png ECT Golden Eagles (ID4548) I bis Aktuell GOF CT Cup Icon S78.png Ger.png GöttingenFlyers (ID7160) I bis Aktuell
EDW CT Cup Icon S81.png Can.png Edmonton Ice Wolves (ID8421) *1 IV bis Aktuell SEE CT Cup Icon S81.png Usa.png Seattle Eagles (ID5173) *3 IV bis Aktuell
MHC CT Cup Icon S80.png Ger.png Mannheim HC United (ID414) III bis Aktuell
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: /bin/bash: /usr/bin/convert: No such file or directory

Error code: 127
Swe.png Nordic Vikings (ID6273)
III bis Aktuell
KKL CT Cup Icon S80.png Fin.png kiekko Laser (ID6515) III bis Aktuell LST CT Cup Icon S80.png Ger.png Löwen Steinau (ID7617) III bis Aktuell
SID CT Cup Icon S80.png Usa.png Selb IceDogs (ID7818) III bis Aktuell PRB Cup Icon S80.png Ger.png BSC Preussen (ID5319) III bis Aktuell
NOC CT Cup Icon S80.png Sui.png hczumikon (ID3600) III bis Aktuell ECN CT Cup Icon S80.png Can.png ECNiedermoellrich (ID7693) III bis Aktuell
TAT CT Cup Icon S80.png Fin.png Tappara Tammerfors (ID233) III bis Aktuell BKP CT Cup Icon S80.png Can.png EHC Berlin Karow Pirates (ID5136) III bis Aktuell
ECD CT Cup Icon S80.png Nor.png ECD Fredrikstad (ID3574) III bis Aktuell MRH CT Cup Icon S80.png Swe.png Malmö Redhawks (ID5710) III bis Aktuell
WWW CT Cup Icon S80.png Swe.png WildWolvesWolfhagen (ID6577) III bis Aktuell SCC CT Cup Icon S80.png Can.png Selb City Chiefs (ID7930) III bis Aktuell
KAD CT Cup Icon S80.png Ger.png Kassel Devils (ID4486) III bis Aktuell KAW CT Cup Icon S80.png Ger.png Kassel Wizards (ID4601) III bis Aktuell
- - - -

Chrystal Trophy - Ehemalige Teilnehmer

Teilnehmer der CHT Dabei "von Spielzeit X bis X" Teilnehmer der CHT Dabei "von Spielzeit X bis X"
GHO CC Cup Icon S72.png Can.png EHC Ghost (ID7578) I SLI CT Cup Icon S78.png Fin.png Savo Lions (ID8421) *1 I
DED CT Cup Icon S80.png Usa.png Denver Devils (ID8421) *1 II bis III SM.png Can.png Saskatoon Moose (ID8421) *2 I bis III
TEX CT Cup Icon S78.png Usa.png Texas Senators (ID5173) *3 I bis III - -


Informationen

Teamumbennungen
*1 - ID8421: Savo Lions zu Denver Devils zu Edmonton Ice Wolves
*2 - ID8479: Saskatoon Moose zu Steelowls Copenhagen
*3 - ID5173: Texas Senators zu Seattle Eagles


Chrystal Trophy Regeln

1. Chrystal Trophy Teilnahme Allgemein
1.1 Das vorliegende Reglement legt die Rechte, Pflichten und Verantwortungsbereiche aller an der Vorbereitung und Organisation der Chrystal-Trophy einschließlich ihrer Qualifikationsphase und Entscheidungsspiele beteiligten Parteien fest.

1.2 Die Organisation der Trophy behält sich vor, Teams auszuschließen. Gründe hierfür sind z.B. Punkt 2.2.1 dieser Spielregeln oder mehrmaliges Nichtantreten. 

2. Anmelden/Spielberechtigung
2.1 Anmeldungen können über GM BerBAG (Saskatoon Moose) entgegengenommen werden oder über das Forum: (Link)

2.2 Eine Spielberechtigung für die Chrystal-Trophy liegt nur vor, wenn die teilnehmende Mannschaft mindestens in Liga 6 des EZM oder eine minimum Stärke von 55 Besitzt (Ausnahme siehe Punkt 2.2.1). Geht ein Team insolvent, scheidet es automatisch aus der Trophy aus aus . Es kann sich jedoch gerne wieder auf die Warteliste setzen lassen und dadurch in einer anderen Saison, wenn es sich erhohlt hat wieder qualifizieren. Sollte ein Manager einen Neuanfang machen und so wissentlich sein Team ausser Konkurenz laufen lassen, bitten wir diesen von selbst auszuscheiden und sich später wenn Interesse besteht, neu zu bewerben.
2.2.1 Sollte ein bestehendes Team, mehr als 3 Saisons hintereinander in Liga 7, oder unter Stärke 55 abrutschen, wird dieses Team auf die erste Position in der Wareteliste gesetzt und durch ein Aufrücker aus eben dieser ersetzt.

3. Chrystal Trophy Spielsystem
3.1 Allgemein - Das Turnier wird über die Freundschaftsspielfunktion des EZM veranstaltet. Die Gruppenphase findet mit 2 parallel spielenden Gruppen statt. Nach den 5 Spieltagen der Hauptrunde (3,6,9,12,15), tritt die Trophy in die KO-Phase ein (Spieltag 18 und 22). Dort spielen die 4 Teams die die Plätze 1 in den 4 Gruppen belegt haben, die Plätze 1 bis 4 aus. Diese Final Fours gibt es für alle weiteren Plätze. Die jeweiligen 2, 3, 4, 5 und 6 spielen ihre eigenen Final Fours. Spieltag 0 des EZM, steht jedem Team frei zur Verfügung.

3.2 Auslosung - Es gibt 4 Gruppen (Divisionen) a 6 Teams. Die Auslosung erfolgt jede Saison neu und sorgt dafür das die Gruppen ständig neu gemischt werden.
3.3 In den Final Fours haben jeweils die beiden Teams Heimrecht, welche die beste Punkteausbeute aus der Hauptrunde mitbringen. Das gilt sowohl für die Halbfinalspiele, als auch für die Finalspiele der jeweiligen Final Fours.
3.4 Für einen Sieg gibt es 3 Punkte. Für einen Sieg nach Verlängerung gibt es 2 Punkte. Für eine Niederlage nach Verlängerung gibt es 1 Punkt! Für eine Niederlage gibt es 0 Punkte. 

4. Vor dem Spiel 
4.1 Die Mannschaften sind selbst dafür verantwortlich, dass der Gegner eingeladen wird.

4.2 Die bekannte 0-5 Wertung tritt bei folgenden Bedingungen ein: 
4.2.1 Das Heimteam lädt fristgerecht ein (fristgerecht heißt mind. 24 Std. vor dem Spiel), die Auswärtsmannschaft bestätigt nicht - Wertung 5:0 für das Heimteam - Das Auswärtsteam lädt fristgerecht ein (fristgerecht heißt mind. 24 Std. vor dem Spiel), die Heimmannschaft bestätigt nicht - Wertung 5:0 für das Auswärtsteam.
4.2.2 Sollte ein Spiel nicht angenommen werden, bitte per PM an die Organisation oder im Forum (LINK) melden.
4.3 Eine 0-5 Wertung tritt bei folgender Bedingung ein:
4.3.1 Keine der beiden Mannschaften lädt ein und das Spiel findet nicht statt - Wertung 0-5 gegen beide Mannschaften.
4.4 Ein Teilnehmer hört während der Vorrunde auf, dann werden aber auch bereits gespielte Partien auf 0 - 5 gesetzt!
4.5 Heimspiele können jederzeit getauscht werden. Eine Meldung dazu ist nicht notwendig. Klärt das einfach untereinander.

5. Im Spiel - Nach dem Spiel
5.1 Die Spielberechnung übernimmt der EZM. Hierfür übernimmt die Chrystal Trophy keine Verantwortung!

5.2 Kein Team muss nach dem Spiel etwas tun !Weder einen Bericht schreiben noch Ergebnisse eintragen! 



Chrystal Trophy Navigation
CT Logo001.png
Chrystal Trophy HomepageTeamcode´s der Chrystal TrophyVorlage Spielplan Chrystal TrophyVorlage CHT 28 Teams
I. Spielzeit - S78II. Spielzeit - S79III. Spielzeit - S80IV. Spielzeit - S81
V. Spielzeit - S82VI. Spielzeit - S83VII. Spielzeit - S84VIII. Spielzeit - S85