Continental Trophy

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Continental Trophy
ConLT002_300px.png
Hintergrund
Gegründet Saison 118
GMs Pressebert - Mail.pngMail
FloHCE - Mail.pngMail
Organisation Continental Hockey Organisation
Regeln Regeln
Teilnahme Voraussetzung
Liga 1-4
Bewerbung Ja - Warteliste
Wissenswertes
Amtierender Champion Göttingen Flyers Ger.png
Rekord Champion Nordic Vikings Dnk.png 1x
Göttingen Flyers Ger.png 1x
Statistiken Langzeit Statistiken
Spielzeiten
Letzte Saison 121/122
Aktuelle Saison 123/124
Nächste Saison 125/126

Geschichte

ConLT002_150px.png

Die Continental Trophy wurde in der Saison 118 des EZM von der Continental Hockey Organisation gegründet und nahm in der Saison 119 den Spielbetrieb mit 8 Mannschaften auf.

Da der Start etwas holprig und nicht ganz nach den Vorstellungen der Organisatoren, Sponsoren und Fans lief entschloss sich die Continental Hockey Organisation für die 2. Spielzeit die Teilnehmerzahl zu verdoppeln um so den Cup interessanter und erfolgreicher zu gestalten. Ab Saison 121 gehen dann, wie schon in der Continental League 16 Teams auf Puckjagd.


Champions

Season 1.Trophy.png Winner 2.Trophy.png 2nd Place 3.Trophy.png 3rd Place
119/120 NOV CT Cup Icon S80.png Nordic Vikings HPO CT Cup Icon S101.png HC Polarlichter GOF CT Cup Icon S78.png Göttingen Flyers
121/122 GOF CT Cup Icon S78.png Göttingen Flyers NWA CT Cup Icon S101.png Nordic Warriors MDH.png MD Hockey Torshavn
123/124 NOT Cup Icon 001.png - NOT Cup Icon 001.png - NOT Cup Icon 001.png -


Teilnehmerfeld

6273.png
Team Name: Nordic Vikings Team ID: 6273 Manager: Drosselbart
Heimat: Herning
Skandinavien
Dänemark
Region: Skandinavien ezm_sig_6273.png
Stadion: Skandinavian Globe Infra-
struktur:
Anzeige = 5
Verkehr = 5
Gastronomie = 5
Fassungs-
vermögen:
25.000
1.000 Stehplätze
19.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Am 14.04.2012 wurde das Team als Red Orange Pustertal von GM Drosselbart gegründet. In der Saison 42 spielte man zunächst für etliche Jahre für den italienischen Eishockey Verband. Erste Eckpfeiler waren die Stephane Poudrier (470 Spiele) sowie Christin Jacoe. Nach einigen Saisonen wanderte die Franchise nach Kanada aus und spielte als Vancouver Ice Bears, nach kurzer Zeit entschied man sich für den erneuten Umzug, diesmal in die USA, und lief als Colorado Capitals auf. In der Saison 68 nutzte man die Gelegenheit (Regionenwechsel) und wechselte nach Skandinavien. Seitdem spielt man mit Erfolg als Nordic Vikings und pendelt zwischen der Premier und der Second Division. In der Hall of Fame befinden sich a.u. die bis heute unvergessenen Rico Messier, Rekordspieler mit 595 Punkten) sowie Benjamin Rick. Seit der S69 spielen die Vikings in der legendären Center Trophy mit, welche man in der S113 auch gewinnen konnte. Befreundet ist man seit jeher mit GM kroppilii von den kiekko Laser
Stand: 09.05.2018


5136.jpg
Team Name: Strausberger Pirates Team ID: 5136 Manager: Molotov
Heimat: Stadt?
Region?
USA
Region: Nord Amerika ezm_sig_5136.png
Stadion: Erlengrundhalle SRB Infra-
struktur:
Anzeige = 5
Verkehr = 5
Gastronomie = 5
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 08.05.2018


11200.png
Team Name: Nordic Warriors Team ID: 11200 Manager: Matti06
Heimat: Stadt?
Region?
Finnland
Region: Skandinavien ezm_sig_11200.png
Stadion: Warriors Cave Infra-
struktur:
Anzeige = 0
Verkehr = 0
Gastronomie = 0
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 08.05.2018


7160.png
Team Name: Göttingen Flyers Team ID: 7160 Manager: Eismeister78
Heimat: Göttingen
Niedersachsen
Deutschland
Region: West Europa ezm_sig_7160.png
Stadion: Lokhalle Infra-
struktur:
Anzeige = 0
Verkehr = 0
Gastronomie = 0
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 08.05.2018


11018.png
Team Name: Vestfold Saints Team ID: 11018 Manager: kristof
Heimat: Vestfold
Sandefjord
Norwegen
Region: Skandinavien ezm_sig_11018.png
Stadion: John Tripp Stadion Infra-
struktur:
Anzeige = 5
Verkehr = 5
Gastronomie = 5
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Als 'Pottwale Hamburg' in Saison 78 gegründet, siedelte die Hobbytruppe um Goalie Rasmus Bak in Saison 85 nach Norwegen über und wurde als 'Ny Hambörg Hvaler' zum Spielball gelangweilter norwegischer Adliger, bis Rasmus Bak das Team zurückkaufte und als General Manager professionelle Strukturen aufbaute und das Team 'Vestfold Saints' nannte. Nach Fertigstellung des Stadions wurde mit dem Draft von Noah Kask der Grundstein des sportlichen Aufstiegs gelegt. Von Division 5 erreichte man in 15 Saisons die Premier Division. Ein kurzes Abenteuer, danach ging es schnell wieder bis in Division 3 zurück. Neben den Vereinsikonen Bak und Kask wurden Torhüter und Eigengewächs Dag Andersen (422 Spiele für Vestfold), Verteidiger Felder (Räumkommando in Reihe 3) und Stürmer Sahl (dreimal auf-, aber niemals abgestiegen) in die Hall of Fame aufgenommen.
Stand: 27.07.2018


7578.png
Team Name: Ghosts Team ID: 7578 Manager: Aykroyd
Heimat: Brünn
Jihomoravský kraj
Tschechien
Region: Ost Europa ezm_sig_7578.png
Stadion: Ghost Arena Infra-
struktur:
Anzeige = 5
Verkehr = 5
Gastronomie = 5
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 25.07.2018


22980.jpg
Team Name: ES Rhinos Spremberg Team ID: 22980 Manager: Joker
Heimat: Spremberg
Brandenburg
Deutschland
Region: West Europa ezm_sig_22980.png
Stadion: Delirium Dome Spremberg Infra-
struktur:
Anzeige = 3
Verkehr = 2
Gastronomie = 3
Fassungs-
vermögen:
4.000
2.000 Stehplätze
2.000 Sitzplätze
0 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 25.07.2018


17800.png
Team Name: Goessarat Tigers Team ID: 17800 Manager: JimmiHart
Heimat:  ?

Schweden
Region: Skandinavien ezm_sig_17800.png
Stadion: EHC Tempel Infra-
struktur:
Anzeige = 0
Verkehr = 0
Gastronomie = 0
Fassungs-
vermögen:
23.600
1.200 Stehplätze
20.300 Sitzplätze
2.100 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 25.07.2018


22738.png
Team Name: Vantaa Valas Team ID: 22738 Manager: MDJ
Heimat: Vantaa
Uusimaa
Finnland
Region: Skandinavien ezm_sig_22738.png
Stadion: Vantaa Spectrum Infra-
struktur:
Anzeige = 3
Verkehr = 3
Gastronomie = 4
Fassungs-
vermögen:
20.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
0 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Eishockey und Finnland das passt zusammen das ist klar.

Selbst in der Kleinstadt Vantaa ist man hell auf begeistert von den ortsansässigen Valas.Ein Publikumsmagnet für die ganze Stadt. Die Fans können sich über junge hungrige Spieler freuen die Lust am Sport haben, über eine Fanfreundschaft mit Växjö und damit verbundenen Fanreisen u einem Onlinesupport im Livestream / Twitteraccount. In der 5. Liga spielt man noch um den Klassenerhalt mit doch auch dies soll sich bessern. Von der ConT erhoffen wir uns einen spannenden Wettbewerb mit neuen Freundschaften u Rivalitäten. Das Motto ist also: Welcome to Vantaa and lets have some fun and some good games.

Stand: 25.07.2018


44.png
Team Name: HK HEDOS Bled Team ID: 44 Manager: SirSam
Heimat: Bled
Gorenjska
Slowenien
Region: Ost Europa ezm_sig_44.png
Stadion: IsarDOME Infra-
struktur:
Anzeige = 3
Verkehr = 2
Gastronomie = 3
Fassungs-
vermögen:
14.600
300 Stehplätze
12.300 Sitzplätze
2.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Am 29-4-09 wurde der EC HEDOS in München aus der Taufe gehoben.

Die erste Saison startete man damals in der 2. Liga West. Es war meine erste Saison und die 3 Saison des EZM. Aktuell sind wir das 4. älteste Team im EZM. In unseren bisherigen 118 Seasons haben wir mit so ruhmreichen Teams wie den Vipers aus Toronto die Klingen gekreuzt und Freundschaft geschlossen. Wir haben die Dominanz der Arctic Huskies in den ersten Spielzeiten hier erlebt. Wir hatten schöne Jahre in der ersten und zweiten Liga. Konnten uns aber nie oben festsetzen. Wir waren bei allen Neuerungen dabei. Wir sind als eines der ersten Teams nach Norwegen gezogen und haben dort als HEDOS Bavaria am Polarkreis gespielt. Als Slowenien als Land eingeführt wurde sind wir als eines der ersten Teams umgezogen und sind nun am Fuße der Julischen Alpen im beschaulichen Bled heimisch geworden. Unsere bairischen Wurzeln halten wir immer noch hoch und sind auch sehr stolz darauf. Der HK Hedos war noch nie Meister in einer ersten Liga und hat noch nie einen Cup gewonnen. Dies muss sich irgendwann ändern. Die ConT ist unser 3. Versuch bei einem Cup teilzunehmen. Im ersten Versuch in der Open Ice Trophy haben wir die Skandal Bärchen aus Aachen kennen gelernt und man verstand sich auf Anhieb. Mit dem EEV Grizzlies haben wir viele Schlachten geschlagen und immer verloren. Der größte Star der gesamten Franchisegeschichte Jean-Pierre Chambault kam aus Aachen und ihm folgten viele weitere Spieler. Auch haben uns einige Spieler in Richtung Aachen verlassen. JPC hat in Bled seine Spuren hinterlassen und dort die Yovanovic-Chambault Tradiotion begründet. Unser zweiter Cup war der Alpencup, es war eine tolle Erfahrung, nur leider ein sehr kurzes Vergnügen. In den Jahren zwischendurch haben wir und mit den Rittern aus Krumlov einige Jahre die Liga geteilt, auch hier stimmte die Chemie auf Anhieb. Man fieberte mit dem anderen mit und hat sich gegenseitig auch weiterverfolgt, wenn man mal nicht zusammen in der selben Liga stand. Irgendwann kam der HEDOS Größenwahn und prompt stimmte die Bilanz auf Dauer nicht mehr … Wir durften ganz unten wieder neu anfangen. Der alte IsarDOME wurde gepfändet, die Jugendabteilung geschlossen und wir haben auf einer abgesteckten Fläche auf dem Bleder See wieder angefangen mit SemiPro Hockey. Der IsarDOME wurde neu aufgebaut und auch am Umfeld werden die Arbeiten weiter gehen. Die Jugendabteilung bringt wieder Talente hervor. So langsam arbeiten wir uns wieder nach oben und versuchen uns langfristig in der 2 oder 3. Liga festzuspielen ohne wieder in die HEDOS Typische Krösus-Muster zu verfallen. HK HEDOS München Tradition @EZM since Season #3

Stand: 25.07.2018


8005.png
Team Name: Wakaluba Space Invaders Team ID: 8005 Manager: Kurt_Krampmeier
Heimat:

Dänemark
Region: Skandinavien ezm_sig_8005.png
Stadion: Bei Gertrud Infra-
struktur:
Anzeige = 5
Verkehr = 5
Gastronomie = 5
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 25.07.2018


12309.png
Team Name: MD Hockey Torshavn Team ID: 12309 Manager: m7e
Heimat: Torshavn
Streymoys
Dänemark
Region: Skandinavien ezm_sig_12309.png
Stadion: MD Icedome Infra-
struktur:
Anzeige = 5
Verkehr = 5
Gastronomie = 5
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 25.07.2018


19034.png
Team Name: HC Boston Warrios Team ID: 19034 Manager: Assleborn
Heimat:  ?
?
Weißrussland
Region: Ost Europa ezm_sig_19034.png
Stadion: WARRIOR CENTER Infra-
struktur:
Anzeige = 0
Verkehr = 0
Gastronomie = 0
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 25.07.2018


6368.jpg
Team Name: WWA Kelowna Neuffen Team ID: 6368 Manager: Goke94
Heimat: Kelowna
British Columbia
Kanada
Region: Nord Amerika ezm_sig_6368.png
Stadion: Das HaefeleMost Stadion Infra-
struktur:
Anzeige = 5
Verkehr = 5
Gastronomie = 5
Fassungs-
vermögen:
25.000
6.900 Stehplätze
16.100 Sitzplätze
2.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Teamname: Wild Wings Athletics - WWA: Im echten Leben ein Eishockeyfanclub aus Neuffen. Neben der Organisation von Stadienbesuchen (SERC in Schwenningen) spielen wir hobbymäßig selbst Eishockey. Kelowna: 2015 besuchte ich ein Match der Kelowna Rockets, als Leon Draisaitl dort spielte. Neuffen: Mein Heimatort in der Nähe von Metzingen/Reutlingen.

Das Team: Gründung war am Tag des Bieres 2012, jedoch rein zufällig. Zunächst als Franchise in Deutschland und Italien beheimatet, entschloss man sich nach rund 3 Jahren in Richtung Kanada umzusiedeln. Die Trikots wurden von Pressebert gestaltet und finden seither in unterschiedlicher Farbgebung ihre Verwendung. Die 3. Liga war jeweils die höchste Spielklasse, die man erreichen konnte. Das Stadion: Das Stadion wurde sukzessive ausgebaut, wobei man bewusst auf den Rückbau von Stehplätzen verzichtete (schließlich bin ich selbst Stehplatz-Fan). Der Stadionname geht auf einen ehemaligen Spieler zurück, welcher nun Cider in allen möglichen Varianten anbietet. Neuffen ist ebenso wie Kelowna ein Obst-Anbaugebiet, wo traditionell auch "Most" hergestellt wird.

Stand: 28.08.2018


12933.png
Team Name: Medvedi Moskau Team ID: 12933 Manager: Daniela1992
Heimat: Moskau
Москва
Russland
Region: Ost Europa ezm_sig_12933.png
Stadion: Baerenhoelle Infra-
struktur:
Anzeige = 0
Verkehr = 0
Gastronomie = 0
Fassungs-
vermögen:
25.000
0 Stehplätze
20.000 Sitzplätze
5.000 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 23.08.2018


22000.png
Team Name: Sbornaja Team ID: 22000 Manager: Ras_Tachubai
Heimat:  ?
?
Russland
Region: Ost Europa ezm_sig_22000.png
Stadion: Ledovij Infra-
struktur:
Anzeige = 0
Verkehr = 0
Gastronomie = 0
Fassungs-
vermögen:
20.100
300 Stehplätze
17.700 Sitzplätze
2.100 VIP Plätze
EZM Seite: Link Wiki Seite: Link
Text
Stand: 19.10.2018



Sponsoren

ConHO001_150px.png Continental Hockey Organisation
Continental Hockey Organisation
CF001_150px.png Calgary Frozen
Keine Zeit für das bekochen ihrer Liebsten? Aber dennoch wollen sie kein langweiliges, farbloses Essen von einem der vielen Tiefkühlanbieter auftischen? Dann greifen sie zu Produkten von Calgary Frozen.
Da wird Essen zu einem Fest.
Immerblau_001_150px.png Immerblau
Der Spezialist für Säfte, Jogurts, Smoothies und Salate. Immerblau - Besser iss das!
Sponsor_ISC.png Internationalen Shuttle Corporation
Mit der ISC schnell am Ziel. Interkontinentalflüge in einem Bruchteil der Zeit, der herkömmlichen Airlines. Frühstück in Berlin, Mittag in New York, Kaffee auf Hawai und Abendbrot in Tokyo? Alles kein Problem mit der Internationalen Shuttle Corporation, Reisepartner der Continental League.
Sponsor_ProCheck_gelb_150.png ProCheck
Ihr Profi für Sportausstattungen jeglicher Art. Offizieller Ausrüster der Continental Trophy
Sponsor_Ofressys_150.png Ofressys
All you can Eat in Stadien nicht möglich? Nicht mit O'Fressys Fast Food Restaurants! Lecker! Schnell! Einfach Gut!


Continental Trophy Homepage Navigation
ConLT002_150px.png
HomepageLangzeit StatistikenTeamcodesRegeln
Ehemalige TeamsSaison VorlageSaisonstatistiken Vorlage
119/120121/122123/124