Dortmunder Jungs

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dortmunder Jungs
dortmunderjungs03.png
Land
Ger.png Deutschland Ger.png
Stadt
Dortmund
Liga
Second Division
Geschichte
Gegründet
05.07.12
Umfeld
Stadion
Westfalenstadion
Fassungsvermögen
Stehpl.: 0 / Sitzpl.: 20.000 / VIP Plätze: 5.000
Anzeigetafel
3D-Projektor
Parkmöglichkeiten
Verkehrsknotenpunkt
Gastronomie
Fast Food Tempel
Informationen
Besitzer
Kl0pp0 Ger.png
Generalmanager
Kl0pp0Ger.png
Coach
Jörgensen Klöppö Ger.png
Sponsoren
Sleep Hotels & RWT Cars

1on1

ezm_sig_6837.jpg

Am 05. Juli 2012 saß der arbeitslose Schlittschuhschleifer Jörgensen Klöppö in seinem Stamm Imbiss "Bondes" am Borsigplatz in Dortmund. Den Tisch zierten zahllose Hansa-Pils Dosen und mehrere Teller Pommes Rot-Weiß. Fußballfreie Zeit kann so langweilig sein dachte er, als die Tür Aufschwang und sein Bewährungshelfer Dr. Reinhard Hockeyball, zusammen mit dem renomierten Eishockey Trainer Xavier Irrsinn, in bester Laune rein kam. "Klöppö, schleif die Klingen, ich hab grad nen Eishockey Verein gegründet" strahlte er. Jörgensen Klöppö, nicht mehr ganz Herr seiner Sinne, hielt Coach Irrsinn für den Gerichtsvollzieher und haute ihn kurzerhand um. Irsinn kündigte daraufhin dem völlig überraschten Hockeyball die Freundschaft und den kurz zuvor abgeschlossenen Vertrag.

Völlig ausser sich hatte Hockeyball nun einen Verein, aber keinen Coach mehr, als ihm der Geistesblitz traf. Klöppö hatte nun die Wahl wegen verstoss gegen die Bewährungsauflagen in den Knast zu gehen, oder auf Lebzeit umsonst als Trainer eines Eishockey Teams zu arbeiten. Da er eh kaum was mitbekam unterzeichnete er kurzerhand den Vertrag und den Schlips von Dr. Reinhard Hockeball mit 3 Kreuzen. Was damals keiner wissen konnte, es war der Beginn einer unglaublichen Geschichte des zumindest beklopptesten Eishockey Vereins in Dortmund, den Dortmunder Jungs.

Seit Saison 44 ist man nun lizensierter EZM Verein. Im ersten Jahr konnte man als überraschender dritter der Hauptrunde in den Play Offs die Meisterschaft holen. Seit Saison 45 spielt man nun in Liga 7.08, man ist in der Saison 50 in Liga 6 aufgestiegen und direkt 4 Jahre später in Liga 5. Seit Saison 47 ist man auch Teilnehmer am Prospects Cup, wo man in Division B antritt und in der Saison 56 den Aufstieg in die Div. A gefeiert hat. "Wenn es am schönsten ist, sollte man gehen" hat Kl0pp0 gesagt und hat mit dem Aufstieg auch den Ausstieg aus dem Cup bekannt gegeben. Doch ganz ohne geht auch nicht, nach 10 Jahren im Prospects Cup tritt man der neu gegründeten "Continental League" bei.

Und der Wahnsinn hat kein Ende.

Motto

Wir sind alle am Borsigplatz geboren, haben früh schon, doch für alle Zeiten unser Herz verloren. Wir spürten, dass - egal wohin der Puck sich dreht - ein Dortmunder Jung niemals untergeht.

Rund um das Team

Aktueller Kader

Goalies
Land # Position Spieler
Ger.png # 1 G Marvin Scheffer
Defense
Land # Position Spieler
Usa.png # 12 V Joe Klatt
Ger.png # 13 V Christopher Mönch "A"
Ger.png # 34 V Robin Herzberg
Nor.png # 63 V Trond Flaten
Fin.png # 76 V Leevi Immonen
Fin.png # 83 V Rasmus Narinen
Aut.png # 91 V Marcel Strobl
Offense
Land # Position Spieler
Ger.png # 35 C Adam Wirth "C"
Ger.png # 36 C Mario Bade
Aut.png # 51 C Sebastian Koch
Fin.png # 58 C Juho Ylikoski
Cze.png # 77 C David Koranda
Fin.png # 10 S Onni Onnela
Usa.png # 11 S Ross Wade
Fin.png # 18 S Niko Pohjamo
Fin.png # 28 S Aaro Vehviläinen
Ger.png # 33 S Philip Steinmann
Ger.png # 48 S Julian Bohl
Ger.png # 87 S Philip Uhl
Fin.png # 96 S Onni Kirvesniemi
Ger.png # 98 S Michael Hartwich

Test2