Ice Aliens

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vielen Dank das du meiner Seite einen Besuch abstattest. Hier wirst du nach und nach Informationen zu den Aliens finden. Informationen zur Geschichte des realen Vereins, und natürlich Hauptsächlich zu den EZM Aliens.

Da ich heute, 21.04.2017, erst anfange mich hier zu Orientieren und zu Verewigen, habt ein bisschen Nachsicht mit mir. Es ist mein erster Versuch und wird sicherlich auch noch dauern bis alles so ist wie ich es haben möchte :-) Alle Statistik Daten (Spieler und Vereinsstatistiken) Stand Ende Saison 107

Ice Aliens 97


A97

16379.png
Vereinsinfos
Gründung 30.10.2016, Saison 99
Staat Ger.png Deutschland
Stadt Ratingen
Liga West-Europa
Division 7.16 Division
Manager Ger.png Chris8181
Teamfarben Rot, Weiß

xx xx

Teamprofil [1]
Stadion
Stadion Eishalle am Sandbach
Kapazität 7000 Plätze
Klassifizierung star.png star.png star.png star_grey.png star_grey.png
Team
16379-home.png 16379-away.png
Kapitän Aut.png Johannes Hundertpfund [2]
Assistent Ger.png Niko Hock [3]
Saisonübersicht Ratinger Ice Aliens 97
Ice Aliens Saison 104, Ice Aliens Saison 105, Ice Aliens Saison 106, Ice Aliens Saison 107, Ice Aliens Saison 108

Geschichte

Die Ice Aliens 97 (bis Saison 106 Ratinger Ice Aliens 97 [4]) sind ein Verein aus der deutschen Stadt Ratingen [5]. Aktiv Beim EZM dabei seit dem 30.10.2016. Saison 99



Start

8. Division
Der Start in die erste Saison kam direkt etwas ins Stocken, da das erste Heimspiel gegen die Koeln Sharks [6] direkt ausfiel. Zwar hatte man direkt drei Punkte aber auch keinen Leistungsstand. Diesen bakam man aber bereits einen Spieltag später, im ersten Schlüsselspiel der Saison. Weitere Schlüsselspiele folgten, jedoch konnte man deren nur noch 2 Gewinnen bei 2 Niederlagen.
Das einzige Spiele gegen die Koeln Sharks welches auch wirklich gespielt wurde, ging dann gegen sehr starke Koelner auswärts mit 2:4 verloren. Nachdem man in der 43. Minute noch den Ausgleich erzielen konnte, peitschten die ca 550 Heimfans in unglaublicher Lautstärke ihr Team zu einer wahren Energieleistung an und so konnten die Gastgeber 3 Minuten vor der Schlusssirene den Sack zumachen und den Aliens die Tabellenführung abnehmen. Die konnte man bis zum Ende auch nicht mehr zurück holen.
Dachte man das man sich im Finale wieder gegenüberstehen würde, machten Bärenstarke Germania Ice Legends [7] den Sharks einen Hammer Strich durch die Rechnung. In zwei Spielen zogen die Ice Legends den Sharks den Zahn und zogen Überraschenderweise als vierter ins Finale gegen die Aliens ein. Ein Heimrecht für die Aliens sollte eigendlich reichen um direkt in der ersten Saison den ersten Pokal zu holen, jedoch wurde diese Best of Three Serie zu einer on the Road Serie. Nach einer 3:6 Heimniederlage in Spiel 1 folgte noch der Ausgleich durch ein 4:3 n.V. in Spiel 2. Dieser Vorteil des erneuten Heimspiels in Spiel 3 wurde sogleich aber wieder zum Fluch. 1400 nach dem Titel lechzende Fans der Aliens nahen sich dann aber in den Armen liegend an, und verstanden die Welt nicht mehr, da die Ice Legends auch dieses Spiel wieder im 3. Drittel zu ihren Gunsten entschieden. Ein mickriges Törchen im entscheidenden Match war einfach viel zu wenig. Also empfingen die Fans die ALiens bei der Saison Abschlussfeier mit einem riesigen Banner: Aufstieg vertagt #stolze_Aliens


We are the champions
Nachdem man in der ersten Saison unglücklich gescheitert war, wurde das Ziel Aufstieg erneut ausgerufen. Allerdings kamen mit EV Regensburg II und dem Team Alzbi [8] zwei starke Mannschaften in die 8. Division runter. Jedoch musste man am Ende nur der zwoten aus Regensburg den Vortritt lassen. Alzbi musste sich mit dem letzten Play-Off Platz begnügen. Acht Punkte Rückstand auf den ersten hießen halt Platz 3. Lediglich 1 Punkt gegen Regensburg, 3 Punkte gegen den HC Tramin [9] und eben jene 3 Punkte gegen Alzbi ließen die Aliens im Endclassement nicht höher klettern.
Der immernoch anhaltenden Aufstiegseuphorie tat dies abllerdings keinen Abbruch. Im Halbfinale ließ man dem HC Tramin mit einem Sweap keine Chance. 5:2 Auswärts sowie ein 3:1 Sieg daheim reichten ganz locker zum erneuten Einzug in das Finale um den Aufstieg in die 7. Division. Dort jedoch gab es in Spiel 1 der Serie direkt einen Dämpfer als man zuhause mit 4:5 verlor. Ein 0:3 Rückstand nach 27 Minuten wurde zwar in eine 4:3 Führung umgewandelt, doch 2 Tore im Schlussdrittel, der Game Winner im Powerplay, ließen an diesem Abend alle Kräfte schwinden und die Aliens verließen das Eis als Verlierer.
Spiel 2 war dann auch nicht weniger Dramatisch. Der Ausgleich der Serie gelang erst Spät, nämlich in der 7. Minute der Overtime. So hieß es diesmal 5:4 für die Ratinger. Mit dem dritten 5:4 in drei Tagen entschieden die Ice Aliens dann aber das Allesentscheidende letzte Spiel der Serie für sich. 2:4 aus Sicht der Heim Mannschaft nach 30 Minuten ließ nichts gutes verlauten, jedoch kämpften sich die Aliens mit einer wahren Energieleistung zurück ins Spiel. In der 31., der 36. per Powerplay und der 53. Minute ließen sie den dringend benötigten Toren Taten folgen und schlugen das Team aus dem Italienischen Tramin.
Nach der Schlusssirene gab es dann kein halten mehr und fast 3000 Fans stürmten das Eis um mit der Mannschaft bis in den späten Abend hinein die erste Meisterschaft der jungen Vereinsgeschichte zu feiern. Nach der 27. Stadionrunde Frankenheim Altbier musste der Eismeister die Feier dann beenden. Vrschüttetes Bier ließ das Eis schmelzen nud man wollte nicht das sich Fans im Freudentaumel verletzen. Im Frankenheim in der Innenstadt ließ man aber die Korken weiterknallen

Meistermannschaft - Saison 100
Tor: Ger.png Emil Ziegler
1. Reihe: Dnk.png C Andreas Jonsen, Ger.png S Benjamin Kaczmarek (C), Ger.png S Mirko Ulmer, Usa.png V Cooper Hellickson, Usa.png V Brenden Telesca
2. Reihe: Ger.png C Ralf Discher, Cze.png S Darek Patera, Ger.png S Achim Hager, Lat.png V Lauris Jagodinskis (A), Ger.png V Michael Merk
3. Reihe: Ger.png C Andreas Esser , Ger.png S Christian Stöhr, Ger.png S Patrick Hummel, Rus.png V Dimitrij Kasakow, Ger.png Florian Knorr
Ersatz: Svk.png G Igor Olvecky, Sui.png C Matteo Engel, Ger.png C Thorsten Bachmann, Ger.png S Patric Marschall, Ger.png V Leopold Thelen, Ger.png V Benjamin Mahn


7. Division
Willkommen in Liga 7. So wurden die Fans und die Mannschaft empfangen. Hoffungen wurden geschürt. Hoffnungen das es in eine Liga geht, die Anspruchsvoll, aber nicht unmöglich wird. Doch diese Hoffnungen wurden jäh zerstört. Mit Zuteilung in die Division 7.16 bekam man ein Los, das es fast unmöglich machte Sportlich zu bestehen. Die höheren Einnahmen aus Sponsorengeldern und Einnahmen aus den Spielen ließ eine allerletzte Hoffnung zu.
Doch als die ersten Spiele gespielt und die ersten Niederlagen eingefahren wurden, war klar wo die Reise hingeht. 211 Minuten und 7 Sekunden dauerte es, bis man das erste mal in dieser Liga auf sich Aufmerksam machen konnte. Zwei mal 0:7 Zuhause und einmal 0:6 Auswärts zeigten mehr als nur deutlich wo Nachholbedarf war. Lange durchsuchte man wie versessen den Transfermarkt. Aber in dieser Saison war das Regal in dem man sich bedienen wollte, leergefegt. Darüber war nichts zu holen. Die Kassen waren zwar gut gefüllt, aber die aufgerufenen Preise waren zu hoch. So waren es letzlich zwei Center und Ausgaben in Höhe von 195000 € die dafür sorgten das man den Puck nicht sofort in fremde Hände gab.
Das Tor nach 211 Minuten war dann mehr als nur ein Lebenszeichen. Es wurden die ersten drei Punkte eingefahren und man konnte die rote Laterne weiter reichen. Den letzten Platz hat man seit dem auch nie wieder gesehen. Es wurde in der Hinrunde zwar keine weiteren Punkte merh eingefahren, aber man hat der Liga gezeigt das man da war. Es folgten nur 2 deutliche Niederlagen, der Rest waren knappe Ergebnisse. 2:4 gegen den SCLT, 4:5 gegen Ratisbona oder ein 2:3 gegen Platamona.

Zurück auf den Boden der Tatsachen
Mit 3:24 Toren aus den ersten drei Spielen der Rückrunde wurde man aber ganz schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Man musste sich etwas einfallen lassen. Und so kam es, das der Trainager Chris8181 sich nur noch auf das Managen Konzentrierte und das Trainieren und die Verantwortung über die Spieler abgab. Ein Brüderduo aus vergangegen Tagen, übernahm, nach vielen Stunden der Verhandlung, das Amt des Trainers und des Co-Trainers.
Andrej und Boris Fuchs sollten das Team dann auch recht schnell wieder in die Spur bringen. Waren es unter Chris8181 nur drei Punkte und 15:79 Tore nach den ersten 14 Spielen, waren es in den letzten acht mit neuem Trainerteam 14 Punkte und ein Positives Torverhältnis von 37:24. Damit sicherte man sich den 10. Platz am vorletzten Speiltag und hatte gegen den EHC Platamonas Sharks Heimrecht in den Play-Downs.

Glück im Unglück
Das Unglück der negativen Höhepunkte in der ersten Saison konnte dann in den letzten biden Spielen dieser Spielzeit noch gedreht und in Glückseeligkeit umgewandelt werden. Zwei denkbar knappe und spannende Spiele bekamen die Anhänger beider Teams zu sehen.
Beide Male hieß es Verlängerung. Beide Male hieß der Sieger Ratingen. 2:1 im ersten Spiel daheim und 4:3 im zweiten Spiel Auswärts. So lauteten die Ergebnisse. Benjamin Kaczmarek, der Kapitän, schoss die Aliens im ersten Spiel zum Sieg. Sein Assistent Lauris Jagodinskis im zweiten. Die richtigen Worte des Trainer Gespanns und dieser absolute Siegeswille der Kapitäne auf dem Eis sorgten dafür das nach dem ersten Aufstieg nicht gleich der erste Abstieg stand. Nach 13 Niederlagen aus den ersten 14 Saisonspielen gab keiner mehr einen Fifferling auf die Aliens. Die Buchmacher handelten den Ratinger Tross nach 14 gespielten Spielen als sicheren Absteiger. Mit einer Quote von 450:1 mehr als deutlich.
Von der Presse auf diese Saison angesprochen sprach der Coach in einer letzten Rede:
"Ich weiß nicht ob unser Manager jemals einer Trainerschein oder ein Motivations Seminar absolviert hat, aber in der Mannschaft steckt genug Potential, womit man auch in den nächsten Jahren in der 7. Liga mitmischen kann. Es bedarf kontinuirlicher Entwicklung, Taktischer Schulung und einer Infrastruktur, die die nötigen Verhältnisse schafft, hier zu bestehen. Das ist die Aufgabe, die auf unseren Mangager Chris8181 zukommt. Wird er seine Hausaufgaben machen, verspreche ich das wir aus der Abstiegszone rauskommen und uns nach oben Orientieren werden. Wir haben eine Mannschaft mit einer guten Mischung. Sie wird ihren Weg gehen. Ich habe heute mit einem langjhrigen Freund gesprochen. Professor für Sport und Integration. Ich konnte ihn dafür gewinnen mich zu Unterstützen. Er war Torhüter in der höchsten Deutschen Liga und Auswahlspieler im Team Canada, er wird die Ausbildung der Torhüter übernehmen und dafür zuständig sein das neue Spieler es in dieser Mannschaft einfach haben werden die Akzeptanz zu bekommen die sie verdienen, damit dieses Team geführt werden kann zu etwas noch größeren. Ian Wood meine Damen und Herren!"
Der Frenetische Jubel hielt fast 15 Minuten unter tosendem Applaus stand. So begeistert war das hiesige Publikum das letzte mal nach dem Aufstieg. Welch Grandioser Schachzug des neuen Trainers. Mehr Sympathien konnten ihm nicht entgegen fliegen. Zu guter Letzt wurden noch Sprechchöre angestimmt bevor diese Denkwürdige Pressekonferenz dann endete.

Das Trainerteam
Nach dem A. Fuchs Ian Wood aus dem Hut gezaubert hatte, folgte noch ein weiterer Weggefährte aus vergangenen Erfolgreichen Tagen. Robert "Bobby" Reynolds bot sich an das Trainer Team zu unterstützen. Mit ihm waren nun hinter der Bande 234 Erstliga Tore vereint. Wie das Tore schiessen geht wusste man also nun. Fehlte noch jemand der etwas dazu beitragen kann das man Tore verhindert.
Ein Ratinger Urgestein wurde in den Hut geworfen. Und nachdem auch dieser zugesagt hatte mitzuhelfen dann auch für die Öffentlichkeit aus dem Hut gezaubert. Christian Schmitz. Gebührtiger Ratinger und allen bestens bekannt. Somit hatte man Offensiv Coaches mit B. Fuchs und B. Reynolds, einen Defensiv Koordinator mit C. Schmitz und einen Goalie Coach, I. Wood.
Was nun also noch fehlte, war jemand der den Nachwuchs betreut. Und hier wurde es dann ertmals schwierig. Viele wurden angefragt. Und die meisten sagten ab. Einige wenige erbaten sich Bedenkzeit. Darunter Hans Zach, ehemaliger Trainer aus Zweitligazeiten der Vorgängermannschaft sowie Nationaltrainer und Meistercoach des großen Nachbarn aus Düsseldorf, sowie Dieter Frenzel. Ehemaliger Ratinger Spieler und immerhin zwölfmaliger DDR Meister und nachwievor Liebling und Ikone im Ratinger Eishockey.
Nachdem man D. Frenzel das neue Nachwuchsleistungszentrum vorstellen konnte verhalf man sich damit schnell eine Positive Gunst von Herrn Frenzel. Hans Zach, der mittlerweile ein Alter erreicht hatte in dem sich andere zur Ruhe setzen, teilte dies dann auch nach Rücksprache mit seiner Frau dem Manager der Aliens mit. Man könne ihn jederzeit um Rat fragen, aber ein Öffentlcihe Amt werde er nicht mehr Übernehmen. Damit stand Offiziel fest: Dieter Frenzel übernimmt die Jugendarbeit bei den Aliens. Diese geballte Power sollte es richten ab dem Start zur Saison 102. Damit machte sich Optimismus im Fanlager breit und auch die Stadt und ihre Bewohner hatte das Aliens Fieber infiziert. Eine Zukunft mit einem starken Fundament war gesichert.

Trainer-, Betreuer- und Presseteam in der Übersicht
Head Coach Ger.png Andrej Fuchs
Assistent Coach Ger.png Boris Fuchs
Offense Coordinator Ger.png Boris Fuchs, Usa.png Robert "Bobby" Reynolds
Defense Coordinator Ger.png Christian Schmitz
Goalie Coach Can.png Ian Wood
Nachwuchs Koordinator Ger.png Dieter Frenzel
Presse Sprecher Ger.png Peter Kloeppel
Team Arzt Ger.png Dr. C. Löns
Schatzmeister Ger.png Wolfgang Schäuble


Kader Saison 106 team.png

Goalie
# Spieler Alter Im Team seit letzter Verein
1 Ger.png Nils Escher 25 Saison 100 eigene Jugend
94 Ger.png Benjamin Stich 36 Saison 106 EVR DauerStars [10]
Verteidigung
# Spieler Alter Im Team seit letzter Verein
3 Ger.png Simon Schlenker 34 Saison 106 ECN Die Vechte Bullen [11]
7 Ita.png Matthias Kuppelwieser 31 Saison 107 Hassloch Crusaders [12]
21 Ger.png Alexander Möllers 32 Saison 107 Aischgrund EC [13]
23 Ger.png Dominik Walker 32 Saison 103 Viennatown Chiefs [14]
35 Ger.png Christoph Nagler 18 Saison 107 eigene Jugend
37 Cze.png Pekar Smida 33 Saison 103 TSV Salzgitter [15]
76 Aut.png Martin Stöger 34 Saison 107 Flinke Munggen [16]
Center
# Spieler Alter Im Team seit letzter Verein
16 Ger.png Tobias Endras 21 Saison 104 eigene Jugend
25 Ger.png Niko Hock "A" 31 Saison 103 Panteleimonas Red Heads [17]
55 Dnk.png Mathias Bredahl 18 Saison 108 Copenhagen Nightingales [18]
66 Usa.png Kieffer Armstrong 32 Saison 107 Capitals Regensburg [19]
Sturm
# Spieler Alter Im Team seit letzter Verein
8 Aut.png Alexander Kolonovits 22 Saison 104 Free Agent
22 Sui.png Marc Füssli 32 Saison 107 ECN Die Vechte Bullen
26 Sui.png Daniel De Pellegrini 34 Saison 108 Elsterhaie Berga
27 Ger.png Emil Koenen 20 Saison 106 Draft Saison 105
38 Fin.png Tauno Hytoenen 33 Saison 108 VFL Borussia Fohlenweide
77 Ger.png Mirko Keller 34 Saison 108 SC Einheit Dresden
87 Sui.png Louis Laurent 34 Saison 108 Ducks Iserlohn
99 Aut.png Johannes Hundertpfund "C" 23 Saison 102 Draft Saison 101
Abkürzung Bedeutung
"C" Kapitän
"A" Assistent


Transfers transfer.png

Saison Sp Tag Land Name von Team Ablöse
99 7 Usa.png Brenden Telesca ESCMunchen2016 43.870 €
100 0 Usa.png Cooper Hellickson Detroit Squirrels 43.538 €
100 2 Sui.png Matteo Engel n/a 24.525 €
100 7 Dnk.png Andreas Jonsen * Ruhrpott Miners 50.431 €
100 14 Ger.png Patrick Hummel IFK Jyväskylä 33.650 €
101 0 Ger.png Nico Jochum LA Hunters 69.321 €
103 0 Ger.png Niko Hock Panteleimonas Red Heads 546.346 €
103 9 Cze.png Pekar Smida TSV Salzgitter 296.859 €
103 16 Ger.png Dominik Walker Viennatown Chiefs 348.498 €
104 14 Ger.png Benjamin Kistner Augschburger Eis Elche 446.493 €
105 2 Ger.png Falk Kollmann Sacramento Hornets 511.787 €
105 4 Ger.png Martin Semmler Eisbaeren Graz 290.853 €
105 9 Sui.png Noah Klöti ZSC 1930 363.088 €
105 13 Sui.png Raphael Möckli Davos11 338.387 €
105 DF 2 Ger.png Roman Lösch Free Agent 314.715 €
106 0 Ger.png Benjamin Stich EVR DauerStars 461.037 €
106 6 Can.png Leonard Simon Blue Mountain State 134.792 €
106 6 Usa.png Vince Gimbel TSV Salzgitter 174.546 €
106 9 Ger.png Nico Zacherl EVR DauerStars 229.261 €
106 9 Ger.png Simon Schlenker ECN Die Vechte Bullen 307.284 €
107 0 Usa.png Kieffer Armstrong Capitals Regensburg 694.740 €
107 3 Sui.png Marc Füssli ECN Die Vechte Bullen 381.883 €
107 9 Ita.png Matthias Kuppelwieser Hassloch Crusaders 273.851 €
107 12 Ger.png Alexander Möllers Aischgrund EC 431.588 €
107 17 Aut.png Martin Stöger Flinke Munggen 332.866 €
108 0 Sui.png Daniel De Pellegrini Elsterhaie Berga 575.458 €
108 0 Ger.png Mirko Keller SC Einheit Dresden 511.488 €
108 2 Sui.png Louis Laurent Ducks Iserlohn 298.373 €
108 2 Fin.png Tauno Hytoenen VFL Borussia Fohlenweide 533.834 €
8.571.650 €
Name = Verkauft
Mit * = Karriere Ende
Saison Sp Tag Land Name nach Team Ablöse
99 11 Svk.png Tomas Radivojevic EV Grass 24.194 €
103 3 Ger.png Andreas Esser EC Eise 40.877 €
103 10 Ger.png Henning Hambrecht ESC Werdenfels 44.044 €
104 14 Ger.png Mirko Ulmer Lightning Raiders 46.162 €
105 1 Ger.png Ralf Discher ECK78 55.993 €
105 4 Ger.png Marco Brehmer Grizzlys Grafhorst 95.237 €
105 13 Ger.png Achim Hager Buron Joker 56.134 €
106 1 Usa.png Cooper Hellickson HK Bars 139.586 €
106 6 Usa.png Brenden Telesca EEV Grizzlies 79.173 €
106 7 Ger.png Patric Marschall Ice Tigers Karlskron 88.279 €
106 9 Ger.png Patrick Hummel Nbg Ice Tigers 89.206 €
106 9 Ger.png Benjamin Kaczmarek HC Ladeburger Oilers 68.924 €
106 12 Ger.png Niko Jochum Stockton 74.919 €
106 17 Ger.png Michael Merk HC Ladeburger Oilers 70.466 €
107 3 Ger.png Benjamin Kistner LFX32 331.113 €
107 7 Ger.png Roman Lösch Ratisbona Gladiators 142.588 €
107 7 Can.png Leonard Simon Devils Wings Cöpenick 167.891 €
107 11 Sui.png Raphael Möckli TUDOR Nation 349.730 €
107 13 Usa.png Anthony Lacorte Maple Leafs 251.452 €
107 17 Sui.png Noah Klöti FoG Fischenich 451.019 €
108 0 Ger.png Falk Kollmann EHC Geldern 420.734 €
108 1 Usa.png Vince Gimbel lavallee 265.006 €
108 2 Ger.png Nico Zacherl Devils Wings Cöpenick 183.283 €
108 2 Sui.png Timo Schmid BSG Weisswasser 697.664 €
4.233.674


Wie man Anhand der Beträge sehen kann, sind die Aliens ein Käufer Verein. Kein Verkäufer Verein. Wenn man Spieler halten will, wird man dies auch tun. Gottseidank sind sich Eishockeyspieler ihrem Marktwert bewusst und betreiben nicht wie ihre Konkurrenten aus der Fussball Branche keine Preistreiberei mit Agenten und was nicht sonst noch. Hier wird ehrlicher Sport betrieben und keiner wird unter Wert bezahlt. Das weiß man im Umfeld der Aliens, und daher sind alle gekauften Spieler auch immernoch unter Vertrag. Ausgenommen derer die Sportlich zu schwach wurden. Ihnen hat man keine Steine in den Weg gelegt und sie zu anderen Vereinen ziehen lassen.

Individuelle Spielertitel

Kurylenko Trophy
# Spieler Trophy Saison
1. Ger.png S Mirko Ulmer 1.Trophy.png 100
2. Ger.png S Benjamin Kaczmarek 2.Trophy.png 100
Bengtsson Trophy
# Spieler Trophy Saison
2. Ger.png Emil Ziegler 2.Trophy.png 99
2. Ger.png Benjamin Stich 2.Trophy.png 107
3. Ger.png Emil Ziegler 3.Trophy.png 100
3. Ger.png Benjamin Stich 3.Trophy.png 106
Schultes Trophy
# Spieler Trophy Saison


Entwicklung

Saison Division Spieler Teamwert ∅-Stärke ∅-Erfahrung ∅-Alter
99 8.38 - - - - -
100 8.16 - - - - -
101 7.16 - - - - -
102 7.16 - - - - -
103 7.16 - - - - -
104 7.16 23 5.382.413 € 27 35 29
105 7.16 23 6.517.590 € 29 40 27
106 7.16 21 8.879.428 € 34 46 28
107 7.16 21 10.637.690 € 37 48 29



Die Genauen Daten der Anfänge sind nach einem schlimmen Sturm, der die Geschäftsstelle von ihrem Dach befreite, in der Saison 103 leider nicht mehr verfügbar. Das Finanztamt Düsseldorf-Mettmann, zuständig für den Bereich Ratingen, konnte zwar bescheinigen das alle Steuern pünktlich und zu 100% gezahlt wurden, aber leider keine Angaben hierzu machen. Man kann aber dem Gedächtnisprotokoll des mangers entnehmen das sich die Entwicklung der Marktwerte im Laufe der Jahre kontinuierlich weiterentwickelte. Mehrere Hunderttausend pro Saison dürfte der Wert der Mannschaft gestiegen sein. Es bleibt zu hoffen das in Zukunft keine weiteren Überraschungen hinzukommen werden und somit alle Daten erhalten bleiben.

Nachwunchs & Draft

EZM Entry Draft

Saison Spieler Position Draft-Pick Wunschspieler Gebühr
101 Johannes Hundertpfund S #10 Ja 0 €
103 Timo Schmid S #4 Ja 0 €
105 Emil Koenen S #6 Nein 0 €
Bisherige Draftgebühren: 0 €



Dem Entry Draft wird traditionell in Ratingen seit Gründung ein hohes Stading beigemessen. Johannes Hundertpfund, als erster Draft nachwievor Starting Lineup, hat einen ganz starken Sprung nach vorne getan und ist aus dem Spiel der Aliens nicht mehr wegzudenken. Mit durchschnittlich einem Punkt pro Spiel sorgt er dafür das man nur noch in den wirklich aussichtslosen Spielen gegen schier übermächtig wirkende Gegner ohne Tor vom Eis geht. Vorzugsweis als Torschütze, aber auch als Vorbereiter eine Bank im Offnsivspiel der Ratinger.

Timo Schmid könnte eine ebenso wichtige Rolle übernehmen. Jedoch muss er im Trainingscamp noch ein wenig geschliffen werden um der zweite Diamant nach J.H. zu werden. Zuzutrauen ist es ihm.

Emil Koenen ist noch nicht zu 100% fertig. Er benötigt noch etwas Zeit. Wenn er sich aber ganz auf seine Karriere konzentriert (in jungen Jahren nicht immer ganz einfach), dürfte er der starting Center werden und der dritte Franchise Player werden und damit die Zukunft der Aliens zusammen mit Johannes Hundertpfund und Nils Escher sein.

Nachwuchs

Die Ice Aliens sind bestrebt vorwiegend deutschen Spielern eine Chance zu geben. Junge 18 jährige Spieler, die Hungrig sind in der ersten Mannschaft der lokale Matador zu werden, sind ein großer Teil der Transferwirtschaft des Vereins. Darüber hinaus sollen sie später auch weiter an den Verein gebunden werden um ihr Know-How nach ihrer eigenen hoffentlich bewegenden Karriere an andere weiter geben zu können.Bekanntester Nachwuchs Akteur ist der in der mittlerweile 5 Saison als Stammspieler aktive Torhüter Nils Escher [20]

Nachwuchs-Leistungszentrum Ger.png
Ausbaustufe 1
Spieler Ger.png 11
Center Ger.png 5
Stürmer Ger.png 2
Verteidiger Ger.png 3
Torhüter Ger.png 1
Saison Position Spieler Stärke aktueller Verein
99 G Ger.png Nils Escher 15 Ice Aliens
99 S Ger.png Patric Marschall 14 Ice Tigers Karlskron [21]
100 V Ger.png Henning Hambrecht 14 ESC Werdenfels "C" [22]
100 C Ger.png Robert Schink 15  ???
101 V Ger.png Dennis Kallenbach 13 Hassloch Crusaders [23]
101 C Ger.png Simon Irmer 12 Dynamo Weiswassser "C" [24]
102 S Ger.png Dennis Martins 14 ugly pucklings [25]
102 C Ger.png Patrick Gericke 12 KR Pinguins [26]
104 C Ger.png Manuel Speck 12  ???
104 C Ger.png Tobias Endras 15 Ice Aliens
107 V Ger.png Christoph Nagler 15 Ice Aliens


Das erst drei Spieler den Sprung geschafft haben, ist der Federführung von Dieter Frenzel zu verdanken. Er ist ein sehr Detailversessener Nachwuchscoach. Sein aussieben ist als Knallhart bekannt und sein Hauptaugenmerk liegt auf den 18 Jährigen Jungspunden. Nicht das seiner Meinung nach die 20 Jährigen zu schlecht wären. Aber nach seiner Philosophie sind sie mit sich nicht selbst im reinen und haben sich in der Jugend zu oft gehen lassen um einer Profikarriere zu schaffen. Er lässt sie jedoch nicht fallen, er vermittelt sie an andere Vereine, nur im eigenen Verein haben sie leider keine Zukunft mehr. Er hatte sich einige Leistungszentren anschauen können nachdem er den Job angenommen hat. Diese Art des Aussiebens, tut dem ein oder anderen Spieler weh, aber um den Verein nach vorne zu bringen bedarf es Jungspieler die wissen worauf sie sich einlassen und alles für den Verein tun. Nur dann haben sie ein Chance. Einige Spieler haben diese jedoch bei anderen Teams nutzen können. Bei ihrem Stammverein wären sie nur ersatz. Aber zwei ehemalige sind so weit aufgestiegen, das sie das bedeutende Kapitänsamt übernahmen. Die Aliens wünschen allen Spielern die es leider nicht geschafft haben alles gute für ihre Sportliche Zukunft.

Stadion stadion.png

Eishalle am Sandbach
03-parken-OLI.png
Klassifizierung star.png star.png star.png star_grey.png star_grey.png
Anzeigetafel LCD
Verkehrsanbindung Parkplatz
Gastronomie Kleiner Imbiß
Innenansicht
3.png
Kapazität 6400
Stehplätze standing.png 4100
Sitzplätze seating.png 2300
VIP Plätze viping.png 0


Der kleine Imbiß war schon immer eine Institution in der Ratinger
Eishalle am Sandbach. Sie ist klein, schnuckelig und hat immer
leckere Dinge in der Auswahl. Sie ist so beliebt das eine
Unterschriften Aktion der Fans den Manager der Aliens dazu
verleitete, die Pistenbar, wie sie liebevoll genannt wird nicht
weiter zu erweitern. Bei weiteren Aufstiegen wird aber wohl
nochmal neu darüber zu verhandeln sein.

Cupbetrieb

Damphousse Memorial

Der Damphousse Memorial ist ein von den Ratinger Ice Aliens ins Leben gerufener Cup. Er findet in der Saison 108 zum sechsten mal statt. Der Link führt zur Hauptseite des Cups.

Underground Hockey Ligue

Seit dem 3. Friendly Spieltag der Saison 108 Sind die Aliens in der UHL am Start. Erstes Spiel wurde mit 0:13 Auswärt beim REV Bremerhaven auch prompt gewonne.

Sponsoren

Tomyard Beer RWT Cars Media World Baucenter
Trikotsponsor Bandensponsor Eissponsor LCD Leinwand
tomyard.png rwtcars.png mw1.png bc1.png
RWT Cars ist ein börsennotierter
Hersteller von Personenkraftwagen
und Nutzfahrzeugen.
Slogan:
Mit RWT Cars,
geb ich gerne Gas
Slogan:
Ich bin ja
so schlau
Slogan:
Respekt
wer es sich
selber macht


Eine Reihe kleinerer Sponsoren helfen den Aliens sich weiter zu Entwickeln und lassen dafür den ein oder anderen Euro springen. Darunter sind u.a.:
Das Restaurant "der große König"
Die Rheinische Tradionsbrauerei "Frankenstein"
Die größte NRW Tageszeitung "Rheinische Pest"
Die Lebensmittel Kette "Brutto"
Das Café "Lieb"
Das Fitnessstudio "Prince´s Gym" und noch viele andere noch kleinere die so wenig mit ihrem Sponsoren gebaren helfen das sie hier keine Erwähnung finden sollten.

Graphischehistorie

TrikotHistorie

16379-home.png 16379-away.png
Home Away

Wappenhistorie

16379.png logo_125.gif
Logo 106 - Logo Saison 99 - 106


Signaturhistorie

ezm_sig_16379.png EZM & Liga Banner 100 -
a.png Wiki Banner 107 -
u97.png UHL Banner 107 -
d.png Damphousse Memorial Banner 107 -


Eigene kreierte Banner (eigen)

a.png Eigenges Wiki Banner
meinegegner.png Alle meine Gegner Banner (mit Wappen)
d.png Damphousse Memorial Cup Banner


Eigene kreierte Banner (andere)

vfbbanner.png Wiki Banner VfB Leipzig

Statistiken

Spielerstatistiken

Karriere Hier werden die besten Spieler in der Saison Kategorie (Liga, PO & PD) aufgelistet, die die Spieler innerhalb ihrer Karriere bei den Ratinger Ice Aliens erreicht haben.

Rekord Statistiken (Spiele - Tore - Assists - Punkte)
Rekordspieler
# Spieler Pos Spiele
1. Benjamin Kaczmarek S 161
2. Brenden Telesca V 137
3. Mirko Ulmer S 123
4. Michael Merk V 123
5. Johannes Hundertpfund S 116
6. Patrick Hummel S 114
7. Niko Hock C 113
8. Cooper Hellickson V 113
9. Nico Jochum S 112
10. Lauris Jagodinskis V 111
Rekord Torschützen
# Spieler Pos Spiele Tore
1. Johannes Hundertpfund S 116 61
2. Mirko Ulmer S 123 45
3. Benjamin Kaczmarek S 161 45
4. Niko Hock C 113 38
5. Nico Jochum S 112 29
6. Andreas Jonsen C 106 27
7. Achim Hager S 106 24
8. Patrick Hummel S 114 23
9. Cooper Hellickson V 113 22
10. Dominik Walker V 100 19
Rekord Assistants
# Spieler Pos Spiele Assists
1. Niko Hock C 113 68
2. Johannes Hundertpfund S 116 68
3. Benjamin Kaczmarek S 161 64
4. Brenden Telesca V 137 51
5. Nico Jochum S 112 50
6. Ralf Discher C 81 44
7. Pekar Smida V 108 40
8. Andreas Jonsen C 106 39
9. Mirko Ulmer S 123 37
10. Dominik Walker V 100 35
Rekord Scorer
# Spieler Pos Spiele Punkte
1. Johannes Hundertpfund S 116 129
2. Benjamin Kaczmarek S 161 109
3. Niko Hock C 113 106
4. Mirko Ulmer S 123 82
5. Nico Jochum S 112 79
6. Andreas Jonsen C 106 66
7. Brenden Telesca V 137 63
8. Ralf Discher C 81 59
9. Achim Hager S 106 58
10. Pekar Smida V 108 57


Rekord Statistiken (Plus/Minus - Powerplay Tore - Powerplay Assists - Powerplay Punkte)
Rekord + / -
# Spieler Pos Spiele + / -
1. Noah Klöti V 53 26
2. Simon Schlenker V 36 25
3. Leonard Simon S 26 23
4. Darek Patera S 49 23
5. Martin Semmler C 64 23
6. Timo Schmid S 51 22
7. Nico Zacherl S 43 16
8. Matthias Kuppelwieser V 18 15
9. Andreas Esser C 37 15
10. Dominik Walker V 100 15
Rekord PP Tore
# Spieler Pos Spiele PP Tore
1. Johannes Hundertpfund S 116 18
2. Benjamin Kaczmarek S 161 14
3. Niko Hock C 113 7
4. Dominik Walker V 100 6
5. Nico Jochum S 112 6
6. Mirko Ulmer S 123 6
7. Leonard Simon S 26 4
8. Nico Zacherl S 43 4
9. Cooper Hellickson V 113 4
10. Patrick Hummel S 114 4
Rekord PP Assists
# Spieler Pos Spiele PP Ass
1. Johannes Hundertpfund S 116 20
2. Niko Hock C 113 17
3. Benjamin Kaczmarek S 161 15
4. Pekar Smida V 108 13
5. Andreas Jonsen C 106 11
6. Dominik Walker V 100 10
7. Nico Jochum S 112 8
8. Simon Schlenker V 36 7
9. Ralf Discher C 81 7
10. Lauris Jagodinskis V 111 7
Rekord PP Scorer
# Spieler Pos Spiele PP Pkt
1. Johannes Hundertpfund S 116 38
2. Benjamin Kaczmarek S 161 29
3. Niko Hock C 113 24
4. Dominik Walker V 100 16
5. Andreas Jonsen C 106 14
6. Pekar Smida V 108 14
7. Nico Jochum S 112 14
8. Mirko Ulmer S 123 12
9. Marc Füssli S 24 10
10. Kieffer Armstrong C 26 10


Rekord Statistiken (Strafen - Game Winner - 1:0 Schützen - Schüsse)
Rekordstrafen
# Spieler Pos Spiele Strafen
1. Lauris Jagodinskis V 111 78
2. Benjamin Kaczmarek S 161 65
3. Brenden Telesca V 137 63
4. Cooper Hellickson V 113 62
5. Dimitrij Kasakow V 96 59
6. Michael Merk V 123 58
7. Patric Marschall S 89 48
8. Nico Jochum S 112 47
9. Achim Hager S 106 46
10. Anthony Lacorte V 90 45
Rekord Game Winner
# Spieler Pos Spiele GW
1. Benjamin Kaczmarek S 161 10
2. Johannes Hundertpfund S 116 9
3. Mirko Ulmer S 123 6
4. Noah Klöti V 53 6
5. Nico Jochum S 112 5
6. Pekar Smida V 108 5
7. Andreas Jonsen C 106 5
8. Dominik Walker V 100 5
9. Cooper Hellickson V 113 4
10. Brenden Telesca V 137 3
Rekord 1:0 Schützen
# Spieler Pos Spiele 1:0
1. Benjamin Kaczmarek S 161 9
2. Johannes Hundertpfund S 116 7
3. Niko Hock C 113 7
4. Mirko Ulmer S 123 6
5. Michael Merk V 123 6
6. Nico Jochum S 112 5
7. Pekar Smida V 108 5
8. Christian Stöhr S 34 5
9. Cooper Hellickson V 113 4
10. Achim Hager S 106 4
Rekord Schüsse
# Spieler Pos Spiele Schüsse
1. Benjamin Kaczmarek S 161 439
2. Johannes Hundertpfund S 116 424
3. Nico Jochum S 112 330
4. Mirko Ulmer S 123 311
5. Achim Hager S 106 243
6. Niko Hock C 113 242
7. Patrick Hummel S 114 228
8. Patric Marschall S 89 199
9. Alexander Kolonovits S 75 183
10. Andreas Jonsen C 106 179


Rekord Statistiken (6 - 5 - ENG - Checks - Blocks)
Rekord 6-5 Schützen
# Spieler Pos Speile 6-5
1. Niko Hock C 113 4
2. Marc Füssli S 24 3
3. Pekar Smida V 108 2
4. Cooper Hellickson V 113 2
5. Leonard Simon S 26 2
6. Raphael Möckli V 43 2
7. Johannes Hundertpfund S 116 1
8. Benjamin Kaczmarek S 161 1
9. Nico Jochum S 112 1
10. Mirko Ulmer S 123 1
Rekord ENG Schützen
# Spieler Pos Spiele ENG
1. Usa.png Vince Gimbel S 1 20
2. Ger.png Thomas Bachmann S 1 33
3. Ger.png Marco Brehmer C 1 66
4. Cze.png Pekar Smida V 1 82
5. Usa.png Anthony Lacorte V 1 90
6.
7.
8.
9.
10.
Rekord Checks
# Spieler Pos Spiele Checks
1. Brenden Telesca V 137 93
2. Benjamin Kaczmarek S 161 89
3. Johannes Hundertpfund S 116 82
4. Lauris Jagodinskis V 111 75
5. Dimitrij Kasakow V 96 72
6. Niko Hock C 113 67
7. Andreas Jonsen C 106 64
8. Mirko Ulmer S 123 58
9. Michael Merk V 123 58
10. Achim Hager S 106 57
Rekord Blocks
# Spieler Pos Spiele Blocks
1. Brenden Telesca V 137 106
2. Pekar Smida V 108 95
3. Dominik Walker V 100 87
4. Johannes Hundertpfund S 116 74
5. Cooper Hellickson V 113 68
6. Anthony Lacorte V 90 65
7. Lauris Jagodinskis V 111 64
8. Dimitrij Kasakow V 96 61
9. Benjamin Kaczmarek S 161 58
10. Michael Merk V 123 52


Rekord Statistiken (GVA- TKA - Bullies - Minuten)
Rekord GVA´s
# Spieler Pos Spiele GVA
1. Brenden Telesca V 137 156
2. Benjamin Kaczmarek S 161 137
3. Lauris Jagodinskis V 111 130
4. Cooper Hellickson V 113 111
5. Dimitrij Kasakow V 96 94
6. Mirko Ulmer S 123 94
7. Nico Jochum S 112 87
8. Michael Merk V 123 84
9. Dominik Walker V 100 79
10. Patrick Hummel S 114 78
Rekord TKA´s
# Spieler Pos Spiele TKA
1. Benjamin Kaczmarek S 161 138
2. Brenden Telesca V 137 128
3. Cooper Hellickson V 113 122
4. Niko Hock C 113 117
5. Johannes Hundertpfund S 116 114
6. Mirko Ulmer S 123 110
7. Nico Jochum S 112 105
8. Andreas Jonsen C 106 104
9. Dominik Walker V 100 102
10. Patrick Hummel S 114 99
Rekord Bullies
# Spieler Pos Spiele Bullies
1. Ralf Discher C 81 56,6
2. Andreas Jonsen C 106 51,14
3. Thorsten Bachmann C 33 49,11
4. Martin Semmler C 64 46,63
5. Matteo Engel C 27 41,87
6. Robert Schink C 2 36,00
7. Tomas Radivojevic C 5 53,25
8. Kieffer Armstrong C 26 51,9
9. Niko Hock C 113 49,38
10. Marco Brehmer C 66 47,09
Rekord Minuten
# Spieler Pos Spiele Min
1. Benjamin Kaczmarek S 161 3408:02:00
2. Brenden Telesca V 137 3266:51:00
3. Johannes Hundertpfund S 116 2752:53:00
4. Niko Hock C 113 2718:26:00
5. Nico Jochum S 112 2510:28:00
6. Pekar Smida V 108 2495:35:00
7. Dominik Walker V 100 2405:40:00
8. Cooper Hellickson V 113 2404:50:00
9. Lauris Jagodinskis V 111 2373:49:00
10. Andreas Jonsen C 106 2355:39:00


Statistiken Verschuldete Gegentore durch Strafzeiten
Give-Aways
# Spieler Pos 2 Min 5 Min / Ggt
1. Ger.png Lacorte 7 1/2 9
2. Rus.png Kasakow 7 7
3. Ger.png Merk 6 6
4. Ger.png Jochum 3 1/3 6
5. Lat.png Jagodinskis 5 5
6. Ger.png Marschall 4 4
7. Usa.png Hellickson 3 3
8. Ger.png Hager 3 3
9. Ger.png Hummel 3 3
10. Dnk.png Jonsen 3 3
11. Usa.png Telesca 3 3
12. Ger.png Kaczmarek 3 3
13. Ger.png Ulmer 3 3
14. Cze.png Smida 3 3
15. Ger.png Bachmann 2 2
16. Ger.png Brehmer 2 2
17. Sui.png Engel 2 2
18. Ger.png Knorr 2 2
19. Aut.png Hundertpfund 2 2
20. Aut.png Kolonovits 2 2
21. Can.png Simon 2 2
22. Ger.png Zacherl 2 2
23. Ger.png Schlenker 2 2
24. Usa.png Gimbel 1 1
25. Sui.png Füssli 1 1
26. Ger.png Schmid 1 1
27. Ger.png Kistner 1 1
28. Ger.png Discher 1 1
29. Ger.png Hock 1 1
30. Ger.png Krahn 1 1
31. Ger.png Mahn 1 1
32. Cze.png Patera 1 1
33. Ger.png Schink 1 1
34. Usa.png Armstrong 1 1
35. Ger.png Stöhr 1 1
36. Ger.png Thelen 1 1


Statistiken Torarten
Torarten
# Spieler Pos Handgelenk Schlagschuss Snapshot Tip In Rückhand Gesamt
1. Aut.png Hundertpfund 20 15 14 6 6 61
2. Ger.png Kaczmarek 12 11 17 3 2 45
3. Ger.png Ulmer 14 15 15 44
4. Ger.png Hock 7 2 10 11 8 38
5. Ger.png Jochum 12 7 6 2 2 29
6. Dnk.png Jonsen 10 2 7 2 6 27
7. Ger.png Hager 4 6 10 2 2 24
8. Ger.png Hummel 8 5 10 23
9. Usa.png Hellickson 6 4 9 1 2 22
10. Ger.png Walker 4 4 7 2 2 19
11. Usa.png Gimbel 6 4 4 2 1 17
12. Cze.png Smida 3 4 9 1 17
13. Sui.png Füssli 6 3 5 2 16
14. Aut.png Kolonovits 6 4 2 1 2 15
15. Cze.png Patera 4 5 4 2 15
16. Lat.png Jagodinskis 4 1 5 2 2 14
17. Ger.png Marschall 3 4 6 1 14
18. Can.png Simon 5 6 3 14
19. Ger.png Zacherl 4 4 3 1 2 14
20. Ger.png Discher 5 4 1 2 12
21. Ger.png Schlenker 3 5 2 2 12
22. Usa.png Telesca 6 4 2 12
23. Sui.png Klöti 5 2 3 1 11
24. Ger.png Merk 3 5 2 1 11
25. Ger.png Semmler 4 1 5 1 11
26. Ger.png Stöhr 4 5 2 11
27. Rus.png Kasakow 3 5 2 10
28. Sui.png Möckli 4 5 1 10
29. Sui.png Schmid 1 2 4 1 1 9
30. Usa.png Armstrong 4 1 1 1 1 8
31. Ger.png Kistner 4 2 2 8
32. Usa.png Lacorte 2 3 3 8
33. Ger.png Lösch 1 2 3 1 1 8
34. Ger.png Brehmer 2 2 1 2 7
35. Ger.png Kollmann 2 4 6
36. Ger.png Esser 1 2 2 5
37. Ger.png Knorr 2 3 5
38. Ger.png Mahn 1 1 2 4
39. Ger.png Bachmann 2 1 3
40. Sui.png Engel 1 1 1 3
41. Ger.png Möllers 1 2 3
42. Ger.png Stöger 1 1 1 3
43. Ger.png Thelen 1 2 3
44. Sui.png Kuppelwieser 2 2
45. Ger.png Link L. 1 1 2
46. Ger.png Johannsen 1 1
47. Ger.png Krahn 1 1
48. Ger.png Link S. 1 1


Saison Hier werden die besten Spieler in der Saison Kategorie aufgelistet, die die Spieler innerhalb der Regular Season erreicht haben.

Statistiken (Tore - Assists - Punkte - +/-)
Top-Torchütze
# Spieler Pos Saison Liga Tore
1. Ger.png Mirko Ulmer S 100 8.16 16
2. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 7.16 14
3. Sui.png Marc Füssli S 107 7.16 14
4. Aut.png Johannes Hundertpfund S 103 7.16 12
5. Aut.png Johannes Hundertpfund S 106 7.16 12
6. Aut.png Johannes Hundertpfund S 104 7.16 10
7. Aut.png Johannes Hundertpfund S 105 7.16 10
8. Ger.png Niko Hock C 107 7.16 9
9. Usa.png Vince Gimbel S 107 7.16 9
10. Aut.png Alexander Kolonovits S 107 7.16 9
Top-Assists
# Spieler Pos Saison Liga Assists
1. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 21
2. Ger.png Niko Hock C 106 7.16 19
3. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 100 8.16 18
4. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 8.16 18
5. Aut.png Johannes Hundertpfund S 106 7.16 17
6. Ger.png Niko Hock C 105 7.16 15
7. Ger.png Nico Zacherl S 107 7.16 15
8. Ger.png Niko Jochum S 103 7.16 14
9. Can.png Leonard Simon S 106 7.16 13
10. Cze.png Pekar Smida V 106 7.16 13
Top-Scorer
# Spieler Pos Saison Liga Scorer
1. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 7.16 32
2. Ger.png Johannes Hundertpfund S 106 7.16 29
3. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 28
4. Ger.png Nico Hock C 106 7.16 28
5. Sui.png Marc Füssli S 107 7.16 27
6. Ger.png Mirko Ulmer S 100 8.16 25
7. Aut.png Benjamin Kaczmarek S 100 8.16 24
8. Ger.png Nico Zacherl S 107 7.16 23
9. Ger.png Niko Hock C 107 7.16 22
10. Aut.png Johannes Hundertpfund S 103 7.16 21
+/-
# Spieler Pos Saison Liga +/-
1. Ger.png Nico Hock S 106 7.16 21
2. Ger.png Johannes Hundertpfund S 106 7.16 20
3. Ger.png Dominik Walker V 106 7.16 19
4. Aut.png Alexander Kolonovits S 107 7.16 19
5. Can.png Leonard Simon S 106 7.16 18
6. Sui.png Timo Schmid S 107 7.16 17
7. Usa.png Brenden Telesca V 99 8.38 16
8. Ger.png Martin Semmler C 107 7.16 16
9. Ger.png Ralf Discher C 99 8.38 15
10. Ger.png Achim Hager S 100 8.16 15


Statistiken (Strafen - Powerplay Tore - Powerplay Assists - Powerplay Punkte)
Strafen
# Spieler Pos Saison Liga Strafen
1. Lat.png Lauris Jagodinskis V 99 8.38 22
2. Usa.png Cooper Hellickson V 100 8.16 20
3. Rus.png Dimitrij Kasakow V 102 7.16 19
4. Ger.png Michael Merk V 99 8.38 17
5. Lat.png Lauris Jagodinskis V 102 7.16 17
6. Rus.png Dimitrij Kasakow V 99 8.38 16
7. Ger.png Patric Marschall S 102 7.16 16
8. Usa.png Brenden Telesca V 103 7.16 15
9. Ger.png Patric Marschall S 101 7.16 14
10. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 104 7.16 14
Powerplay Goals
# Spieler Pos Saison Liga PP Tore
1. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 7.16 5
2. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 102 7.16 4
3. Usa.png Kieffer Armstrong S 107 7.16 4
4. Aut.png Johannes Hundertpfund S 105 7.16 4
5. Ger.png Nico Zacherl S 107 7.16 4
6. Aut.png Johannes Hundertpfund S 106 7.16 4
7. Sui.png Marc Füssli S 107 7.16 4
8. Ger.png Niko Hock C 104 7.16 3
9. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 104 7.16 3
10. Ger.png Dominik Walker V 106 7.16 3
Powerplay Assists
# Spieler Pos Saison Liga PP Ass
1. Aut.pngJohannes Hundertpfund S 107 7.16 7
2. Ger.png Simon Schlenker V 107 7.16 7
3. Sui.png Marc Füssli S 107 7.16 6
4. Aut.pngJohannes Hundertpfund S 104 7.16 5
5. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 5
6. Ger.png Nico Hock C 106 7.16 5
7. Cze.png Pekar Smida V 107 7.16 5
8. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 100 8.16 4
9. Dnk.png Andreas Jonsen C 102 7.16 4
10. Ger.png Dominik Walker V 105 7.16 4
Powerplay Points
# Spieler Pos Saison Liga PP Pkt
1. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 7.16 '12 (5+7)
2. Sui.png Marc Füssli S 107 7.16 10 (4+6)
3. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 9 (4+5)
4. Ger.png Simon Schlenker V 107 7.16 8 (1+7)
5. Aut.png Johannes Hundertpfund S 1065 7.16 7 (4+3)
6. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 100 8.16 6 (2+4)
7. Aut.png Johannes Hundertpfund S 104 7.16 6 (1+5)
8. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 102 7.16 6 (4+2)
9. Aut.png Johannes Hundertpfund S 105 7.16 6 (4+2)
10. Ger.png Niko Hock C 106 7.16 6 (1+5)


Statistiken (Unterzahltore - Unterzahlassists - Unterzahlpunkte - Game Winner)
Unterzahltore
# Spieler Pos Saison Liga UZ Tore
1. Cze.png Pekar Smida V 106 7.16 2
2. Lat.png Lauris Jagodinskis V 102 7.16 1
3. Usa.png Brenden Telesca V 99 8.38 1
4. Dnk.png Andreas Jonsen C 102 7.16 1
5. Ger.png Nico Hock C 106 7.16 1
6. Ger.png Dominik Walker V 106 7.16 1
7. Ger.png Nico Jochum S 106 7.16 1
8. Ger.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 1
9. Ger.png Simon Schlenker V 107 7.16 1
10.
Unterzahl Assists
# Spieler Pos Saison Liga UZ Ass
1. Ger.png Ralf Discher C 99 8.38 1
2. Ger.png Mirko Ulmer S 99 8.38 1
3. Ger.png Mirko Ulmer S 102 7.16 1
4. Ger.png Niko Jochum S 102 7.16 1
5. Usa.png Cooper Hellickson V 102 7.16 1
6. Dnk.png Andreas Jonsen C 102 7.16 1
7. Ger.png Martin Semmler C 106 7.16 1
8. Sui.png Noah Klöti V 106 7.16 1
9. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 1
10. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 7.16 1
Unterzahl Punkte
# Spieler Pos Saison Liga UZ Pkt
1. Dnk.png Andreas Jonsen C 102 7.16 2
2. Cze.png Pekar Smida V 106 7.16 2
3. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 2
4. Ger.png Mirko Ulmer S 99 8.38 1
5. Ger.png Mirko Ulmer S 102 7.16 1
6. Ger.png Ralf Discher C 99 8.38 1
7. Lat.png Lauris Jagodinskis V 99 8.38 1
8. Ger.png Nico Jochum C 102 7.16 1
9. Usa.png Cooper Hellickson C 102 7.16 1
10. Usa.png Brenden Telesca C 102 7.16 1
Game Winner
# Spieler Pos Saison Liga GW
1. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 7.16 4
2. Usa.png Cooper Hellickson V 100 7.16 3
3. Ger.png Mirko Ulmer S 99 8.38 3
4. Aut.png Johannes Hundertpfund S 103 7.16 3
5. Sui.png Noah Klöti V 106 7.16 3
6. Usa.png Brenden Telesca V 99 8.38 2
7. Ger.png Nico Jochum S 101 7.16 2
8. Cze.png Darek Patera S 101 7.16 2
9. Ger.png Achim Hager S 100 7.16 2
10. Dnk.png Andreas Jonsen C 101 7.16 2


Statistiken (1:0 Schützen - Schüsse - Checks - Blocks)
1-0 Schütze
# Spieler Pos Saison Liga 1-0
1. Ger.png Christian Stöhr S 100 8.16 3
2. Ger.png Mirko Ulmer S 100 8.16 3
3. Ger.png Niko Hock C 104 7.16 3
4. Ger.png Achim Hager S 99 8.38 3
5. Ger.png Michael Merk V 99 8.38 3
6. Aut.png Johannes Hundertpfund S 104 7.16 3
7. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 102 7.16 3
8. Ger.png Falk Kollmann V 106 7.16 3
9. Sui.png Marc Füssli S 107 7.16 3
10. Ger.png Robert Hock C 107 7.16 3
Schüsse
# Spieler Pos Saison Liga Schüsse
1. Aut.png Johannes Hundertpfund S 106 7.16 98
10. Sui.png Marc Füssli S 107 7.16 96
9. Aut.png Johannes Hundertpfund S 107 7.16 88
8. Aut.png Alexander Kolonovits S 107 7.16 79
2. Ger.png Niko Jochum S 103 7.16 78
3. Ger.png Nico Jochum S 105 7.16 76
4. Aut.png Johannes Hundertpfund S 103 7.16 75
5. Aut.png Johannes Hundertpfund S 105 7.16 74
6. Ger.png Mirko Ulmer S 100 7.16 73
7. Cze.png Darek Patera S 99 8.38 66
Checks
# Spieler Pos Saison Liga Checks
1. Ger.png Leopold Thelen V 99 8.38 29
2. Ger.png Ralf Discher C 99 8.38 26
3. Ger.png Michael Merk V 99 8.38 26
4. Aut.png Johannes Hundertpfund S 105 7.16 23
5. Usa.png Brenden Telesca V 99 8.38 21
6. Ger.png Ralf Discher C 100 7.16 21
7. Cze.png Darek Patera S 99 8.38 21
8. Ger.png Achim Hager S 99 8.38 21
9. Lat.png Lauris Jagodinskis V 102 7.16 20
10. Usa.png Brenden Telesca V 102 7.16 20
Blocks
# Spieler Pos Saison Liga Blocks
1. Cze.png Pekar Smida V 105 7.16 26
2. Ger.png Dominik Walker V 106 7.16 25
3. Rus.png Dimitrij Kasakow V 101 7.16 23
4. Usa.png Brenden Telesca V 103 7.16 22
5. Usa.png Anthony Lacorte V 103 7.16 22
6. Usa.png Brenden Telesca V 102 7.16 20
7. Lat.png Lauris Jagodinskis V 101 7.16 20
8. Usa.png Anthony Lacorte V 104 7.16 20
9. Aut.png Johannes Hudertpfund S 103 7.16 19
10. Ger.png Dominik Walker V 104 7.16 19


Statistiken (Give-Aways - Take-Aways - Bullie % - Minuten)
Give-Aways
# Spieler Pos Saison Liga GVA
1. Usa.png Brenden Telesca V 102 7.16 30
2. Ger.png Benjamin Mahn S 99 8.38 28
3. Ger.png Michael Merk V 99 8.38 27
4. Lat.png Lauris Jagodinskis V 99 8.38 27
5. Rus.png Dimitrij Kasakow V 99 8.38 27
6. Usa.png Cooper Hellickson V 102 7.16 27
7. Usa.png Brenden Telesca V 100 8.16 27
8. Lat.png Lauris Jagodinskis V 100 8.16 27
9. Ger.png Leoplod Thelen V 99 8.38 26
10. Ger.png Mirko Ulmer S 100 8.16 26
Take-Aways
# Spieler Pos Saison Liga TKA
1. Usa.png Cooper Hellickson V 102 7.16 35
2. Ger.png Ralf Discher C 102 7.16 30
3. Ger.png Nico Jochum S 102 7.16 28
4. Aut.png Johannes Hundertpfund S 105 7.16 27
5. Cze.png Pekar Smida V 105 7.16 27
6. Ger.png Niko Hock C 103 7.16 26
7. Ger.png Patrick Hummel S 102 7.16 25
8. Ger.png Nico Jochum S 104 7.16 25
9. Ger.png Benjamin Kistner C 105 7.16 25
10. Cze.png Pekar Smida V 106 7.16 25
Bullies
# Spieler Pos Saison Liga Bullies
1. Ger.png Andreas Esser C 100 8.16 60,44
2. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 59,59
3. Ger.png Thorsten Bachmann C 100 8.16 59,50
4. Dnk.png Andreas Jonsen C 100 8.16 58,45
5. Sui.png Matteo Engel C 100 8.16 57,22
6. Ger.png Nico Hock C 106 7.16 56,50
7. Ger.png Niko Hock C 105 7.16 55,55
8. Ger.png Niko Hock C 107 7.16 55,45
9. Ger.png Ralf Discher C 103 7.16 55,00
10. Ger.png Ralf Discher C 100 8.16 54,35
Minuten
# Spieler Pos Saison Liga Min
1. Dnk.png Andreas Jonsen C 102 7.16 569:54
2. Ger.png Niko Hock C 103 7.16 565:53
3. Usa.png Brenden Telesca V 102 7.16 543:56
4. Ger.png Dominik Walker V 104 7.16 536:56
5. Usa.png Cooper Hellickson V 102 7.16 532:31
6. Aut.png Johannes Hundertpfund S 103 7.16 531:06
7. Ger.png Nico Hock C 106 7.16 529:20
8. Ger.png Benjamin Kaczmarek S 102 7.16 528:40
10. Usa.png Kieffer Armstrong C 107 7.16 528:33
9. Cze.png Pekar Smida V 105 7.16 525:15


Club 100

In den Club 100 werden Spieler aufgenommen, die die 100er Marke in den Bereichen Spiele, Tore, Assists, Punkte oder Bilanz erreicht haben.


Spieler Position Sterne Spiele Tore Assists Punkte Bilanz Aufnahme
Benjamin Kaczmarek S star.png star_grey.png star_grey.png star.png star_grey.png 161 - - 109 - Saison 103 / - / - / 105 / -
Brenden Telesca V star.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png 137 - - - - Saison 104 / - / - / - / -
Michael Merk V star.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png 123 - - - - Saison 104 / - / - / - / -
Mirko Ulmer S star.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png 123 - - - - Saison 104 / - / - / - / -
Johannes Hundertpfund S star.png star_grey.png star_grey.png star.png star_grey.png 116 - - 129 - Saison 107 / - / - / 107 / -
Patrick Hummel S star.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png 114 - - - - Saison 105 / - / - / - / -
Niko Hock C star.png star_grey.png star_grey.png star.png star_grey.png 113 - - 106 - Saison 107 / - / - / 107 / -
Cooper Hellickson V star.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png 113 - - - - Saison 105 / - / - / - / -
Nico Jochum S star.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png 112 - - - - Saison 105 / - / - / - / -
Lauris Jagodinskis V star.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png star_grey.png 111 - - - - Saison 105 / - / - / - / -
Name = nicht mehr aktiv


Stand: Saison 106

Vereinsstatistiken

Gegner Historie

Gegner Gesamt
Saison Liga Gegner Sp S N Pkt T Gt Diff ZS
107 7.16 Eisbären Ratisbona 14 6 8 17 43 48 (-5) 54154
107 7.16 SCLT 14 10 4 31 54 31 (+23) 40052
107 7.16 Grane2012 12 6 6 19 36 32 (+4) 41567
107 7.16 ECSchwartl 14 9 5 27 43 40 (+3) 64002
107 7.16 HC Fribourg Gotteron 10 6 4 18 31 28 (+3) 41085
107 7.16 Freiburger Wolf 6 3 3 10 23 18 (+5) 19786
107 7.16 EC Beisheim 4 2 2 6 11 6 (+5) 15930
107 7.16 Preussen BSC 4 4 0 12 25 2 (+23) 13687
107 7.16 HAMM RED WINGS 4 0 4 2 13 20 (-7) 25828
107 7.16 Rohrschach Sharks 2 2 0 6 13 3 (+10) 8018
107 7.16 Berliner Schlittschuhclub 2 2 0 6 16 0 (+16) 7198
106 7.16 Hamburg Freezer 8 1 4 3 12 40 (-28) 36040
106 7.16 BlueWhiteFighters 2 2 0 6 13 0 (+13) 4975
106 7.16 EHC PinguinPiraten BERLIN 2 2 0 6 14 0 (+14) 3907
105 7.16 Red Wings Nemberch 10 1 9 3 15 42 (-27) 35635
105 7.16 The Panthers 10 1 9 3 17 51 (-34) 36824
105 7.16 Wallersee Lakers 2 2 0 5 9 4 (+5) 6839
105 7.16 Tigers BT 2 2 0 6 12 1 (+11) 5921
104 7.16 Greaseheads Haltern 8 1 7 2 10 36 (-26) 28448
104 7.16 Wolfsburg Stars 2 2 0 6 9 1 (+8) 1500
104 7.16 EHC RedBull Augsburg 2 2 0 6 13 0 (+13) 4209
103 7.16 Berlin Pinguine 4 3 1 8 13 6 (+7) 11119
103 7.16 Blue Ice Rees 2 0 2 0 0 13 (-13) 9121
103 7.16 Blue Lions Laaber 6 1 5 3 14 18 (-4) 20032
102 7.16 Mutterstadt EC 2 2 0 6 8 4 (+4) 7141
102 7.16 Red Dragons BUL 4 0 4 0 8 29 (-21) 13052
102 7.16 Sparta Bremen 7 6 1 18 29 8 (+21) 14273
101 7.16 EHC Platamonas Sharks 4 3 1 7 13 9 (+4) 13532
101 7.16 Eiseilige 2 1 1 3 6 5 (+1) 3313
101 7.16 Pdm Tigers 2 0 2 0 1 19 (-18) 7470
100 8.16 Alzbi 5 3 2 8 21 10 (+11) 11132
100 8.16 EHC Althofen 2 2 0 6 10 2 (+8) 1800
100 8.16 Ehdorf haie 2 2 0 6 13 1 (+12) 1731
100 8.16 EV Regensburg II 2 0 2 1 5 8 (-3) 3147
100 8.16 Geckos 2 2 0 6 11 1 (+10) 400
100 8.16 Gogi 2 1 1 3 5 5 (0) 2794
100 8.16 Green Hell 2 2 0 6 8 4 (+4) 2808
100 8.16 HC Tramin 4 3 1 9 13 8 (+5) 9306
100 8.16 Rot Blau EHC 1980 2 2 0 6 8 1 (+7) 500
100 8.16 Sand 2 2 0 6 11 0 (+11) 400
100 8.16 The drunken Monkeys 2 2 0 6 9 1 (+8) 1400
99 8.38 Borlas Pinguins 2 1 1 4 5 5 (0) 1100
99 8.38 Cup 100 2 1 1 4 7 6 (+1) 1000
99 8.38 EC Borussia Dortmund 2 2 0 6 7 1 (+6) 400
99 8.38 EHC Drognitz 2 2 0 5 8 3 (+5) 1900
99 8.38 Eifler Teddys 2 2 0 6 11 0 (+11) 1100
99 8.38 Eschetshub Tigers 2 2 0 6 7 1 (+6) 400
99 8.38 Germania Ice Legends 5 3 2 7 14 15 (-1) 4400
99 8.38 Kalbstadt City 4 3 1 9 12 7 (+5) 2300
99 8.38 Koeln Sharks 2 1 1 3 7 4 (+3) 600
99 8.38 LU Lions 2 2 0 6 7 3 (+4) 1100
99 8.38 Schwenningen Blues 2 2 0 5 6 4 (+2) 800


Zuschauer

Zuschauerstatistik Heim
Saison Heimspiele Zuschauer Zuschauer/Spiel
# G R P G R P G R P
99 10 8 2 7.000 4.700 2.300 700 588 1150
100 11 8 3 20.235 13.035 7.200 1.840 1629 2400
101 11 10 1 34.096 31.404 2.692 3.000 3.140 2.692
102 12 11 1 44.976 41.325 3.651 3.748 3.757 3.651
103 11 11 - 44.074 44.074 - 4.007 4.007 -
104 10 10 - 40.117 40.117 - 4.012 4.012 -
105 11 11 - 44.744 44.744 - 4.068 4.068 -
106 13 11 2 58.358 45.558 12.800 4.489 4.142 6.400
107 13 11 2 58.784 45.182 13.602 4.522 4.107 6.801
Alle 102 91 11 352.384 310.139 42.245 3.455 3.408 3.840


Zuschauerstatistik Auswärts
Saison Heimspiele Zuschauer Zuschauer/Spiel
# G R P G R P G R P
99 13 11 2 8.100 6.200 1.900 623 564 950
100 11 9 2 14.683 8.083 6.600 1.335 898 3.300
101 12 11 1 37.213 33.069 4.144 3.101 3.006 4.144
102 12 11 1 29.801 28.646 1.155 2.483 2.604 1.155
103 11 11 - 34.935 34.935 - 3.176 3.176 -
104 11 11 - 31.769 31.769 - 2.888 2.888 -
105 11 11 - 34.783 34.783 - 3.162 3.162 -
106 12 10 2 46.206 30.844 15.362 3.851 3.084 7.681
107 13 11 2 53.685 38.265 15.420 4.130 3.479 7.710
Alle 106 96 10 291.175 246.594 44.581 2.747 2.569 4.458


Zuschauerstatistik Gesamt
Saison Heimspiele Zuschauer Zuschauer/Spiel
# G R P G R P G R P
99 23 19 4 15.100 10.900 4.200 657 574 1.050
100 22 17 5 34.918 21.118 13.800 1.587 1.242 2.760
101 23 21 2 71.309 64.473 6.836 3.100 3.070 3.418
102 24 22 2 74.777 69.971 4.806 3.116 3.181 2.403
103 22 22 - 79.009 79.009 - 3.591 3.591 -
104 21 21 - 71.886 71.886 - 3.423 3.423 -
105 22 22 - 79.527 79.527 - 3.615 3.615 -
106 25 21 4 104.564 76.402 28.162 4.183 3.638 7.041
107 26 22 4 112.469 83.447 29.022 4.326 3.793 7.256
Alle 208 187 21 643.559 556.733 86.826 3.094 2.977 4.135

G = Gesamt / R = Reguläre Saison / P = Playoffs/Playdowns

Saisonen

Saison Liga Pl Gp Pkt TD S N OTS OTN PO PD Ergebnis
99 8.38 Divison 2. 22 53 75:37 (+38) 15 2 3 2 mini_player.png Vize Meister
100 8.16 Divison 3. 22 52 92:35 (+57) 15 2 2 3 mini_player.png Meister
Ges 8. Divison - 44 105 167:72 (+95) 30 4 5 5 2
101 7.16 Divison 10. 22 17 52:103 (-51) 5 16 1 mini_player.png
102 7.16 Divison 9. 22 19 50:88 (-38) 5 14 1 2 mini_player.png
103 7.16 Divison 8. 22 28 59:77 (-18) 7 11 3 1
104 7.16 Divison 8. 22 24 60:64 (-04) 8 14
105 7.16 Divison 7. 22 34 64:61 (+03) 10 10 2
106 7.16 Divison 2. 22 47 88:41 (+47) 15 5 2 mini_player.png Vize Meister
107 7.16 Divison 2. 22 53 111:46 (+65) 17 3 2 mini_player.png Vize Meister
108 7.16 Divison 1. 8 24 52:5 (+47) 8
Ges 7. Divison 159 242 536:482 (+54) 75 73 7 7 2 2
Abkürzung Bedeutung
Pl Platz
Gp Gespielte Partien
Pkt Punkte
TD Tordifferenz
S Siege
N Niederlagen
OTS Overtime/Penalty - Siege
OTN Overtime/Penalty - Niederlagen
PO Playoffs
PD Playdowns
mini_player.png Playoffs/Playdowns gespielt


Gegnerstatistiken

Rekord Statistiken (Tore - Assists - Punkte - Strafen)
Rekord Tore
# Spieler Team Tore
1. Weinberg Eisbären Ratisbona 15
2. Buchholz Grane2012 10
3. Perez The Panthers 9
4. Dittmer The Panthers 8
5. Montier Hamburg Freezer 8
6. Weilert Greaseheads Haltern 7
7. Simka Red Wings Nemberch 7
8. Eichmann Hamburg Freezer 6
9. Ribisel Red Wings Nemberch 6
10. Achatz Hamburg Freezer 6
11. Vogl Ecschwartl 6
12. Ekstoem Ble Ice Rees 6
13. Thaler Greaseheads Haltern 5
14. Radermacher Red Wings Nemberch 5
15. Oldenburg Red Wings Nemberch 5
16. Ligier Blue Lions Laaber 5
17. Schachner HC Friebourg Gotteron 5
18. Calvez Eisbären Ratisbona 4
19. Dickmann The Panthers 4
20. Holl Hamburg Freezer 4
Rekord Assists
# Spieler Team Assists
1. Calvez Eisbären Ratisbona 15
2. Perez The Panthers 12
3. Weinberg Eisbären Ratisbona 11
4. Thaler Greaseheads Haltern 11
5. Dickmann The Panthers 10
6. Papke Grane2013 10
7. Dittmer The Panthers 9
8. Eichmann Hamburg Freezer 9
9. Weilert Greaseheads Haltern 8
10. Holl Hamburg Freezer 8
11. Pieper Grane2014 8
12. Radermacher Red Wings Nemberch 7
13. Meinel Eisbären Ratisbona 7
14. Humar Red Dragon BUL 7
15. Nitsch Ecschwartl 7
16. Nissen Ecschwartl 7
17. Metz Red Dragon BUL 7
18. Hassel Eisbären Ratisbona 7
19. Stocker Greaseheads Haltern 7
20. Duvert Ecschwartl 7
Rekord Punkte
# Spieler Team Punkte
1. Weinberg Eisbären Ratisbona 26
2. Perez The Panthers 21
3. Calvez Eisbären Ratisbona 19
4. Dittmer The Panthers 17
5. Thaler Greaseheads Haltern 16
6. Buchholz Grane2012 15
7. Weilert Greaseheads Haltern 15
8. Eichmann Hamburg Freezer 15
9. Dickmann The Panthers 14
10. Montier Hamburg Freezer 13
11. Radermacher Red Wings Nemberch 12
12. Simka Red Wings Nemberch 12
13. Holl Hamburg Freezer 12
14. Papke Grane2013 11
15. Meinel Eisbären Ratisbona 11
16. Humar Red Dragon BUL 11
17. Ribisel Red Wings Nemberch 11
18. Nitsch Ecschwartl 10
19. Nissen Ecschwartl 10
20. Pieper Grane2014 10
Rekord Strafen
# Spieler Team Strafen
1. Friessen Eisbären Ratisbona 24
2. Drobot Eisbären Ratisbona 19
3. Hilbert Ecschwartl 18
4. Simons Grane2015 16
5. Beckers Eisbären Ratisbona 16
6. Haß HC Friebourg Gotteron 15
7. Ridder Grane2022 14
8. Boucher Eisbären Ratisbona 14
9. Ambühl SCLT 13
10. Most Ecschwartl 12
11. Dicht Ecschwartl 12
12. Silk Sparta Bremen 12
13. Fricke Grane2016 10
14. Salmon Hamburg Freezer 10
15. Dinghofer Ecschwartl 10
16. Achatz Hamburg Freezer 9
17. Thaler Greaseheads Haltern 8
18. Buchholz Grane2012 8
19. Nitsch Ecschwartl 8
20. Fings Eisbären Ratisbona 8


Vereinsinterne Rekorde

Spiele

Hier werden alle Rekorde aufgelistet, die der Verein einerseits in der Liga und andererseits im Cup erlebt hat.

Liga
Rekord Wert Gegner Saison
Höchster Heimsieg 9:0 Ger.png Sparta Bremen 101
9:0 Ger.png EHC PinguinPiraten BERLIN [27] 106
Höchster Auswärtssieg 9:0 Ger.png Berliner Schlittschuhclub [28] 107
Höchste Heimniederlage 2:9 Ger.png Greaseheads Haltern [29] 101
0:7 Ger.png The Panthers [30] 101
0:7 Ger.png Red Wings Nemberch 101
0:7 Ger.png Pdm Tigers [31] 101
Höchste Auswärtsniederlage 1:12 Ger.png Pdm Tigers [32] 101
Meisten Zuschauer Heim 6.830 Ger.png Ecschwartl PO HF [33] 107
Meisten Zuschauer Ausw 9.848 Ger.png HAMM RED WINGS PO F [34] 107
Cup
Rekord Wert Gegner Saison
Höchster Heimsieg 12:0 Ger.png DÜSSELDORFER [35] Davidhumba
Höchster Auswärtssieg 12:0 Sui.png Santonino Warriors [36] Warriors Cup
Höchste Heimniederlage 1:8 Ger.png SGD Weißwasser 1932 [37] Ostdeutscher Pokal
Höchste Auswärtsniederlage 0:11 Ger.png SC Riegsee [38] Ostdeutscher Pokal
Meisten Zuschauer 5526 Usa.png Whalers of 2017 [39] Damphousse Memorial


Saison Rekorde

Liga
Art Liga Wert Saison
Meiste Punkte 8. Div / 7. Div. 53 / 53 99 / 107
Wenigste Punkte 8. Div / 7. Div. 52 / 17 100 / 101
Bestes PP 8. Div / 7. Div. 22,45 % / 30,77 % 100 / 107
Bestes Pk 8. Div / 7. Div. 91,18 % / 84,62 % 100 / 107
Meiste TpS 8. Div / 7. Div. 4,05 / 4,88 100 / 107
Wenigste Ggt 8. Div / 7. Div. 2,13 / 2,12 99 / 106
Meiste Tore 8. Div / 7. Div. 92 / 111 100 / 107
Wenigste Tore 8. Div / 7. Div. 75 / 50 99 / 102
Liga
Art Liga Wert Saison
Wenigste Ggt 8. Div / 7. Div. 35 / 41 100 / 106
Meiste Ggt 8. Div / 7. Div. 37 / 103 99 / 101
Meiste Siege 8. Div / 7. Div. 18 / 17 99 / 107
Wenigste Siege 8. Div / 7. Div. 17 / 06 100 / 100 u 101
Meiste Niederlagen 8. Div / 7. Div. 05 / 16 100 / 100 u 101
Wenigste Niederlagen 8. Div / 7. Div. 04 / 05 99 / 107
Beste Differenz T 8. Div / 7. Div. +57 / +65 100 / 107
Schlechteste Differenz T 8. Div / 7. Div. +38 / -51 99 / 101
Liga
Art Liga Wert Saison
Längste Siegesserie G 8. Div / 7. Div. 8 / 9 100 / 107
Längste Siegesserie H 8. Div / 7. Div. 7 / 7 99 / 107
Längste Siegesserie A 8. Div / 7. Div. 6 / 6 100 / 106
Längste Niederlagenserie G 8. Div / 7. Div. 2 / 10 99 / 101
Längste Niederlagenserie H 8. Div / 7. Div. 2 / 6 99 / 101
Längste Niederlagenserie A 8. Div / 7. Div. 1 / 7 99 u 100 / 101
Längste Zeit ohne Ggt 8. Div / 7. Div. 95:53 / 137:53 99 / 106
Längste Zeit ohne T 8. Div / 7. Div. 57:27 / 209:28 100 / 101


Schnellste Tore

2 Tore

Schnellste Tore (schnellste 2 Tore eigen, schnellste 2 Tore Gegner)
schnellste 2 Tore eigen
Gegner Saison Sek
SCLT 103 19 sek
Borlas Pinguins 106 22 sek
Sparta Bremen 101 23 sek
Preussen BSC 106 23 sek
SCLT 104 26 sek
EHC Althofen 100 29 sek
Ehdorf Haie 100 30 sek
HC Friebourg Gotteron 102 32 sek
Tigers BT 105 33 Sek
Alzbi 100 34 sek
schnellste 2 Tore Gegner
Gegner Saison Sek
102 Blue Lions Laaber 19 sek
101 Red Dragons BUL 20 sek
103 Red Wings Nemberch 20 sek
101 Red Wings Nemberch 22 sek
102 Greaseheads Haltern 23 sek
102 Greaseheads Haltern 23 sek
106 Hamburg Freezer 23 sek
102 The Panthers 24 sek
105 Hamburg Freezer 26 sek
104 HC Friebourg Gotteron 28 sek


3 Tore

Schnellste Tore (schnellste 3 Tore eigen, schnellste 3 Tore Gegner)
schnellste 3 Tore eigen
Gegner Saison Sek
Ehdorf Haie 100 90 sek
Tigers BT 105 146 sek
SCLT 106 201 sek
Alzbi 100 260 sek
schnellste 3 Tore Gegner
Gegner Saison Sek
102 Blue Lions Laaber 69 sek
102 Greaseheads Haltern 97 sek
101 Greaseheads Haltern 141 sek
104 Hamburg Freezer 152 sek
101 The Panthers 206 sek


Gemischte Tore

Schnellste Tore (schnellste 2 Tore beide Teams, schnellste 3 Tore beide Teams)
schnellste 2 Tore beide Teams
Gegner Saison Sek
Greaseheads Haltern 102 19 sek
HC Friebourg Gotteron 103 19 sek
Berlin Pinguine 103 19 sek
Freiburger Wolf 105 19 sek
Eisbären Ratisbona 106 19 sek
Eiseilige 101 20 sek
Ecschwartl 103 21 sek
Green Hell 100 22 Sek
Alzbi 100 22 sek
Eisbären Ratisbona 101 22 sek
schnellste 3 Tore beide Teams
Gegner Saison Sek
106 Preussen BSC 45 sek
105 Hamburg Freezer 53 sek
103 Ecschwartl 56 sek
101 Eiseilige 65 sek
101 Eisbären Ratisbona 81 sek


Alle Torarten am schnellsten erreicht

Saison Spieler Handgelenk Schlagschuss Snapshot Tip In Rückhand Tore
106 Vince Gimbel 1 1 2 1 1 6


Erfolge

Liga
Saison Liga Titel
99 8.44 Division pokal_vize.png Division-Vize-Champion
100 8.44 Division Pokal winner.png Divisions Champion
106 7.16 Division pokal_vize.png Division-Vize-Champion
107 7.16 Division pokal_vize.png Division-Vize-Champion
Cup
Saison Cup Titel
100 Champions Cup [40] Pokal winner.png Champion
102 Westfalen Pokal Pokal winner.png Champion
103 Angercup [41] Pokal winner.png Champion
104 Damphousse Memorial II [42] Pokal winner.png Champion
106 Davidhumba [43] Pokal winner.png Champion
106 Damphousse Memorial IV [44] Pokal winner.png Champion
106 Angercup II [45] Pokal winner.png Champion
107 Damphousse Memorial V [46] Pokal winner.png Champion
108 Angercup III [47] Pokal winner.png Champion


Danksagungen

Ich möchte mich ganz besonders bei einigen Managern des EZM bedanken. Wir kennen uns nicht, trotzdem haben sich einige nicht wenig Zeit genommen um mir Dinge zu erklären, zu zeigen oder sie direkt für mich zu erledigen. Und das obwohl ich einige bestimmt ordentlich genervt hatte. Ganz bestimmt sogar ;-)
Dieser Dank geht an die Manager:
Pocher46 [48] von den Seattle Stags
Ben060601 [49] von den Germania Ice Legends
Nero [50] von den Jacksonville Barracudas
Floridus [51] von den Red Devils
MeDDi [52] von den Frozen Frogs
KEC1972 [53] von den Raptors Turku
und zu guter letzt an
Apas / BerBAG [54] von den Copenhagen Nightingales
Ohne euch wäre ich jetzt wahrscheinlich immer noch bei der ersten Tabelle und hätte null Ahnung von dem was ich hier eigendlich tue. Diese ganzen Kürzel sahen für mich beim Betrachten der Bearbeitungsseite aus wie ein Wirrwarr aus Hieroglyphen. Jetzt kann ich auch "zwischen den Zeilen" lesen. 1000 Dank. Diese Seite gehört zum Teil auch euch.

Achso, eins noch, die Reihenfolge in der ihr aufgelistet seid, sie spiegelt nicht wieder wem wieviel Dank gebührt :-)