Lasse Max Lønbjerg

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Däne L. M. Lønbjerg wurde am 27.08.1990 in Hvidovre bei Kopenhagen geboren. Er ist ein Eishockey Trainer und ehemaliger professioneller Center der Columbus Blue Jackets.

Inhalt

  1. Kindheit
  2. Karriere
    1. Spieler
    2. Trainer

Kindheit

Lasse M. Lønbjerg wurde als drittes Kind der Sportfamilie von Jessa und Krølle Thiede-Sigaard geboren. Gemeinsam mit seiner Familie, wozu auch sein Bruder Levin Thiede-Sigaard (*17.05.1986) und seine Schwester Tessa Thiede-Sigaard (*14.03.1982, später T. Stephanson) zählen, wuchs er im Reihenhaus in Hvidovre, einem Vorort von Kopenhagen, auf. Sein Grundschulzeit absolvierte er in der H.-C. Andersen Grundschule. Unter Einfluss seiner Eltern, Jessa (Biathlon) und Krølle (Eishockey bei den Hamburg Freezers)