Legendären 153

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Legendären 153 oder auch 153er wird eine Mannschaft der Füchse Rheinland bezeichnet. Der Name leitet sich aus der Saison 153, in der die Mannschaft spielte, ab. In der Saison 153 der Liga 7.24 Division West Europa gewannen die Legendären 153 alle 22 Hauptrundenspiele und wurden somit Hauptrundenmeister. Außerdem wurde Steffen Krumm hat die Bengtsson Trophy ausgezeichnet und die Mannschaft wurde Vizemeister.

Mitglieder

Center Niko Mehl #90,Christof Hubert #13, Nils Engl #44, Noah Maurer #12

Goalie Stefen Krumm #2 C, Henning Lüdemann #99

Stürmer Adrian Pörnbacher #29, Gabriel Tröthandl #20, Marko Heidrich #9, Peter Reichart #15, Christoph Motz #11, Sawa Ivanov #14, Denis Ronning #22

Verteidiger Nevio Sommer #50, Georg Mücke #6, Timéo Lafon #66, Ralf Silvestri #3, Marc Lanctôt #34, Dominik Eitel #4 A, Kevin Bunge #54

found.png

Pressemitteilung

22 Spiele, 22 Siege 06.03.2021 - 20:43

Am Samstagabend nach 20 Uhr hatten die Füchse auch ihr letztes verbleibendes Hauptrundenspiel der Liga 7.24 Division West Europa gewonnen: 22 Spiele, 22 Siege, so etwas gab es noch nie in der Vereinsgeschichte. „Wir freuen uns über eine tolle Saison und gehen mit einem guten Gefühl in die Playoffs“: RekinCGN(Manager) Neben des Sieges der Hauptrunde freuen sich die Füchse auch über die Bengtsson Trophy für den Kapitän und Hall of Famer Steffen Krumm.