Rodgau Dragons

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Rodgau Dragons sind eine deutsche Eishockeymannschaft aus Rodgau (Hessen) ca 30 km südlich von Frankfurt am Main. Der Club wurde am 7. Oktober 2014 gegründet. Der professionelle Eishockey-Spielbetrieb ist in die Rodgau Dragons Spielbetriebs AG (Stammkapital: € 100.000) ausgegliedert. Vorstandsvorsitzender und einziger Aktionär ist der Privatier Schattentanz.


Rodgau Dragons
10207.png
Land Hessen
Stadt Rodgau
Liga 5.06 Division - West Europa
Gegründet 07.10.2014 - Saison 73
Farben schwarz und grau
Stadion Rodgau Hockey Center
Fassungsvermögen 12100, davon 12100 Sitzplätze und 0 VIP-Plätze
Manager Schattentanz
Trainer John Tortorella
Sportdirektor Kasper Haslund
Geschäftsführer Florian Dogan
Motto Ohne Mampf, kein Dampf!
04-parken-LKA.png


Zur Gründung des Vereines

In der kleinen Stadt Rodgau (ca 50.000 Einwohner) gab es zwar erstmals 1950 eine Eishockeymannschaft, allerdings war dies schon durch fehlender Eisfläche, mangelndem Interesse oder fehlender Ausrüstung zum Scheitern verurteilt.

Als im Jahre 1983 der heutige Manager Schattentanz vor den Augen seiner Mutter geboren wurde und dieser sich schon im Alter von 6 Jahren für Eishockey interessierte und selbst spielte, war irgendwann klar, dass er seinen eigenen Eishockeyverein gründen wollte.

Im Jahr 2014 konnten dann durch finanzielle Mittel, auch durch den heutigen Geschäftsführer Stefan Krämer die Strukturen für einen professionellen Eishockey-Spielbetrieb geschaffen werden. Am 07. Oktober 2014 gründeten exakt 2 Eishockeyverrückte den Eissportverein Rodgau e. V. (EVR). Gleichzeitig entstand unter dem Vorsitz von Geschäftsführer und Alleinaktionär Schattentanz die Rodgau Dragons Spielbetriebs AG, die den Spielbetrieb der ersten Mannschaft organisiert und verwaltet.

Am gleichen Tag wurde der Klub Mitglied der Eiszeit Manager Assosiation (EZMA). Die Rodgau Dragons wurden zum Spielbetrieb in der 8.21 Division zugelassen. Seit der 73. Saison nimmt das Team am EZM-Spielbetrieb teil.

Seit der 85. Saison hat die Eiszeit Manager Assosiation (EZMA) sämtzliche Ligen neustrukturiert. Dadurch sind alle Mannschaften und Ligen in verschiedene Regionen eingeteilt. Die Rodgau Dragons sind der Region West Europa zugeteilt worden.

Stadion

Die Heimat der Rodgau Dragons ist das Rodgau Hockey Center. Der erste Bauabschnitt wurde im Jahr 2014 fertiggestellt. Der Stadtrat von Rodgau gab nach einer über zwanzig Jahre dauernden Schlammschlacht, in der Standortfragen, Finanzierung, persönliche Befindlichkeiten verschiedener Hinterbänkler im Stadtparlament und ständiges Sperrfeuer anderer Vereine das Projekt "Eisstadion" immer wieder gefährdeten, seine Zustimmung zum Stadionbau.

Das Rodgau Hockey Center wurde nach der Idee von Geschäftsführer Schattentanz benannt. Nach endlosen Diskussionen der Fanclubs, des Stadtrates von Rodgau, den beteiligten Baufirmen und des Verbandes für die politisch korrekte Benamsung deutscher Denkmäler sprach Hauptgeldgeber Schattentanz kurz vor der Fertigstellung der Arena ein Machtwort und so konnte mach sich auf den Namen Rodgau Hockey Center einigen.

Der Name soll für die herausragende Jugendarbeit des Teams stehen. An diesem Standort sollen Legenden ausgebildet werden.


In der folgenden Tabelle sind alle Veränderungen am Stadion der Rodgau Dragons festgehalten:

Datum Saison Stehplätze Sitzplätze VIP-Plätze Eintrag
07.10.2014 Saison 73 - 8.21 Division 300 100 0 Übernahme des Stadions durch Gründung des Vereins Rodgau Dragons
10.10.2014 Saison 73 - 8.21 Division 300 100 0 Erweiterung Gastronomie: Kuchenverkauf hinzugefügt
31.10.2014 Saison 73 - 8.21 Division 300 600 0 Erweiterung der Haupttribüne: 500 Sitzplätze
12.01.2015 Saison 76 - 8.20 Division 300 1600 0 Erweiterung der Gegentribüne: 1000 Sitzplätze
11.05.2015 Saison 80 - 7.07 Division 300 1600 0 Neubau des Parkplatzes (Verkehrsanbindung)
23.05.2015 Saison 80 - 7.07 Division 300 4600 0 Neubau der Fankurve: 3000 Sitzplätze
21.09.2015 Saison 84 - 7.07 Division 300 4600 0 Ausbau der Anzeigetafel: Digital
31.10.2015 Saison 86 - 6.03 Division 300 4600 0 Erweiterung Gastronomie: Kleiner Imbiss
13.11.2015 Saison 86 - 6.03 Division 0 7100 0 Umbau der Fankurve: 2500 Sitzplätze
17.01.2016 Saison 88 - 6.03 Division 0 12100 0 Umbau der Fankurve: 5000 Sitzplätze

Vereinshistorie

Teamhistorie

Die folgende Übersicht enthält den Werdegang der Rodgau Dragons seit Gründung des Vereines:

Saison Liga Hauptrunde Playoffs Erfolg
73 8.21 Division 9. Platz nicht qualifiziert
74 8.11 Division 7. Platz nicht qualifiziert
75 8.01 Division 6. Platz nicht qualifiziert
76 8.20 Division 4. Platz Halbfinale
77 8.23 Division 3. Platz Halbfinale
78 8.14 Division 1. Platz Division Finale pokal.png
79 7.07 Division 8. Platz nicht qualifiziert
80 7.07 Division 10. Platz nicht qualifiziert
81 7.07 Division 9. Platz nicht qualifiziert
82 7.07 Division 9. Platz nicht qualifiziert
83 7.07 Division 7. Platz nicht qualifiziert
84 7.07 Division 9. Platz nicht qualifiziert
85 6.03 Division 7. Platz nicht qualifiziert
86 6.03 Division 3. Platz Halbfinale
87 6.03 Division 3. Platz Halbfinale
88 6.03 Division 2. Platz Halbfinale
89 6.03 Division 1. Platz Division Finale pokal.png
90 5.06 Division 11. Platz nicht qualifiziert
91 6.07 Division 6. Platz nicht qualifiziert
92 6.07 Division 5. Platz nicht qualifiziert
93 6.07 Division 5. Platz nicht qualifiziert
94 6.07 Division 5. Platz nicht qualifiziert
95 6.07 Division 7. Platz nicht qualifiziert
96 6.07 Division 9. Platz nicht qualifiziert
97 6.07 Division 2. Platz Halbfinale
98 6.07 Division 10. Platz nicht qualifiziert
99 6.07 Division 10. Platz nicht qualifiziert

Bisherige Trainer

In der folgenden Tabelle sind alle Trainer der Rodgau Dragons verzeichnet:

Nr. von bis Saison Name
1 07. Oktober 2014 09. November 2014 73 - 74 Schattentanz
2 09. November 2014 14. Dezember 2014 74 - 75 Michael Bresagk
3 14. Dezember 2014 3. Januar 2015 75 - 76 Peter Obresa
4 3. Januar 2015 8. Mai 2015 76 - 80 Nico Görlich
5 8. Mai 2015 22. August 2015 80 - 84 Rick Hayward
6 22. August 2015 23. August 2016 84 - 96 Kasper Haslund
7 23. August 2016 08. Oktober 2016 96 - 98 Florian Dogan
8 08. Oktober 2016 29. November 2016 98 - 100 Peter Ratchuk
9 29. November 2016 11. Februar 2017 100 - 102 Len Barrie
10 11. Februar 2017 25. März 2017 102 - 104 Petri Liimatainen
11 Seit 25. März 2017 Seit 104 John Tortorella

Archiv aller offiziellen Pressemitteilungen

Einteilung in Regionen (Ab Spielzeit 85)

25.03.2017 - 17:49 Neuer Headcoach der Dragons!

Die Vertragsverhandlungen mit Coach Petri Liimatainen waren nicht erfolgreich. Coach und Team konnten sich nicht auf einen neuen Vertag einigen, sodass Liimatainen absofort nicht mehr das Team trainieren wird. Neuer Headcoach der Dragons wird John Tortorella. Der Amerikaner hat einen 3-Jahres-Vetrag bei den Dragons unterschrieben. Damit erhofft man sich neue Impulse für das Team.

11.02.2017 - 12:06 Trainerwechsel bei den Dragons!

Die Führungsetage der Rodgau Dragons hat Headcoach Len Barrie mit sofortiger Wirkung von seinen Pflichten entbunden. Grund dafür wird die sportliche Erfolglosigkeit angegeben. Barrie ist bereits abgereist und wieder auf dem Heimweg nach Kanada. Neuer Coach der Dragons wird der Schwede Petri Liimatainen. Durch den Wechsel erhofft sich die Vereinsführung einen besseren Erfolg in den letzten Spielen der Saison, sodass die Playdowns vielleicht noch abgewendet werden können.

29.11.2016 - 18:56 Neuer Trainer Len Barrie!

Die Dragons haben die letze Saison wieder nur mit Platz 10 abgeschlossen. Deshalb hat der Vorstand reagiert und Trainer Peter Ratchuk mit sofortiger Wirkung von seinen Pflichten entbunden. Ein neuer Trainer ist bereits gefunden: Len Barrie aus Kanada. Hoffen wir, dass er die Mannschaaft in dieser Spielzeit erfolgreicher trainieren kann. Wir würden es ihm wünschen!

25.10.2016 - 18:36 Umbruch im Team!

Viele ältere Spieler haben oder werden den Verein verlassen. Damit hat Coach Ratchuk den Umbruch eingeläutet, es sind einige junge Spieler ins Team geholt worden (z. B. Junk, Mediak oder Stahlbaum). Dafür werden einige Veteranen wie Jesper Regin, Marcel Eisele oder Johannes Hübner den Verein verlassen. Allerdings muss Coach Ratchuk jetzt erst einmal die Playdown-Runde überstehen und damit den Klassenerhalt perfekt machen. Dann muss er sehen, dass die Neuen schnell ins Team integriert werden können.

08.10.2016 - 13:42 Florian Dogan nicht mehr Headcoach!

Aufgrund des schlechten Saisonstarts der Dragons (6 Spiele - 6 Niederlagen) hat Headcoach Florian Dogan auf eigenen Wunsch beschlossen sein Traineramt niederzulegen. Er bleibt dem Team erhalten, er wird die Rolle des Geschäftsführers übernehmen. Einen Nachfolger für das Traineramit wurde bereits vorgestellt: Der Kanadier Peter Ratchuk. Sicherlich wird es auf dem Eis nun rauher zugehen. Ratchuk ist dafür bekannt, dass sein Team die Gegner hart ran nimmt. Er unterschrieb einen Kontrakt für 3 Jahre.

17.09.2016 - 16:25 Neuer Torwart aus dem Nachwuchs!

Die Rodgau Dragons haben sich erneut verstäkt. Aus dem eigenen Nachwuchs kommt der 20jährige Philipp Junk zu den Profis. In dieser Saison wird er noch als Backup für Nils Küsters fungieren und damit noch nicht so oft für sein neues Team auflaufen. Coach Dogan wird ihm aber sicherlich die ein oder andere Chance geben, sich für den Goalie-Stammplatz zu empfehlen. Junk erhält einen Kontrakt über 3 Jahre.

13.09.2016 - 18:47 Neuer Nachwuchs bei den Dragons!

Die Rodgau Dragons haben sich aus den eigenen Reihen weiter verstärkt. Aus dem eigenen Nachwuchs ist der 19jährige Stürmer Achim Maschke zu den Profis geholt worden. Er wird allerdings noch nicht in diesem Jahr zum Einsatz kommen, man möchte ihn weiter ausbilden und behutsam auf die Profis vorbereiten. Man hat anscheinend einiges vor. Maschke ist auf Anhieb miz einem 3-Jahres-Vertrag ausgestattet worden.

23.08.2016 - 17:58 Neuer Trainer Florian Dogan!

Kasper Haslund wurde mit sofortiger Wirkung von seinem Traineramt entbunden. Haslund war 12 Spielzeiten Trainer und davor auch Spieler der Mannschaft. Er wird neuer Sportdirektor und bleibt somit dem Team weiterhin erhalten. Neuer Trainer wird der Ex-Torhüter der Dragons Florian Dogan. Er hatte bis letztes Jahr noch das Tor der Dragons gehütet.

22.02.2016 - 21:05 Saisonziel Klassenerhalt!

In der letzten Saison konnten die Rodgau Dragons in Liga 5 aufsteigen. In dieser Spielzeit möchte man natürlich nicht wieder absteigen. Deshalb wird alles getan, dass dieses Saisonziel auch erreicht wird. Trainer Haslund schaut sich bereits auf dem Transfermarkt um, es könnte also sein, dass der Verein demnächst Verstärkung erhält. Wir sind gespannt!

06.02.2016 - 06:33 Als Tabellenführer in die Playoffs!

Die Rodgau Dragons haben die Hauptsaison auf Platz 1 abgeschlossen und während der Saison eine Siegesserie von 14 Spielen erzielen können. Das Team von Trainer Kasper Haslund setzt nun alles daran in die nächste höhere Division aufzusteigen. Dies ist bekanntlich auch das Saisonziel. Bei dem gestrigen EZM Draft haben die Rodgau Dragons nicht auf dem Transfermarkt zugechlagen. Aufgrund der guten Leistungen in der laufenden Saison ist dies auch nicht nötig.

19.01.2016 - 22:09 Interne Veränderungen!

Lange war es still gewesen aus der Pressestelle der Rodgau Dragons. Dies hatte verschiedene Gründe z. B. Personalmangel aufgrund Langzeitausfällen, personelle Veränderungen in der Führung und Systemaktualisierungen mit diversen Schwierigkeiten. Die Dragons möchten sich an dieser Stelle für diese Unannehmlichkeiten entschuldigen und bitten gleichzeitig um Verständnis. Eine solange Funkstille wird es in Zukunft nicht mehr geben.

22.11.2015 - 00:16 Personelle Veränderungen!

Die Rodgau Dragons möchten sich an dieser Stelle von ihren langjährig unter Vertrag stehenden Spielern Pat Hunwick, Theo Shannon und Hendrik Möller verabschieden. Alle drei Spieler haben entschieden ihre Schlittschuhe an den Nagel zu hängen und nicht mehr aktiv Eishockey zu spielen. Die Rodgau Dragons bedanken sich für den Einsatz und wünschen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

13.11.2015 - 22:22 Ende einer tollen Saison!

Die Rodgau Dragons haben die Saison überrachend auf Platz 3 abgeschlossen, damit konnte man das Ziel Platz 8 deutlich übertreffen. Auch der Stadionausbau ging problemlos über die Bühne, sodass das Hockey Center nun Platz für 7100 Zuschauer bietet. Ein weiterer Ausbau um 5000 Plätze ist bereits in Planung. Nächste Saison möchten die Dragons Platz 2 erreichen. Wir sind gespannt!

23.10.2015 - 10:50 Umbau des Rodgau Hockey Centers!

Die Rodgau Dragons haben ihr Stadion weiter aus- bzw. umgebaut. Die Stehplätze werden entfernt und gleichzeitig werden 2500 neue Sitzplätze hinzugefügt. Weiterhin wird die Gastronomie erweitert. Der Umbau wird sich wahrscheinlich noch über die ganze Spielzeit hinziehen. Das Management der Dragons hat in einem Brief um Verständnis der Fans gebeten. Hoffen wir, dass sich der Umbau nicht verzögert und wir bald den neuen Ausbau bewundern dürfen.

15.10.2015 - 05:33 Saisonziel knapp verfehlt!

Die Rodgau Dragons haben ihr angepeiltes Saisonziel knapp verfehlt. Die Mannschaft von Manager Schattentanz wollte die Saison auf Platz 6 abschließen. Dies hat man leider nicht geschafft, dazu hätten 3 Punkte gefehlt. "Dazu war die Saison vorallem wirtschaftlich ein großer Erfolg." sagte er dazu auf der gestrigen Pressekonferenz. Wie heute bekannt wurde, werden die Dragons ihre Eishalle das Rodgau Hockey Center ausbauen. Wir freuen uns schon bereits heute auf die nächste Spielzeit.

29.09.2015 - 05:24 Neuer Nachwuchs für die Dragons!

Die Rodgau Dragons haben aus der Jugend zwei neue Speiler in die erste Mannschaft berufen. Die beiden Deutschen Nils Reimers und Christian Herzberg sollen nun Erfahrungen sammeln nach und nach mehr Eiszeiten erhalten. Herzberg soll als zweiter Goalie hinter Dogan eingesetzt werden. Reimers soll einen festen Stammplatz bekommen, sobald er sich entsprechend empfohlen hat. Wir werden die beiden Talente im Auge behalten!

22.09.2015 - 07:49 Aktuelle Saisonplanungen!

Die Dragons sind durch die Umstrukturierung in der Liga in Division 6 aufgestiegen. Außerdem hat man den Ausbau an der Anzeigetafel im Stadion abgeschlossen. Verteidiger Sven Maaßen hat sich gut ins Team integriert, er kam im Tausch mit Pietro Laureati. Pat Hunwick möchte die Dragons verlassen und sucht ein neues Team. Somit laufen die Planungen für die gerade begonnene Spielzeit auf vollen Touren!

Der alte Liga-Modus (Spielzeiten 79 - 84)

14.09.2015 - 10:20 Personalwechsel bei den Dragons!

Die Rodgau Dragons haben sich mit dem SV Vierbach Huskies über einen Spielertausch gereinigt. Die Dragons geben den 30jährige Center Pietro Laureati ab und erhalten dafür den 28jährigen Verteidiger Sven Maaßen. Der Tausch findet erst zum Saisonstart der nächsten Spielzeit statt, sodass Maaßen noch nicht für die Play-Down-Spiele zur Verfügung steht. Die Dragons hatten die Hauptrunde auf Platz 9 abgeschlossen. Nun hofft man, dass man nicht noch absteigen muss.

02.09.2015 - 06:58 Trainer Haslund bleibt im Amt!

Schon seit einige Tagen geistert in den sozialen Netzwerken das Gerücht herum, dass die Vereinsführung den aktuellen Trainer Kasper Haslund entlassen und ein neuer Trainer kommen soll. Auf der heutigen Pressekonferenz hat die Vereinsführung dies klar dementiert. Manager Schattentanz betonte, dass man mit der Arbeit des Trainers zufrieden sei und es zum aktuellen Zeitpunkt keinen Grund zum Handeln gibt. Dadurch dürften diese Gerüchte sich nun erledigt haben und wieder etwas mehr Ruhe einkehren. Jetzt kann man sich wieder um die wichtigen Dinge kümmern: den Sport.

24.08.2015 - 11:33 Umstrukturierung im Liga-Modus!

Die EZMA wird sämtliche Ligen ab der nächsten Spielzeit neu einteilen. Vorraussichtlich werden die Dragons in der nächsten Spielzeit in der Division 6 Region West Europa spielen. Manager Schattentanz begrüsste den Schritt vom Verband: "Dies macht den Spielbetrieb für alle sicherlich professioneller. Ich freue mich bereits heute auf die neue Spielzeit und vor allem auch auf neue Gegner." Nicht nur die Beteiligten der Dragons, sicher auch die Fans freuen sich auf die nächste Saison. Zuerst gilt es aber, die aktuelle Spielzeit erfolgreich zu absolvieren. Ziel dürfte mindestens Platz 7, wie in der letzten Saisob, sein.

22.08.2015 - 10:57 Haslund neuer Trainer der Dragons!

Die Rodgau Dragons starten in die neue Spielzeit auch mit einem neuen Trainer: Kasper Haslund. Hayward hatte bereits gestern der Vereinsführung übermittelt, für eine weitere Spielzeit nicht zur Verfügung zu stehen, da er sich in Zukunft mehr seine Familie widmen möchte. Heute das Management reagiert und Kasper Haslund für den Trainerposten angagiert. Haslund hatte letzte Spielzeit noch für die Dragons auf dem Eis gestanden. Der Däne genießt bereits schon seit einigen Jahren hohes Ansehen bei den Teamkollegen und versteht es die Spieler zu motivieren. Wir wünschen ihm für die kommende Spielzeit viel Erfolg!

17.08.2015 - 13:41 Dragons haben Saisonziel erreicht!

Die Rodgau Dragons haben die aktuelle Spielzeit mit Platz 7 abgeschlossen und damit ihr Saisonziel erreicht. Möglich wurde das erst durch den Sieg mit 2:0 gegen SV Vierbach Huskies am letzten Spieltag. So konnte noch auf Platz 7 aufgerückt werden. Das Management möchte sich an dieser Stelle für die tolle Unterstützung bei seinen Fans für die abgelaufene Saison bedanken. Außerdem hat Manager Schattentanz bereits Veränderungen für die nächste Spielzeit angekündigt, welche das sein werden lies er bisher aber noch offen. Wir sind gespannt!

03.08.2015 - 01:23 Manager Schattentanz wieder gesund!

In den letzten Wochen ist es sehr still um die Mannschaft der Rodgau Dragons gewesen. Manager Schattentanz musste sich einer Operation aus gesundheitlichen Gründen unterziehen, ist aber wieder genesen und heute wieder auf seinen alten Posten zurück gekehrt. Aus diesen Grund wurde Trainer Rick Hayward nicht ersetzt. Hayward wird in dieser Spielzeit das Saisonziel Platz 7 erreichen müssen, sonst ist eine weitere Vertragsverlängerung definitiv ausgeschlossen. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

13.07.2015 - 23:59 Saisonziel wieder verfehlt!

Die Dragons hatten zur Saisonbeginn Platz 7 als Ziel herausgegeben. Nach jetzt 19 Spielen steht man gerade mal auf Platz 10 und wird aller Vorraussicht nach das Saisonziel wieder verfehlen. Damit dürfte auch Trainer Rick Haywand wenig Chancen haben, dass seinen auslaufender Vertag erneut verlängert wird. Die Vereinsführung wird sicherlich für die nächste Spielzeit einige Veränderungen vornehmen müssen.

30.06.2015 - 00:04 Neuer Nachwuchs für die Dragons!

Die Rodgau Dragons haben sich mit neuem Nachwuchs verstärkt. Der 20jährige Stürmer Marcel Eisele und der 21jährige Center Johannes Hübner werden absofort in der Profimannschaft zum Einsatz kommen. Allerdings muss man bezweifen, dass die beiden Spieler die Mannschaft derart verstärken können, um am Ende Platz 7 zu erreichen. Aber man wird sehen, sie sich die beiden Spieler entwickeln. Beide Spieler haben jeweils einen Kontrakt für 3 Spielzeiten.

23.06.2015 - 21:24 Fanentscheid für Hayward!

In der letzten Woche konnten die Fans der Rodgau Dragons per Internetvoting entscheiden, ob der Vertrag des aktuellen Trainers Rick Hayward um ein weiteres Jahr verlängert werden soll. Mit einer Mehrheit von 75 Prozent stimmten die Fans für eine Vertragsverlängerung. Das Ergebnis ist überraschend, da die Mannschaft das gesetzte Saisonziel Platz 7 in dieser Spielzeit recht deutlich verfehlte.

19.06.2015 - 23:32 Saison vorzeitig beendet!

Die Rodgau Dragons haben das entscheidende Spiel um Platz 8 gegen HC Luxe mit 4:2 verloren. Beide Mannschaften waren vor dem Spiel punktgleich. Nun muss man leider doch in die Playdowns. Dachte man zumindest. Der eigentliche Gegner Kölner Outsiders wird aufgrund finanzieller Schwierigkeiten zwangsabsteigen, sodass die Dragons die Playdown-Runde gar nicht erst antreten müssen. In Rodgau freut man sich über den sicheren Verbleib in der Liga, auch wenn das Saisonziel Platz 7 erneut verfeht wurde.

13.06.2015 - 13:09 Über 100.000 Fans im Hockey Center!

Die Rodgau Dragons haben seit der Gründung des Vereins über 100.000 Fans zu ihren Heimspielen im Rodgau Hockey Center begrüßen dürfen. Die Mannschaft von Manager Schattentanz ist seit Saison 73 im Spielbetrieb angemeldet und somit hat es mehr als 8 Spielzeiten gedauert, bis diese Schallmauer durchbrochen werden konnte. Nun freut man sich auf die nächste Schallmauer: 250.000 Fans. Wie lange das wohl dauern wird?

03.06.2015 - 02:50 Zuschauerzahlen nicht wie erhofft!

Die Rodgau Dragons hatten in der letzten Spielzeit ihre Spielstätte das Rodgau Hockey Center um 3000 Sitzplätze ausbauen lassen. Der dadurch erhoffte Zuwachs bei den Zuschauerzahlen blieb bisher leider aus. Zur Zeit liegt die Auslastung des Stations nur bei circa 35 Prozent. Das könnte natürlich mit der letzten Katastrophenspielzeit zusammenhängen. Hoffen wir das bald andere Zeiten kommen!

27.05.2015 - 13:32 Beginn der neuen Spielzeit!

Sportlich war die letzte Spielzeit ein Flop, wirtschaftlich aber top. Schattentanz möchte nun in der neuen Spielzeit eine bessere Platzierung als letztes Jahr erreichen. Der Manager hat sich auf der heutigen Pressekonferenz dazu geäußert: "Eine Platzierung außerhalb der Playdown-Ränge wäre wohl ein Erfolg. Die Liga ist sehr stark aufgestellt. Eventuell werden wir uns noch mit dem ein oder anderen Spieler verstärken." Hoffen wir dass er Recht behält.

26.05.2015 - 16:23 Minimalziel am Ende erreicht!

Sportlich haben die Rodgau Dragons ihr Saisonziel nicht erreicht. Eigentlich wollte man die Saison auf Platz 7 abschließen, es hat dann aber nur für Platz 10 gereicht. In 3 Spielen gegen Ehc Bayreuth konnte man den drohenden Abstieg dann doch noch verhindern, sodass die Mannschaft auch in der nächsten Spielzeit in der 7. Division spielen wird. Nebenbei konnte das Management heute vermelden, dass der Ausbau der neuen Fankurve mit 3000 weiteren Sitzplätzen abgeschlossen ist.

21.05.2015 - 17:48 Reihenwechsel vor den Playdowns!

Heute Abend findet das erste Playdown-Spiel gegen den Ehc Bayreuth statt. Headcoach Hayward hat die Reihen vorher ordentlich umgestellt: Malte Eklund ist aus dem Trainingslager zurück und wird in Reihe 1 eingesetzt. Dafür ist aus Reihe 3 Malte Melin aus der Aufstellung herausgeflogen. Das bedeutet auch, dass der Amateur Christoph Reinhart keinen neuen Vertag erhalten wird. Ralph Liese wird heute Abend nicht zur Verfügung stehen, er ist seit heute im Trainingslager. Seine Position wird der am heutigen Tage verpflichtete Amateur Mirko Franke einnehmen. Der Tscheche erhält ersteinmal einen Probekontrakt für 10 Spieltage.

19.05.2015 - 00:05 Druck auf die Verantwortlichen wächst!

Die Rodgau Dragons haben ihr angepeiltes Saisonziel klar verfehlt. Statt des angepeilten 7. Tabellenplatzes steht man aktuell 2 Spieltage vor Ende der Hauptrunde nur auf Rang 10 und muss damit in die Playdowns. Nachdem man auch durch den Trainerwechsel die sportliche Erfolglosigkeit nicht verbessern konnte, bleiben der Vereinsführung nicht mehr viele Mittel. Man muss jetzt alles dafür tun, dass man die Klasse halten kann, ansonsten könnte der Stuhl von Manager Schattentanz sehr bald anfangen gefährlich zu wackeln.

15.05.2015 - 09:41 Malte Melin ist verletzt!

Im gestrigen Spiel der Dragons gegen HC Luxe (4:2) hat sich Malte Melin verletzt. Der Schwede hatte sich eine Zehrung im rechten Knie zugezogen und konnte das Spiel nicht beenden. Er wird vorraussichtlich 3 Spiele ausfallen. Aufgrund der aktuellen Saisonposition besonders schmerzhaft für das Team. Das Management hat sofort reagiert und den 29jährigen Amateur Christoph Reinhart von Adler Alzey nachverpflichtet. Er erhielt einen Kontrakt für 10 Spiele.

12.05.2015 - 20:12 Saisonziel vorraussichtlich verfehlt!

Die Vereinsführung ist ratlos. Man hoffte, durch den Trailerwechsel neue Impulse freisetzen zukönnen. Dies ging schief, denn Headcoach Hayward verlor seine ersten beiden Spiele im neuen Amt. Damit steht die Hessen im Moment auf dem vorletzten Platz mit geradeeinmal 6 Punkten. Lediglich die IcePirates Feldkirch stehen noch schlechter da. Um den Playdowns zuentgehen müssen die Dragons in den verbleibenden 8 Spielen mindestens 10 Punkte holen. Das hört sich ziemlich unlösbar an.

11.05.2015 - 23:23 Neuer Parkplatz an der Eishalle!

Morgen startet das nächste Heimspiel der Rodgau Dragons gegen die Bröndby Wildcats. Das wäre an sich nichts besonderes, allerdings können alle Besucher des Spieles den neu entstandenen Parkplatz am Rodgau Hockey Center nutzen. Der Ausbau ist damit abgeschlossen. Das Management der Dragons erhofft sich, trotz der schlechten Plazierung in der Liga ein Zugang bei den Zuschauerzahlen. Man wird sehen, wie sich das entwickelt!

08.05.2015 - 07:53 Hayward neuer Headcoach der Dragons!

Auf der heutigen außerordentlichen Pressekonferenz hat die Vereinsführung um Manager Schattentanz den neuen Headcoach der Dragons vorgestellt. Der Amerikaner Rick Hayward (49 Jahre) wird ab sofort das Team betreuen. Hayward konnte bisher Erfahrungen bei diversen College-Teams in den USA sammeln. Die Aufgabe bei den Dragons wird für ihn erste Station außerhalb der eigenen Heimnat sein. Er hat einen Vertrag für 2 Jahre unterschrieben. Hayward ist besondern bekannt dafür, seine Mannschaften agressives Forechecking spielen zu lassen. Es ist anzunehmen, dass dadurch einige Veränderungen im Team stattfinden werden. Wir sind also gespannt!

06.05.2015 - 12:44 Vertrag mit Headcoach Görlich aufgelöst!

Das war wohl nix! Trotz des knappen Sieges mit 3:2 gegen Ehc Bayreuth am gestrigen Abend hat Headcoach Nico Görlich um sofortige Vertragsauflösung gebeten. Als Grund führte er die sportliche Erfolglosigkeit in dieser Saison an. Görlich hatte erst am Saisonbeginn seinen Vertrag um 5 Jahre verlängert. Der Deutsche betreute die Mannschaft in den letzten knapp 3,5 Jahren und führte das Team in Divison 7. Bis ein Nachfolger gefunden ist wird Manager Schattentanz an der Bande stehen.

04.05.2015 - 07:42 Miserabler Saisonstart für die Dragons!

Die Rodgau Dragons sind denkbar schlecht in die aktuelle Saison gestartet. Nach 5 Spielen konnte die Mannschaft von Manager Schattentanz noch keinen Punkt erzielen. Nach 1:5, 1:7, 0:8, 3:7 und 3:5 steht die Mannschaft auf Platz 11. Lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses ist man noch nicht Inhaber der roten Laterne. Headcoach Görlich muss in den nächsten Spielen unbedingt Punkte holen, wenn man das Ziel Klassenerhalt nicht aus den Augen verlieren möchte.

28.04.2015 - 01:29 Trainer Görlich verlängert für 5 Jahre!

Das Management der Rodgau Dragons gab auf der heutigen Pressekonferenz bekannt, dass der aktuelle Trainer Nico Görlich seinen Vertrag um weitere 5 Jahre verlängert hat. Görlich hatte die Mannschaft in der Saison 76 übernommen und über Platz 4, 3 und 1 die Mannschaft in die siebte Division geführt. Dort konnte er in der ersten Saison den 8 Platz erreichen. Manager Schattentanz betonte weiterhin, das man sich sehr über diese Entscheidung freue. Damit hat das Team einen weiteren Schritt der Saisonplanung für das nächste Jahr abgeschlossen.

27.04.2015 - 20:39 Hockey Center erhält neue Fankurve!

Das Management der Rodgau Dragons haben die letzten Tage lange mit der Stadt Rodgau verhandelt und sich letztlich einigen können. Das Rodgau Hockey Center erhält 3000 neue Sitzplätze (Fankurve hinter dem eigenen Tor) und ein neuer Parkplatz wird unmittelbar am Stadion entstehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 500.000 Euro. Die Bauarbeiten haben bereits heute morgen begonnen. Nach offiziellen Angaben wird der Ausbau etwa 1 Jahr dauern.

20.04.2015 - 05:44 Dragons erreichen Klassenerhalt!

Die Dragons haben vorzeitg den Klassenerhalt in der 7. Division erreicht. Zwei Spieltage vor Ende der regulären Hauptsaison steht das Team von Manager Schattentanz auf Platz 8 und müssen damit noch nicht einmal in die Play-Downs. Mit einem Vorsprung von 8 Punkten auf den neuten Rang können sie auch nicht mehr eingeholt werden. Die Dragons haben damit das Saisonziel Klassenerhalt vorzeitig erreicht. Die Clubführung kann damit bereits mit den Vorbereitungen für die nächste Spielzeit beginnen.

01.04.2015 - 00:43 Haslund in die Hall of Fame!

Die Rodgau Dragons haben nach dem ersten Spiel in Division 7 ihren Kapitän Kasper Haslund in die vereinseigene Hall of Fame aufgenommen. Der 34jährige Kapitän der Mannschaft hatte bisher 112 Spiele bestritten und dabei 128 Punkte (54 Tore & 74 Vorlagen) erzielt. Haslund ist der erste Spieler der in die Hall of Fame aufgenommen wird und war übrigens auch der erste Spieler den die Mannschaft seid Gründung verpflichtet hatte. Herzlichen Glückwunsch!

30.03.2015 - 14:48 Saisonziel Klassenerhalt!

Die Dragons haben auf der heutigen Pressekonferenz über die Ziele zur aktuellen Saison gesprochen. Manager Schattentanz: "Wir sind aufgestiegen in Division 7. Jetzt wollen wir uns dort festsetzen. In der starken Zusammensetzung wir der Klassenerhalt schwer, aber nicht unschaffbar. Die Mannschaft ist fit und hochmotiviert." Hoffen wir, dass die Dragons den Klassenerhalt schaffen.

Die ersten Jahre (Spielzeiten 73 - 78)

29.03.2015 - 12:22 Aufstieg für die Rodgau Dragons!

Die Rodgau Dragons haben endlich den Aufstieg erreicht. Die Mannschaft von Manager Schattentanz gewann am Abend das zweite Spiel gegen Lightning Rangers mit 3:2. Damit haben sich Rodgauer die Meisterschaft in der Division 8 erspielt und werden nächstes Jahr eine Klasse höher spielen. Unmittelbar nach dem Spiel musste auch Trainer Görlich feststellen: "Wir haben eine überragende Saison gespielt. Ich bin stolz auf mein Team." Wir sind gespannt, wie sich die Dragons in Division 7 behaupten werden.

26.03.2015 - 14:49 Aufstieg in greifbarer Nähe!

Die Rodgau Dragons haben das Finale der Playoffs in der Devision 8.14 erreicht. Die Mannschaft von Manager Schattentanz besiegte im Halbfinale (Best-of-Three-Serie) die Las Vegas jr stars zweimal jeweils mit 5:1. Normalerweise hätten die Playoff-Paarungen anders ausgesehen, da der eigentliche Hauptrundenerste Hc Pustertal Wölfe Gais die Lizenz nicht erhalten hatte. Somit waren die Dragons über den grünen Tisch auf Platz 1 vorgerückt. Gegen wenn die Dragons im Finale antreten müssen entscheidet sich heute Abend wenn die Lightning Rangers im entscheidenden dritten Spiel der Serie auf die Lasko Bucks treffen.

21.03.2015 - 13:00 Die Neuverpflichtung Hendrik Möller!

Kasper Haslund, der Kapitän und Topscrorer der Dragons hat sich heute Morgen im Training leicht verletzt. Er wird 2 Spiele ausfallen. Das Management hat kurzfristig als Ersatz den 30jährige Hendrik Möller nach verpflichtet. Möller kam als Free Agent zu den Dragons. Sein Kontrakt wurde auf 2 Jahre abgeschlossen, er hat also auch einen Vertag für die nächste Saison. Der Deutsche wird bereits heute Abend für sein neues Team aufs Eis gehen.

11.03.2015 - 16:53 Florian Dogan verstärkt die Dragons!

Der 21jähige Goalie Florian Dogan hat gestern seine erste Partie für die Dragons absolviert. Er wird absofort das Tor der Dragons verteidigen und löst damit den bisherigen Torhüter Nils Kindler (32 Jahre) ab. Kindler hatte in den letzten Wochen durch einige derbe Schnitzer Gegentore selbst verschuldet. Dogan kam aus dem eigenen Nachwuchs zur Profimannschaft. Kindler hat damit starke Konkurrenz bekommen und wird sich in den nächsten Wochen mit starken Leistungen auch neben den Spielen wieder empfehlen müssen.

02.03.2015 - 15:09 Der nächste Aufstiegsversuch!

Die Rodgau Dragons haben letztes Jahr eine gute Saison gespielt. Leider konnten Sie die Saison nicht mit dem Aufstieg krönen. Dieses Jahr soll alles besser werden. Manager Schattentanz betonte dies auch auf der Saisoneröffnungsfeier: "Vorletztes Jahr Platz 4, letztes Jahr Platz 3. Dieses Jahr wollen wir endlich aufsteigen. " Das Saisonziel Aufstieg ist also bekannt. Hoffen wir, dass die Mannschaft das auch realisieren kann. Wir wünschen viel Glück!

26.02.2015 - 07:35 Kein Playoff-Finale für die Dragons!

Das entscheidende dritte Halbfinal-Spiel gegen die Red Devils SB haben die Dragons mit 3:4 verloren. Obwohl es bis zur 51. Minute noch 3:1 für die Dragons stand. Die Devils schossen 3 Tore in 5 Minuten und konnten so das Spiel noch für sich entscheiden. Manager Schattentanz nach dem Spiel: "Das war dämlich. Wir dürfen uns 10 Minuten vor Schluss nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen. Zumal die Gegentore auch noch durch induviduelle Fehler und dumme Strafen entstanden sind." Damit haben die Dragons den Aufstieg verpasst.

25.02.2015 - 12:02 Spiel der Entscheidung!

Am gestrigen Abend hätten die Dragons vor heimischer Kulisse den Einzug ins Playoff-Finale perfekt machen können. Dazu musste man nur das Spiel gegen die Red Devils SB gewinnen. Die Dragons haben das Spiel aber knapp mit 2:3 verloren. Damit geht die Serie in die Verlängerung. Das entscheidene dritte Halbfinalspiel findet heute Abend beu den Devis statt. Die Dragons müssen heute Abend alles geben, damit der Einzug ins Finale erreicht werden kann. Wir wünschen viel Glück!

24.02.2015 - 02:18 Playoff-Krimi endet glücklich!

Die reguläre Saison war für die Dragons sehr erfolgreich. Durch das Erreichen von Platz 3 hatte man sich für die Playoffs qualifiziert. Gestern Abend kam es dann zum ersten Aufeindertreffen gegen den zweitplazierten Red Devils SB. Das Spiel war äußerst ausgeglichen, sodass es am Ende gerecht mit 2:2 in die Overtime ging. In Minute 62 konnte Pietro Laureati dann einen glücklichen Treffer für die Dragons landen und somit den Auswärtssieg sichern. Heute Abend soll der zweite Sieg vor heimischer Kulisse folgen.

15.02.2015 - 16:45 Ralph Liese verstärkt die Dragons!

Heute wurde ein weiterer Spieler aus der Jugend in die erste Mannschaft übernommen. Der 19jährige Center Ralph Liese wird absofort die Dragons verstärken. Er wird zunächst in der 3. Reihe eingestzt, soll aber nach Eignung auch in den anderen Reihen zum Einsatz kommen. Die Dragons stehen zur Zeit auf Platz 3 in der Liga und konnten den Rekord von 10 Siegen in Folge aufstellen. Liese hat für 3 Jahre unterschrieben.

31.01.2015 - 15:53 Mission Saisonaufstieg hat begonnen!

Die neue Saison hat begonnen und Manager Schattentanz hat das neue Saisonziel offiziell angekündigt: Aufstieg. Dafür hat die Mannschaft tief in die Kasse gegriffen und zwei neue Spieler verpflichtet. Die Dragons haben sich mit dem 23jährigen Center Pietro Laureati von EHC Celtic Dinslaken und den 24jährigen Verteidiger Philip Emmerich von Sehnde Scorpions verstärkt. Beide werden bereits im ersten Ligaspiel der Saison für die Rodgauer auflaufen.

27.01.2015 - 23:13 Keine Chance in den Play-Offs!

Die Rodgau Dragons hatten in den Play-Offs keine Chance. In der Best-of-Three-Serie musste man sich mit 2:6 und 1:4 gegen die Schleifer Füchse geschlagen geben. Damit hat die Mannschaft von Schattentanz den Aufstieg leider verpasst. Trotzdem war die Saison ein Erfolg. Wie der Manager auf der Pressekonferenz auch betonte: "Wir haben eine tolle Saison gespielt. Das Saisonziel Platz 5 haben wir erreicht, am Ende aber gegen die Füchse keine Chance gehabt. Die Füchse haben eine überragende Saison mit 22 Siegen in 22 Ligaspielen gespielt. Da muss man realistisch bleiben, wir haben uns keine großen Chancen gegen diesen Gegner ausgerechnet. Nun werden wir aber alles daran setzen, in der nächsten Spielzeit aufzusteigen."

23.01.2015 - 23:53 Erste Play-Off-Teilnahme der Dragons!

Vor dem letzten Spiel gegen die AEV15 haben sich die Dragons endgültig die Teilnahme an den Play-Offs gesichert. Damit hat die Mannschaft von Manager Schattentanz das erste Mal in der noch jungen Geschichte des Vereins die Chance aufzusteigen. Die Mannschaft freut sich bereits auf die Spiele, trotzdem wird man im letzten Ligsspiel (22. Spieltag) vor den Play-Offs nochmal alles geben, damit auch hier Punkte eingefahren werden können.

21.01.2015 - 23:19 Wintergame-Abend war ein voller Erfolg!

Heute wurde das offizielle Wintergame gegen die Schleifer Füchse ausgetragen. Neben dem Spiel gab es Gewinnspiele, Fanartikel mit einzigartigem Design und der neue Einlauf der Dragons wurde vorgestellt. Über 1600 Fans durften die Dragons am Abend in der Halle begrüßen. Daran hatten auch die Gäste ihren Anteil, die im Vorfeld mehrere Busse organisiert hatten und somit mit etwa 400 Fans angereist waren. Auf der anschließenden After-Game-Party feierten Fans beider Lager ausgelassen ihre Teams. Eishockey wurde natürlich auch gespielt: Die Dragons verloren gegen die Gäste mit 1:5. Trotzdem war es für alle Beteiligten ein toller Abend. Die Dragons wünschen den Füchsen und ihren Fans eine gute Heimreise!

14.01.2015 - 17:47 Offizielles Wintergame angekündigt!

Manager Schattentanz hat heute angekündigt, dass das Heimspiel vom 19. Spieltag gegen die Schleifer Füchse als Wintergame ausgetragen wird. Das heißt es wird diverse Events rund um das Spiel geben. Die Mannschaft wird ihren neuen Einzug mit Stationsprecher vorstellen, außerdem soll es diverse Gewinnspiele und Fanartikel extra nur für dieses Spiel geben. Fans der beiden Mannschaften sollten sich das Spiel im Kalender vormerken!

12.01.2015 - 20:24 Ausbau der Gegentribüne abgeschlossen!

Die Vorbereitungen für den Aufstieg sind wieder ein Stück vorangekommen. Der Ausbau des Rodgau Hockey Centers ist abgeschlossen. Die Gegentribüne wurde um 1000 Sitzplätze erweitert. Damit passen nun 1600 Zuschauer auf Sitzplätze und 300 Zuschauer auf den Stehrängen hinein. Außerdem hat das Management heute bekannt gegeben, dass der Stürmer Hendrik Matz aus dem Nachwuchs in die erste Mannschaft aufgerückt ist.

08.01.2015 - 12:56 Pat Vanleer erhält neuen Vertrag!

Der 22jährige Pat Vanleer hatte vor einigen Tagen einen Probevertag für den verletzten Thomas Rahm erhalten. Mit seiner Leistung konnte er das Management der Dragons überzeugen, sodass er heute einen neuen Vertrag für 3 Jahre unterschrieben hat. Das Management möchte langfristig mit dem Amerikaner planen und hat ihn deshalb für 10 Spieltage ins Trainingscamp geschickt. Anschließend soll er regelmäßige Eiszeiten erhalten.

04.01.2015 - 11:36 Erfolgreicher Saisonstart!

Das erste Spiel unter dem neuen Traier Nico Görlich verlief zur Freude aller Beteiligten erfolgreich. Die Dragons konnten beim HC Bozen mit 3:1 gewinnen. Allerdings hat sich in diesem Spiel Thomas Rahm an der rechten Hand verletzt und wird 2 Spiele ausfallen. Kurzfristig wurde der 22jährige Amateur Pat Vanleer verpflichtet, um die Lücke zu schließen. Er erhält einen Probevertrag für 10 Spiele mit der Option auf weitere Übernahme.

03.01.2015 - 01:13 Personelle Veränderungen!

Willkommen in der neuen Saison. Noch vor dem ersten Spieltag haben sich die Dragons von Trainer Peter Obresa getrennt. Beide Seiten einigen sich darauf, keine offiziellen Gründe anzugeben. Ein Nachfolger ist mit Nico Görlich bereits gefunden. Görlich hatte letzte Saison seine aktive Spielerkarriere bei den Rodgau Dragons beendet und wird somit dem Verein erhalten bleiben. Außerdem hat der Verein den Finnen Severi Uosukainen von Halifax Wolverines verpflichtet. Beide erhielten einen Kontrakt für 3 Jahre.

23.12.2014 - 23:18 Junger Nachwuchs für die Dragons!

Vor einigen Tagen konnte bereits der 19jährige Stürmer Stephen Tkachuk von den Nordic Vikings aufgrund guter Beziehungen zum Manager Drosselbart verpflichtet werden. Heute bekommt das Team von Manager Schattentanz erneut junge Verstärkung: der 18jährige Verteidiger Dominik Ihle rückt aus dem Nachwuchs in die erste Mannschaft auf. Wir wünschen beiden Spielern viel Erfolg in ihrem neuen Team!

14.12.2014 - 04:53 Obresa neuer Trainer der Dragons!

Die Suche nach einem neuen Trainer hat ein Ende. In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnte man sich auf ein 3-Jahresvertrag einigen. Peter Obresa wird die Mannschaft ab heute 10:00 Uhr übernehmen und bereits heute Abend beim Heimspiel gegen KasselHuskies20 an der Bande stehen. Obresa ersetzt damit Michael Bresagk der den Verein ab dem Moment der Übergabe verlassen wird. Wir wünschen Obresa viel Erfolg!

09.12.2014 - 06:35 Bresagk verlässt Dragons!

Michael Bresagk wird am 15. Dezember sein neues Amt als Sportdirektor bei den Frankfurt Lions antreten und ab diesem Zeitpunkt den Rodgau Dragons nicht mehr als Trainer zur Verfüung stehen. Möglich macht das eine besondere Aussstiegsklausel im aktuellen Vertrag. Bresagk hatte die Dragons im letzten Jahr übernommen und seitdem die Mannschaft mit steigendem Erfolg trainiert. Die Dragons wünschen im alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft. Gleichzeitg wird jetzt fieberhaft nach einem Nachfolger gesucht.

04.12.2014 - 21:22 Saisoneröffnungsfeier!

Auf der heutigen Pressekonferenz zu Beginn der neuen Saison hat Manager Schattentanz über die Saisonziele gesprochen. Die Mannschaft möchte diese Saison mit Platz 6 oder besser abschließen. Mit viel Glück sind vielleicht auch ein Playoff-Platz drinnen. Desweiteren soll in dieser Saison das Rodgau Hockey Center weiter ausgebaut werden und eventuell noch 1 bis 2 Spieler nachverpflichtet werden. Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg für die neue Saison!

03.12.2014 - 05:37 Saisonabschlussfeier!

Die Rodgau Dragons haben heute ihren Saisonabschluss gefeiert. Auf der offiziellen Pressekonferenz bedankte sich Manager Schattentanz für die erfolgreiche Saison und dem Abschluss auf Rang 7. "Wir konnten alle intern ausgegebenen Ziele erreichen. Mein besonderer Dank gilt der tollen Mannschaft und der Fans, die uns im letzten Jahr unterstützt haben." sagte er. Desweiteren betonte er, dass es auch finanziell ein sehr erfolgreiches Jahr war. Freuen wir uns also auf die nächste Saison!

28.11.2014 - 00:41 Wiki der Rodgau Dragons!

Die Rodgau Dragons haben nun auch einen eigenen Webaufritt. Im offiziellen Wikipedia des Teams kann man alle wichtigen Informationen rund um das Team abrufen. Manager Schattentanz wird sich um die adminitrativen Aufgaben der Seite kümmern. Besonders erwähnt sei hier, dass sich dort ein Archiv über alle bisher veröffentlichen Pressemitteilungen befindet. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

25.11.2014 - 02:36 Erster Spieler aus dem Nachwuchs!

Die Rodgau Dragons haben das erste Mal die Früchte aus ihrer Nachwuchsarbeit geerntet. Der Center Timo Müller ist der erste Spieler der aus der Jugendmannschaft den Sprung in das Profiteam geschafft hat. Manager Schattentanz möchte mit ihm langfristig planen, sodass der 18jährige ersteinmal für 10 Tage in ein Intensivtrainingscamp geschickt wurde. Dort kann er seine Fähigkeiten für die ersten Einsätze weiter verbessern.

20.11.2014 - 00:06 Ersatzspieler fordern Freistellung!

Unmittelbar nach dem Spiel gegen Mannheim haben die Spieler Joergen Ryghseter, Niko Pietschmann und Gus Jacobson um ein Gespräch mit Manager Schattentanz gebeten. In dieser Unterhaltung baten sie um Freistellung, da sie sich im Moment bei den Dragons nicht wohlfühlen. Man einigte sich auf eine sofortige Transferfreigabe. Außerdem werden die laufenden Verträge der drei betreffenden Spieler nicht mehr verlängert. Sie werden bei Ablauf zu Free Agents.

17.11.2014 - 20:54 Tolle Serie geht zu Ende!

Die Rodgau Dragons haben ihr heutiges Heimspiel gegen Bochum Yorkshire Terriers mit 2:3 verloren. Damit geht eine tolle Serie zu Ende. Die Mannschaft hatte die letzten 5 Spiele zuvor alle gewonnen (davor verlor man 6 Spiele in Serie) und hätte heute den sechsten Sieg in Folge klar machen können. Der Favorit war aber deutlich besser und so geht das Ergebnis auch für beide Seiten in Ordnung.

14.11.2014 - 14:03 Dragons holen Aebischer nach Rodgau!

Die Rodgau Dragons haben nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Alexandre Aebischer von Sureghes HC verpflichtet. Der Schweizer hatte diese Saison noch keine Spielpraxis sammeln können, da er sich bei seinem alten Verein nicht durchsetzen konnte. Manager Schattentanz ist von seinen Qualitäten überzeugt: "Er wird das Team verstäken". Der 34jährige erhielt einen 3-Jahres-Vertrag.

10.11.2014 - 10:26 Dragons verpflichten Nico Görlich!

Die Rodgau Dragons haben einen neuen Stürmer verpflichtet. Der 37jährige Nico Görlich wird das Team aus Hessen absofort verstärken. Der Deutsche erhielt einen Kontrakt für die nächsten 2 Jahre. Zuletzt hatte er bei den Boston Bears in den letzten 2 Jahren 11 Spiele (0 Tore, 0 Vorlagen) absolviert, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen. Görlich soll neben Haslund bei den Dragons in der ersten Reihe eingesetzt werden und wird damit sicherlich mehr Eiszeit als zuletzt erhalten.

08.11.2014 - 20:25 Bresagk neuer Trainer der Dragons!

Was für eine Bombe der Manager der Rodgau Dragons heute aus dem Sack gelassen hat! Der Manager hat es tatsächlich geschafft Michael Bresagk (Ex-Spieler der Frankfurt Lions) als Trainer zu verpflichten. Der Deutsche wird die Mannschaft ab morgen übernehmen. In seinem Vertrag ist eine Ausstiegsklausel verhandelt worden, die es ihm bei einem Angebot einer höherklassigen Mannschaft erlaubt, das Team sofort zu verlassen. Trotz alldem ist es ein starker Coup der Dragons! Hoffen wir, dass er der Mannschaft eine Weile erhalten bleibt!

07.11.2014 - 21:38 Schattentanz gibt Traineramt ab!

Manager Schattentanz wird in Zukunft die Mannschaft der Rodgau Dragons nicht mehr trainieren. In der Lokalzeitung sagte er dazu folgendes: "Die wirtschaftlichen Belange, dazu das sportliche Training und zum Teil noch Aufgaben der Geschäftsführung zu übernehmen, ist auf Dauer einfach zu viel. Meine Familie möchte auch noch etwas Zeit mit mir verbringen. Im Moment ist mein Job praktisch ein 24h-Job, das kann ich auf Dauer unmöglich durchhalten." Manager Schattentanz betonte aber, dass er die Mannschaft noch solange trainieren wird, bis ein Nachfolger gefunden ist. Wünschen wir ihm hierzu alles Gute!

05.11.2014 - 21:45 Das neue Saisonziel!

Auf der heutigen Saisoneröffnungsfeier hat der Manager der Rodgau Dragons über die Ziele für die neue Saison gesprochen. "In Anbetracht der Tatsache, dass wir dieses ja eine außergewöhnlich starke Gruppenzusammenstellung erwischt haben, dürfte alles außer dem letzten Platz sicherlich ein Erfolg sein. Persönlich wäre ein besserer Platz als letzte Saison, und damit Platz 8 ein wunderbarer Erfolg." sagte Manager im offiziellen Interview. Damit wollen die Dragons im Bestfall 8er und mindestens nicht letzter werden. Wir wünschen dem Team viel Erfolg!

02.11.2014 - 07:08 Saisonziel wurde erreicht!

Sprtlich gesehen wurde das Saisonziel in dieser Prämierensaison nicht erreicht. Ziel sollte ein einstellinger Tabellenplatz (min. Platz 9) sein. Mit dem vorletzten Rang (Platz 11), ging das dann doch deutlich daneben. Aufgrund von Lizenzproblemen der beiden Vereine Lillehammer EC und The Baby Sharks und des daraus resultierenden Punkteabzuges, sind die Dragons 2 Plätze nach vorne gerückt. Damit haben die Rodgauer die Saison auf Rank 9 beendet und damit das Saisonziel, zwar mit dem glücklichen Umweg über den grünen Tisch, erreicht. Glückwunsch nach Rodgau!

31.10.2014 - 01:21 Erweiterung der Haupttribüne!

Bis spät in die Nacht verhandelten der Stadtrat und Manager Schattentanz über das Sicherheitskonzept der Zuschauer für den Umbauauftrag der Haupttribüne. Letztendlich konnten sich beide Parteien einigen, so dass bereits morgen die Bagger eintreffen werden, um der Haupttribüne 500 Sitzplätze hinzuzufügen. Damit wird das Rodgau Hockey Center nach dem Umbau Platz für 900 Zuschauer, davon 600 Sitzplätze und 300 Stehplätze bieten. Der Umbau wird etwa 2 Wochen dauern und kostet ca. 50.000 Euro. Dies dürfte ein weiterer Schritt zur Strukturverbesserung des noch jungen Vereins in Rodgau darstellen.

30.10.2014 - 16:37 Neuer Vertrag für Kasper Haslund!

Schon seit einigen Tagen kursierten Gerüchte über eine angebliche und vorzeitige Vertragsverlängerung von Kasper Haslund. Heute ließ die Vereinsführung die Katze endlich aus dem Sack und bestätigte die Gerüchte. Der 28jährige Norweger und Kapitän der Rodgau Dragons unterschrieb einen Vertrag für 6 Jahre (140 Spieltage). Haslund konnte in der laufenden Saison in 14 Spielen 11 Punkte (6 Tore und 5 Assists) erzielen. Außerdem wurde der Verteidger Ossian Sinvero verpflichtet. Wünschen wir Haslund viel Erfolg!

29.10.2014 - 12:29 Randalist fristlos entlassen!

Die Rodgau Dragons haben ihren Spieler Michael Stecher heute morgen fristlos entlassen. Er hatte gestern nach dem Spiel wild in der Kabine randaliert und war nicht zuberuhigen. Die Vereinsführung hat nun reagiert und Stecher fristlos entlassen, da dieser bisher keine Einsicht gezeigt habe. Mangelnde Einsicht ließ der Vereinsführung keinen andere Möglichkeit. Außerdem wurde Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gestellt. Nach offiziellen Angaben sei das heutige Heimspiel aber nicht gefährdet.

28.10.2014 - 23:20 Randale in der Mannschaftskabine!

Nach dem Spiel der Dragons gegen die Eispiraten Freundenstadt (6:3) ist Michael Stecher völlig ausgerastet. In seiner Rage hat er sämtliches Kabinenequipment zerstört. Der 26jährige konnte nicht beruhigt werden und musste letztlich durch das Sicherheitspersonal in Gewahrsam genommen werden. Der Sachschaden wird auf mehrere 1000 Euro geschätzt. Der Auslöser für diese Aktion konnte bisher nicht ermittelt werden. Die Vereinsführung berät bereits über Konsequenzen. Ein solches Verhalten ist nicht tragbar.

18.10.2014 - 05:05 Haslund fällt 4 Spiele aus!

Im gestrigen Spiel der Dragons gegen Eispiraten Freudenstadt hat sich Kapitän Kasper Haslund verletzt. Laut Manschaftsarzt zog er sich im Spiel eine Zerrung des linken Kreuzbandes, als Folge eines schweren Bandenchecks zu. Der 28jährige, der erst zu Saisonbeginn zu den Dragons gewechselt ist, wird für 4 Spieltage ausfallen. Für die Dragons ist das ein herber Schlag, da Haslund zur Zeit der Topscorer der Mannschaft ist. Der Norweger hat in 10 Spielen bisher 3 Tore und 4 Assists (7 Scorerpunkte) erzielen können. Wir wünschen eine gute und schnelle Genesung!

17.10.2014 - 12:09 Die ersten Punkte in dieser Saison!

Im 9. Saisonspiel in der Liga 8.21 Division konnten die Rodgau Dragons endlich die ersten Punkte sammeln. Gestern Abend konnte das Team gegen die The Baby Sharks vor heimischen Publikum 4:3 nach Penaltyschießen gewinnen. Vorher gab es zum Teil derbe Klatschen. Manager Schattentanz freute sich selbstverständlich über das Ergebnis. "Darauf kann man aufbauen, auch wenn noch sehr viel Arbeit vor uns liegt." ließ im kurzen Interview direkt nach dem Spiel verlauten. Das nächste Spiel findet heute Abend gegen Eispiraten Freudenstadt statt.

10.10.2014 - 21:29 Saisonstart gründlich misslungen!

Die Rodgau Dragons sind denkbar schlecht in die neue Saison gestartet. Nach 3 Spielen hat die Mannschaft von Manager Schattentanz noch 0 Punkte (2:20 Tore) erzielt. Die Vereinsführung betohnte aber auf der heutigen Pressekonferenz, dass es diese Saison aber keinerlei Veränderung auf der Managerposition geben wird. Man möcnte die beteiligten Personen in Ruhe arbeiten lassen. Morgen werden die Dragons alles daran setzen die ersten Punkte bei den Dreieich Titans einzufahren. Man wird sehen.

08.10.2014 - 09:53 Dragons verpflichten Kasper Haslund!

Die Dragons haben kurz vor Saisonbeginn nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Manager Schattentanz verpflichtete den 28-jährigen Kasper Haslund. Der Norweger spielte letzte Saison bei Aarhus Olers und bestritt dort 9 Spiele (0 Tore, 0 Assists, 0 Punkte, 4 Strafminuten). Er erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende. Der Stürmer wird bereits heute Abend zum ersten Saisonspiel gegen Panthers HC für sein neues Team auflaufen. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seinem neuen Team!

07.10.2014 - 10:59 Schattentanz gründet neuen Verein!

Der Manager Schattentanz hat einen neuen Verein gegründet. Die Rodgau Dragons werden in der 73. Saison in der Liga 8.21 Division antreten. Nach offiziellen Aussagen, freue man sich auf die kommenden Aufgaben, allerdings müssen noch viele administrative Aufgaben erledigt werden, bevor der Spielbeginn letztlich losgehen kann. Die lolake Zeitung hat bereits kurz mit dem Kapitän Patrick Wieser und seinem Assistenten Malte Melin gesprochen und es scheint so, dass sich alle Spieler auf die kommenden Spiele freuen. Alle scheinen hochmotiviert zu sein. Dann schauen wir mal, wie sich die Mannschaft in der nächsten Zeit entwickelt.

Sonstiges

Diese Seite wird zur Verfügung gestellt von

banner2.png


Mit freundlicher Unterstützung von

ezm_460.png