Trainingscamp

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Trainingsbereich gibt es die Möglichkeit, einen Spieler in ein Trainingscamp zu schicken. Vorher wird festgelegt, auf welchen Wert sich konzentriert wird. Die Kosten pro Spieler / pro Tag stehen in Klammern hinter dem Spieler. Abgebucht wird der komplette Betrag im voraus. Bsp.: Spieler A kostet 5000 € pro Trainingscamp Tag, er soll 5 Tage ins Camp, macht also 25 000 € Kosten.

Während ein Spieler im Camp ist, kann er nicht aufgestellt oder verkauft werden. Außerdem muss er natürlich einen Vertrag besitzen, der nicht während des Camps ausläuft. Man kann den Spieler aber jederzeit wieder zurückberufen, er nimmt dann den ggf. bereits gewonnen Fortschritt mit, aber das bezahlte Geld gibt es nicht zurück. Immer nur ein Spieler kann in das Trainingscamp. Spieler mit einem Stärkewert von 90 oder höher können nicht mehr in das Trainingscamp geschickt werden, um Stärke zu trainieren, wohl aber Erfahrung. Spieler mit einem Erfahrungswert von 90 oder höher können nicht mehr in das Trainingscamp geschickt werden um Erfahrung zu trainieren, wohl aber Stärke.

Während der Spieler im Camp ist, trainiert er natürlich im normalen Training nicht mit. Der Fortschritt, den der Spieler im Camp macht, wird angezeigt.

Auswirkung: Junge Spieler schaffen in 3 Tagen um die 3 SP, mit Glück auch mal 4. Ältere Spieler werden sich eher um die 2 SP bewegen. EP gewinnen alle Spieler schneller (da der Anteil im Spiel im Vergleich zu den SP ja auch geringer ist), junge aber auch wieder etwas mehr. Wenn der Spieler zurück aus dem Camp kommt, wird der Fortschritt von SP gerundet (Fortschritt = 2.5 = 3 SP, Fortschritt = 5.4 = 5 SP). EP werden komplett mitgenommen, wie sie gewonnen wurden.

Das Camp beeinflusst auch die Form, Spieler die gerade eine gute Form haben (mehr als 70) werden etwas sinken (ca. 25 Punkte), Spieler die gerade eine schlechte Form haben (weniger als 50) werden etwas steigen (ca. 25 Punkte).

Wichtiger Hinweis: Kommt ein Spieler aus dem Trainingscamp zurück, so erhält er eine Transfersperre für zwei Saisons. Beginn der Sperre ist der Tag der Rückkehr. Wird ein Spieler in der Zwischenzeit erneut in das Camp geschickt, so aktualisiert sich die Sperre bei der Rückkehr, es wird aber nichts zu einer bereits vorhandenen Sperre dazugerechnet. Die maximale Dauer einer Sperre ist daher immer 2 Saisons.

Beispiel: Spieler A kommt an Spieltag 12 in Saison 116 aus dem Camp zurück. Er bekommt eine Sperre für Transfers bis zum 12. Spieltag der 118. Saison. Besucht der Spieler das Camp erneut und kommt z.B. am 22. Spieltag in Saison 116 zurück, so endet die Sperre am 22. Spieltag in Saison 118.


Hilfe & Infos zum EZM
EZM NAVIcon 001.png
AnfängertippsAufstellungAufstieg & AbstiegBerechnungenBugfixesChangelogCupsFanshopFinanzenFree AgentFreundschaftsspieleGehaltNationalmannschaftenNachwuchsPlayoffsPlaydownsPunktabzugSaisonablaufScoutSpielablaufSpielerentwicklungSpielertauschSpielerwerteSponsorenSpielerformStadionTaktikTrainingTrainingscampTransfermarktTrikotTrophyUrlaubsmodusVerletzungVerträgeWunschliste
ChangelogFAQMulti Account