Unity Cup

Aus EZM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
UNITY CUP
kb8ypbc2.png
Gegründet Saison 128
Modus Gruppenphase & K.O.
(8 Teams)
Titelträger Bolzano White Weasels
Rekordgewinner Highlanders of Tain
Bolzano White Weasels
(je 1x)
Teilnahme Einladung
Gründer HK Livonija Polarlaci
Boston Lynxes
Aktueller Cup Unity Cup II


Der Unity Cup wird erstmals in der Saison 128 vom HK Livonija Polarlaci und den Boston Lynxes organisiert. Ziel ist es, die Beziehungen der teilnehmenden Vereine aus dem Baltikum und Nordamerika zu stärken. Der Unity Cup ist ein unregelmäßig stattfindender EZM-Cup.

Beziehungen

Teilnehmer

Insgesamt nehmen 8 Teams am Cup teil, welche sich wiefolgt verteilen:

  • 3 Teams aus Nordamerika (Kanada, USA)
  • 3 Teams aus dem Baltikum (Lettland, Estland, Litauen)
  • 2 Wildcard Teams (alle Regionen)

Statistiken

Endspiele

Endspiele
Saison Sieger Finalist Ergebnis
UC I t5wk2acv.png Vermont Juveniles a45bktqk.png Boston Lynxes 4:1
UC II p7t8uh2r.png Bolzano White Weasels a45bktqk.png Boston Lynxes 5:3

Auszeichnungen

Olivers Medal
Saison Trophy Nation Spieler (Team) Tore
UC I 1.Trophy.png Ger.png Oliver Häusler
(HC Bauska)
13
UC II 1.Trophy.png Svk.png Karol Markovic
(Bolzano White Weasels)
16
Janiks Medal
Saison Trophy Nation Spieler (Team) Vorlagen
UC I 1.Trophy.png Svk.png Antonin Orszagh
(HC Bauska)
14
UC II 1.Trophy.png Ita.png Fritz Sartori
(Bolzano White Weasels)
20
Caelans Medal
Saison Trophy Nation Spieler (Team) Fangqoute
UC I 1.Trophy.png Usa.png Caelans Weinhold
(Violent Gentlemen)
100%
UC II 1.Trophy.png Usa.png Robby Lapidus
(Highlanders of Tain)
100%

Ewige UC-Tabelle

Teamcode Team Teilnahmen Siege UC I UC II
9up9i7iu.png Higlanders of Tain
(Vermont Juveniles)
2 1 1. 4.
p7t8uh2r.png Bolzano White Weasels 1 1 1.
a45bktqk.png Boston Lynxes 2 0 2. 2.
8hb22zty.png Violent Gentlemen 2 0 3. 3.
ow8gqbk3.png Eesti Tallinn 2 0 4. 6.
49aya2v5.png EC Pirates Munich 2 0 7. 5.
n2dnalql.png HC Bauska 1 0 5.
6jxtbjwn.png CG Puigcerda 1 0 6.
fsr92onh.png Adler Valka 1 0 7.
k6lk4crc.png HK Livonija Polarlaci 2 0 8. 8.

Unity Cup I

↣ Hauptartikel: Unity Cup I

Unity Cup II

↣ Hauptartikel: Unity Cup II

Regeln

1. Allgemein
1.1 Der Unity Cup wird als EZM-Cup gespielt.

1.2 Die Teilnehmer setzen sich aus drei nordamerikanischen, drei baltischen sowie zwei Wildcard Teams zusammen.
1.3 Es gibt keine Regeln bezüglich der Reihenzusammenstellung oder Eiszeiten. Die Organisatoren fördern die Jugendarbeit nach dem Ziel der World Federation of Youth Hockey und setzen daher überwiegend auf junge, selbstausgebildete Spieler, welche eventuell noch nicht das Niveau eines älteren Spielers besitzen. Die Jugendförderung ist daher lediglich eine Empfehlung, die gerne gesehen wird.

2. Teilnahme

2.1 Die Teilnehmer werden von den Organisatoren eingeladen.
2.2 Anfragen/Bewerbungen für eine Teilnahme können an die Organisatoren (HK Livonija Polarlaci oder Boston Lynxes) geschickt werden.
2.3 Nach der Zusage erhält der Teilnehmer das Passwort für die Anmeldung.

3. Modus
3.1 Gespielt wird eine Gruppenphase mit anschließender K.O.-Runde.

3.2 Es gibt 2 Gruppen á 4 Teams, welche automatisch vom EZM ausgelost werden. Die K.O.-Runde beinhaltet Viertelfinale, Halbfinale, Finale sowie die übrigen Platzierungsspiele.
3.3 Der Cup wird Nachts (1:30 AM MEZ) ausgespielt.


Unity Hockey Association
Unity Cup Hauptseite ⊰⊱ Unity Cup I ⊰⊱ Unity Cup II⊰⊱ Teamcodes UHA