Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


worldcup:slowenien

Slowenien
WC Hauptseite
◄ SlowakeiTschechien ►
1. Spiel A-WC I Russland 0:33
1. Sieg A-WC II Österreich 2:1 OT
1. Niederlage A-WC I Russland 0:33
1. Torschütze Morgan Sweatt Slowakei 1:6

Rekord Ergebnisse

Höchste Siege

Team Gegner T GT WC
5 1 XII
5 1 XIX
4 1 V
4 1 VIII
4 1 XI

Höchste Niederlagen

Team Gegner T GT WC
0 34 I
0 33 I
0 31 I
0 26 I
0 11 II

Gegner

Alle Gegner / Alle Ergebnisse

Team Geg. To Ggt OT/SO S/N WC #
1 : 4 N V
2 : 4 N VI
4 : 2 S VII
4 : 1 S VIII
3 : 1 S IX
4 : 3 OT S X
0 : 2 N XI
4 : 3 OT S XIII
1 : 4 N XIV
1 : 4 N XVI
1 : 3 N XVII
1 : 2 N XX
0 : 3 N XXI
1 : 2 N XV
4 : 3 OT S XVI
0 : 9 N II
1 : 5 N III
3 : 2 S VII
1 : 3 N X
3 : 1 S XI
1 : 4 N XIII
1 : 5 N XV
1 : 3 N XVI
1 : 3 N XIX
2 : 3 SO N XX
1 : 5 N III
2 : 4 N IV
2 : 4 N V
0 : 6 N VI
3 : 2 OT S VIII
4 : 2 S IX
3 : 1 S IX
4 : 2 S X
3 : 4 N XIII
4 : 3 S XIV
2 : 1 S XV
2 : 1 S XVI
3 : 4 N XVII
3 : 2 OT S XVIII
3 : 1 S XIX
4 : 3 SO S XX
2 : 4 N XXI
0 : 11 N II
1 : 3 N IV
1 : 3 N VI
2 : 5 N VIII
2 : 0 S IX
4 : 1 S XII
2 : 3 N XVI
5 : 3 S XIX
2 : 0 S III
4 : 3 S IV
2 : 7 N V
2 : 3 N IX
2 : 1 SO S X
1 : 3 N XI
3 : 4 N XII
1 : 3 N XIV
1 : 5 N XV
1 : 3 N XVI
5 : 4 SO S XIX
2 : 1 S XX
1 : 5 N III
1 : 6 N V
3 : 2 S X
2 : 1 SO S XI
1 : 3 N XII
3 : 1 S XVII
2 : 1 S XVIII
3 : 2 S XX
4 : 5 OT N XXI
1 : 3 N XXI
2 : 7 N VII
1 : 3 N X
3 : 6 N XI
2 : 3 N XI
1 : 2 N XII
3 : 1 S XIII
3 : 1 S XVII
2 : 4 N XIX
0 : 2 N XX
0 : 6 N II
1 : 3 N III
2 : 1 SO S IV
1 : 7 N V
2 : 3 N VIII
3 : 1 S X
2 : 1 S XI
3 : 2 S XII
3 : 1 S XIV
1 : 2 N XV
4 : 3 S XVIII
5 : 1 S XIX
5 : 3 S XX
2 : 1 OT S II
0 : 2 N VI
1 : 3 N VII
2 : 3 OT N VIII
3 : 2 S XIV
2 : 3 N XVI
2 : 4 N XVII
1 : 3 N XXI
0 : 7 N II
0 : 6 N IV
3 : 5 N V
1 : 5 N VII
2 : 5 N VIII
3 : 2 OT S X
2 : 4 N XIII
1 : 3 N XIII
1 : 4 N XIV
3 : 1 S XVII
3 : 4 OT N XVIII
4 : 3 OT S XXI
0 : 31 N I
0 : 33 N I
0 : 8 N II
1 : 4 N III
3 : 1 S IV
5 : 4 SO S VI
2 : 3 N VII
2 : 6 N VIII
3 : 1 S IX
2 : 3 N X
1 : 2 N XII
2 : 7 N XIV
1 : 3 N XV
1 : 3 N XVIII
1 : 3 N XXI
3 : 4 N IV
2 : 3 N VII
4 : 1 S XI
5 : 1 S XII
3 : 2 SO S XIII
4 : 3 S XV
2 : 4 N XVI
3 : 2 S XVII
1 : 5 N XVIII
4 : 1 S XX
0 : 26 N I
1 : 6 N II
3 : 0 S III
4 : 1 S V
2 : 3 OT N VI
2 : 3 N VII
3 : 1 S IX
3 : 2 S XIII
2 : 1 S XIX
0 : 10 N III
0 : 5 N V
1 : 6 N VI
2 : 4 N IX
3 : 2 S XI
2 : 3 N XI
2 : 3 SO N XII
0 : 4 N XIII
2 : 3 N XV
1 : 2 N XVIII
3 : 1 S XIX
3 : 2 OT S XX
2 : 6 N XXI
0 : 34 N I
0 : 8 N II
0 : 9 N IV
0 : 4 N VI
2 : 6 N VIII
3 : 5 N IX
3 : 5 N IX
4 : 2 S X
1 : 4 N XIII
4 : 5 OT N XIV
1 : 2 N XVII
0 : 5 N XVIII
1 : 3 N XIX
0 : 5 N XIX
5 : 3 S XX

Bisherige Gegner (1. Sort. Siege hoch, 2. Sort. Niederl. niedrig)

Team Gegner T GT S N SP
45 : 49 10 7 17
32 : 34 8 5 13
31 : 26 6 4 10
20 : 26 5 4 9
20 : 43 5 4 9
26 : 37 5 7 12
26 : 36 5 8 13
17 : 29 3 5 8
23 : 49 3 9 12
21 : 51 3 10 13
24 : 112 3 12 15
13 : 21 2 6 8
17 : 29 2 7 9
14 : 38 2 8 10
24 : 100 2 13 15
5 : 5 1 1 2
1 : 3 0 1 1
- - 359 : 688 65 111 176

Presseabteilung

Pressesprecher

- WC XIX VincD25 (Thunder Bay Canucks)
- WC XX VincD25 (Thunder Bay Canucks)
- WC XXI VincD25 (Thunder Bay Canucks)

WC XX

25.09.2021 17:19 W O R L D C U P C H A M P I O N

Vid Ternik war sichtlich bewegt,den Tränen nahe und zeigte mit dem Schlusspfiff das er auch im hohen Alter nicht nur auf dem Eis ein gute Figur macht.Ausgelassen tanzte er den Kolo samt dem Slowenischen Eishockey Präsidenten und seiner Entourage.Augenzeugen berichteten das sie nicht wüssten was ein schönerer Anblick war,das stemmen des Pokals oder der Jubel der Slowenischen Eishockey Legende.Einig waren sich jedoch alle anwesenden das dieser Abend für lange Zeit historisch sein wird.War man beim ersten WC noch das absolute Kanonenfutter,hat man über die Jahrzehnte in herausragender Arbeit etwas geschaffen,was bis dato nur 7 von 16 Nationen gelungen ist.Darauf will man auch aufbauen,damit das Historische nicht einmalig bleibt. -Delo-Online-

22.09.2021 00:15 Finaleeee Ohooo Finaleee Ohooho

Es ist geschafft. Die Medaille sicher. Vid Ternik, mittlerweile 87 Lenze Alt, wird extra für das Finale aus seiner zweiten Heimat Ljubljana eingeflogen. Sehr wahrscheinlich, sollte sein Gesundheitszustand es zulassen, wird er auch den WC Pokal überreichen. Es ist der größte Triumph der Slowenen und večni kapitan, wie er liebvoll genannt wird, kommt nicht alleine. Er wird begleitet von einigen alten Wegbegleitern die zusammen die schönste Zeit in Sloweniens Eishockey erlebt hatten. Es wird also Zeit, denn einen weiteren WC werden einige der alten Kameraden vllt. nicht mehr erleben können. Schweden hatte seinen Moment im WC 85, dieses mal wird es unser Moment sein. 2 Mio Slowenen stehen hinter euch. Zlato za vid -Delo-online-

10.09.2021 17:33 War das ein guter Start

oder war er es nicht? Doch es war einer.Zu verlieren ist während dieses WC´s nämlich wirklich keine Schmach.Zu eng sind nahezu alle Teams beieinander.Allerdings sollte man gegen Frankreich nahtlos daran anknüpfen.Denn auch wenn jeder jeden schlagen kann,die drei stärksten Konkurrenten warten an den Spieltagen 5-7. Dann geht es darum ob man sich berechtige Hoffnungen machen darf oder eben nicht.Davon ausgehend das in den letzten 5 WC´s immer mindestens 11 Pkt. für das VF benötigt wurden,fehlen neben den dreien gegen Frankreich noch weitere drei.Wobei das natürlich nur das Minimum ist.Denn erst ab 13 ist man recht sicher.Und dies zu erreichen gilt es eben schon heute Abend.Sonst könnte bereits der Coach anfangen zu wackeln.-Delo-Online-

04.09.2021 15:42 Es geht wieder los

und alle sind freudig gestimmt. Warum? Weil man nach dem überraschenden vierten Platz im letzten WC jetzt noch stärker zu sein scheint. Ein Mix aus sehr guten Routiniers und starkem Nachwuchs könnte auch dieses mal für eine ähnlich gute Platzierung sorgen. Mit Crtomir als Rückhalt verfügt man zudem mit einen der Besten in diesem WC. Kapitän Bine Slavec hat aber im Vorfeld schon verlauten lassen, das „im Zuge meines letzte WC´s fürde ich es gerne meinem Vorgänger, Vid Ternik, mittlerweile 87 Jahre alt, nach machen. Eine zweite Medaille noch vor seinem Ableben wäre eine schöne Sache und ich weiß das es ihn Stolz machen würde!“. Ein stolzer Wunsch, scheint die Konkurrenz dieses mal doch so dicht beieinander wie selten zuvor. -Delo-Online-

WC XIX

27.04.2021 22:58 Der Höhenflug hält an

Zweifelhaft geschieht hier gerade etwas historisches. Eine weitere Generation hat nun die Chance nach Edelmetall zu greifen. Der Haufen Spieler um Goalie Legende Vid Ternik, der in Saison 110 in der zehnten Ausgabe zu Bronze glitt schaut gebannt auf übermorgen, wenn ihre Brüder im Halbfinale des WC´s spielen. Wozu mag das Team noch fähig sein, wenn man schon die hoch favorisierten Schweden nach hause schickt? Man ist das schwächste Team in diesem Quartett, aber genau deswegen auch die größte Überraschung. Was hat man denn schon zu verlieren? Die Herzen der Zuschauer gehören ihnen bereits. Denn das 3:1 über die Tre Kronor hat sogar die Fans der Schweden begeisternd klatschen lassen. Gremo po Sloveniji. Naredi nas ponosne!!! -Delo-Online-

25.04.2021 02:26 Bestes Abschneiden seit WC XIV

Es ist passiert.Das warten hat ein Ende.Zum ersten mal seit 30 Saisonen steht das Team Slowenien wieder in einem Viertelfinale eines WC´s.Ob die SPieler wussten was sie Historisches geleistet haben?Ja,wenn man Kapitän Bine Slavec glauben schenken darf.„Med turnirjem smo seveda spoznali,česa smo sposobni,in nismo želeli,da bi nam Slovaška ukradla kruh.Seveda smo presrečni,vendar ne presenečeni,to morate reči!“ sagte es und verschwand wieder in der Jubeltraube.Natürlich war es knapp,aber man war den Slowaken doch deutlicher überlegen als es das Ergebnis vermuten lässt.Die Slowaken konnten sich einzig bei ihrem Goalie bedanken das es nur 1:2 am Ende hieß.Stellt sich jetzt nur die Frage ob der Höhenflug weitergeführt werden kann.-Delo-Online-

15.04.2021 20:37 Ü B E R R A G E N D

Das mitreißenste, ja fast sogar beste Spiel seit dem 3:1 gegen Deutschland in WC XVII. Nicht den Hauch einer Chance ließ man den Italienern. Schaut man dazu noch auf die Dänen die heute überraschend Kanada besiegen konnten, kann man sich berechtigte Hoffnungen auf das VF machen. Rok Vrhovnek, heute ersatzweise im Gehäuse, hat in seinem ersten Spiel einige wunderbare Saves abgeliefert. Nach Rok Us und Borut Trobec third Men of the Match. So kann man in seine Nationalkarriere starten. Was Us und Trobec anbelangt, nun ja, selbst wenn sie das Spiel nicht live verfolgen konnten, schauen sie sich die Stats der beiden an. Vier Punkte von beiden. Break Away, Pass links, Pass recht, Schuss, und Tooooor. Hvala vidve!!! -Delo-Online-

13.04.2021 20:42 Überraschung bleibt aus

Schlecht im Abschluss, Undiszipliniert und daher nahezu chancenlos. Hatte man sich nach dem Auftakt noch positiv auf das Duell mit den Kanadiern gefreut, herrscht jetzt doch wieder Tristesse. Zwar scheint die Mannschaft gefestigter als die des letzten WC´c, was einige Fans aber nicht davon abhält nach der Partie das eigene Team auf dem Weg zum Hotel auszubuhen. Vielleicht hatte man gehofft nach dem schwachen Abschneiden der Kanadier im letzten WC könnten man ihnen heute Paroli bieten. naja, auch 2 Millionen Nationaltrainer können irren. Denn bis man den Kanadiern das Wasser reichen kann muss einiges an Umdenken in der Jugendausbildung stattfinden. Sonst werden die Gegner auf Augenhöhe immer Italien und die Slowakei bleiben. -Delo-Online-

11.04.2021 20:11 Auftakt geglückt

Drei Punkte die wichtig sein werden. Drei Punkte die fürs VF notwendig sein werden. Das man mit dem Abstieg nichts zu schaffen hat, weiß man seit heute Abend. Denn das gleichzeitig stattgefundene Spiel der Slowakei hat Aufschluss darüber gegeben ob man sich Sorgen müssen, wieder am Tabellenende zu landen.Diese Sorgen aber sind nach Spiel eins wie weggeblasen. Das VF ist zwar weiterhin schwer zu erreichen in einer Gruppe in der noch die USA und Kanada sowie die Tschechen und Finnen warten. Aber es gibt sie ja auch noch, die augenscheinlichen Leichtgewichte,die Nationen gegen die Punkte fast sicher zu sein scheinen. Eben die Slowaken, aber auch die Italiener.Sollten also 9 Punkte geholt werden, hat man sich schonmal gesteigert. -Delo-Online-

11.04.2021 17:36 Startschuss in einen erfolgreichen WC

Zeitgleich bestreitet man also das Eröffnungsspiel. Gegen Dänemark. Könnte angenehmer sein. Aber durch die eigenen Ambitionen muss ja ohnehin jeder Gegner aus dem Weg geschoben werden. Warum also nicht mit den südlichsten der Skandinavier anfangen? Es wäre nicht nur für die Punkte wichtig mit einem Sieg zu beginnen, auch für das nötige Selbstvertrauen um in Richtung VF zu schielen unerlässlich. Schließlich will keiner der Verantwortlichen wieder so einen WC spielen wie in der letzten Ausgabe.

Kader

WC XXI

Pos Name Team ALT STÄ ERF SEF
G Tjaz Gros Ratingen Packers 34 80 100 88,0
G Matej Kejzar Alcohoooligans 34 78 100 86,8
V Blaz Pugelj Sowjetski Sojus Moskau 36 91 100 94,6
V Dejvid Erzar Ptuj Brewers 34 88 100 92,8
V Filip Zupanc Reipas Wyborg 32 88 100 92,8
V Rene Trutschl HK Lisjaki Maribor 34 86 100 91,6
V Gregor Simsic HK Soca Bovec 20 87 47 81,6
V Jaka Potocnik Ruslan Ice Tigers 21 89 39 81,2
C Dejan Tosic HK Lisjaki Maribor 31 95 100 97,0
C Jani Jovanovic Vermont Catamounts 34 85 100 91,0
C Jan Habas HK Kranjska Gora 19 59 15 58,4
S Ed Humitz HK Kranjska Gora 35 100 100 100,0
S Patrik Koren HK Soca Bovec 29 98 93 97,4
S Matija Pazlar Ptuj Brewers 33 88 100 92,8
S Milan Oblak HK Lisjaki Maribor 36 85 96 90,2
S Luka Bajt Birobidzhan Railriders 21 68 34 67,6
S Janez Zajc Djurgarden IF 21 60 35 63,0
ø 29,6 83,8 79,9 86,3
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
worldcup/slowenien.txt · Zuletzt geändert: 2022/03/13 14:28 von chris8181