Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


worldcup:oesterreich

Österreich
WC Hauptseite
◄ NorwegenPolen ►
1. Spiel A-WC I Finnland 4:3
1. Sieg A-WC I Finnland 4:3
1. Niederlage A-WC I Schweden 2:3
1. Torschütze Raphael Moser Finnland 4:3

Rekord Ergebnisse

Höchste Siege

Team Gegner T GT WC
9 0 II
9 2 I
7 0 IV
7 2 III
6 1 III

Höchste Niederlagen

Team Gegner T GT WC
1 6 VII
1 6 VII
1 6 V
0 5 IX
1 5 XI

Gegner

Alle Gegner / Alle Ergebnisse

Team Geg. To Ggt OT/SO S/N WC #
5 : 2 S XVI
4 : 3 S XVIII
3 : 2 OT S I
2 : 1 S II
2 : 4 N III
7 : 0 S IV
2 : 3 N VII
1 : 2 OT N X
0 : 3 N XI
0 : 3 N XII
1 : 3 N XIII
1 : 2 SO N XVI
0 : 3 N XVIII
2 : 4 N XX
1 : 4 N XXI
3 : 0 S I
3 : 0 S II
0 : 4 N II
3 : 1 S III
1 : 3 N V
2 : 4 N VI
2 : 5 N VIII
1 : 4 N IX
4 : 3 SO S X
3 : 4 N XI
3 : 4 OT N XII
2 : 3 N XII
2 : 5 N XIV
0 : 3 N XIV
2 : 3 OT N XVI
3 : 2 OT S XVII
1 : 2 N XVII
2 : 1 SO S XX
5 : 1 S III
2 : 3 N IV
2 : 3 N V
1 : 4 N VI
0 : 3 N VII
1 : 3 N VIII
4 : 2 S IX
2 : 4 N XVI
1 : 4 N XVII
1 : 3 N XVIII
2 : 3 N XXI
0 : 3 N XXI
4 : 3 S I
3 : 1 S II
3 : 2 S V
4 : 2 S X
4 : 2 S XIV
3 : 4 N XIV
4 : 3 SO S XV
4 : 5 SO N XVI
2 : 3 SO N XVIII
3 : 2 OT S XX
2 : 3 OT N XXI
3 : 1 S II
6 : 1 S III
4 : 0 S IV
5 : 4 S V
4 : 1 S VIII
4 : 1 S X
4 : 1 S XI
3 : 4 OT N XIII
4 : 2 S XV
3 : 2 OT S XVIII
1 : 3 N XIX
3 : 1 S XX
2 : 1 S II
2 : 4 N III
2 : 3 N IV
1 : 3 N IV
1 : 6 N VII
0 : 3 N X
1 : 5 N XI
2 : 4 N XII
3 : 4 N XIII
3 : 4 SO N XV
3 : 2 OT S XVI
2 : 4 N XVII
2 : 1 SO S XVIII
2 : 5 N XIX
4 : 2 S XX
2 : 3 N XX
1 : 2 N XXI
4 : 5 OT N V
2 : 3 N VI
2 : 1 S X
5 : 2 S XI
3 : 1 S XIV
1 : 3 N XV
3 : 2 OT S XIX
5 : 0 S XXI
9 : 0 S II
5 : 0 S III
5 : 1 S IV
2 : 3 OT N VI
3 : 2 S VII
2 : 4 N VIII
1 : 3 N X
4 : 3 OT S XII
1 : 4 N XIV
4 : 2 S XV
2 : 3 OT N XV
1 : 3 N XVI
3 : 2 SO S XVII
3 : 2 S XVIII
2 : 4 N XIX
9 : 2 S I
7 : 2 S III
1 : 2 N V
1 : 6 N VII
1 : 4 N VIII
3 : 2 S XII
4 : 3 OT S XIII
1 : 4 N XIV
5 : 2 S XV
3 : 1 S XVII
3 : 4 SO N XIX
3 : 5 N VI
4 : 2 S VII
1 : 4 N VIII
0 : 5 N IX
4 : 3 OT S X
2 : 4 N XII
2 : 3 OT N XVII
2 : 1 S XVIII
2 : 1 S XIX
4 : 1 S V
4 : 2 S VI
2 : 4 N VII
1 : 4 N VIII
1 : 3 N IX
3 : 4 OT N X
2 : 0 S XI
3 : 4 OT N XIII
4 : 1 S XIV
4 : 1 S XVI
3 : 1 S XVII
2 : 1 S XX
3 : 0 S XXI
4 : 1 S II
3 : 4 SO N II
3 : 1 S III
3 : 2 OT S VII
3 : 2 S IX
5 : 2 S XI
2 : 3 SO N XIII
2 : 1 S XVII
2 : 3 SO N XIX
4 : 1 S XX
5 : 0 S III
2 : 1 S IV
5 : 2 S IX
4 : 0 S XII
4 : 1 S XIII
2 : 3 SO N XV
2 : 3 N I
3 : 4 SO N II
4 : 3 SO S IV
2 : 1 S IV
1 : 6 N V
2 : 4 N VI
3 : 4 N IX
2 : 3 N XI
0 : 4 N XII
1 : 2 SO N XIII
3 : 2 OT S XIV
2 : 3 N XV
3 : 1 S XIX
1 : 3 N XX
3 : 2 SO S I
2 : 4 N III
4 : 3 S IV
1 : 3 N VI
2 : 5 N VIII
4 : 3 S IX
2 : 4 N X
3 : 2 S XII
2 : 3 SO N XIV
2 : 1 SO S XV
3 : 2 SO S XVII
2 : 5 N XX
3 : 4 N XXI

Bisherige Gegner (1. Sort. Siege hoch, 2. Sort. Niederl. niedrig)

Team Gegner T : GT S N SP
44 : 21 10 2 12
36 : 26 8 5 13
47 : 36 8 7 15
31 : 20 7 3 10
36 : 30 7 4 11
38 : 32 6 5 11
33 : 41 6 7 13
37 : 51 6 12 18
22 : 7 5 1 6
25 : 17 5 3 8
20 : 28 4 5 9
29 : 43 4 10 14
33 : 56 4 13 17
22 : 34 3 10 13
9 : 5 2 0 2
21 : 33 2 9 11
0 : 3 0 1 1
- - 483 : 483 87 97 184

Presseabteilung

Pressesprecher

- WC XVIII Sour_Fox (Chilliwack Chilis)
- WC XVII Sour_Fox (Chilliwack Chilis)

WC XVIII

19.11.2020 21:06 Angekommen

sind mit etwas Verspätung nicht nur wir hier von der Presse, sondern auch Team Austria. Bereits 4 Punkte konnte man sich in den ersten beiden Partien sichern. Gegen leicht stärkere Gegner aus Deutschland und Frankreich konnte man jeweils in der Verlängerung das entscheidende Tor erzielen. Als nächster Gegner wartet Lettland, da wirds wieder hart für viele Journalisten, sehen sich doch die Flaggen so ähnlich. Hoffentlich geht es den Schiedsrichtern ähnlich, dann könnte man diese schwierige Partie vielleicht ja doch gewinnen? Ansonsten bleibt ja immer noch der Underdog-Vorteil und darauf hoffen Lettland unterschätzt Österreich. Sei´s wie´s sei, gespielt wird trotzdem.

15.11.2020 18:25 Viele neue Gesichter

gibt es bei der nächsten WM beim Team Austria zu sehen. Lediglich 3 Routiniers fahren mit nach Dänemark und begeben sich in die Bubble. Aufgrund der aktuellen Umstände war es für das Trainerteam rund um Clemens Kiss nicht leicht. Viele Spieler konnten oder wollten nicht zusagen, manche sagten auch noch kurzfristig ab, ja selbst im Trainerteam gab es Probleme durch Freigaben die nicht erteilt wurden. Es trifft bekanntlich jede Nation, heißt es immer wieder. So ganz glauben wir daran nicht mehr nachdem die Kader der anderen Nationen bekannt gegeben wurden, da sind diverse Überraschungen und auch die ein oder andere Klatsche vorprogrammiert. Dennoch war beim abflug eine ausgelassene Stimmung am Flughafen in Wien zu spüren.

WC XVII

12.07.2020 20:35 Schluss, Aus, Vorbei

Zuerst muss man sich im Viertelfinale gegen Russland knapp geschlagen geben. Dann gibt es noch eine oben drauf im Platzierungsspiel von den Dänen. Top-Scorer Sakac im Interview: „Ab nach Hause…“ Mit bedrückter Mine sahen wir die Österreicher am Flughafen einchecken. Nun ist es wirklich Zeit für ein Feierabend-Bier. Den Halbfinalisten wünschen wir dennoch alles Gute für den Rest der WM. Damit verabschieden auch wir uns, das Sport-Redaktionsteam Österreichs, in die Nach-WM-Pause.

09.07.2020 18:15 Es wird schwierig

Nach dem fast schon Pflichtsieg gegen Norwegen findet man sich auf Platz 2 in der Tabelle ein und zieht damit ins Viertelfinale. Dort wartet bereits ein sehr starker Gegner mit Russland. Österreich droht damit erneut ein frühes Aus. Wird man der Rolle des Underdogs gerecht und kann die eingeschworene Truppe aus Sibirien bezwingen oder fährt die Sbornaja mit unseren Cracks Schlitten? Egal wie die morgige Partie ausgeht, man hat erneut gezeigt, dass man trotz der schwächeren individuellen Leistung als Team auch gegen stärkere Nationen mithalten und sogar gewinnen kann. Wir stellen schon einmal den Vodka kalt und freuen uns auf die morgige Viertelfinal-Partie. Viel Erfolg wünscht die Redaktion. Nastrovje.

06.07.2020 20:16 Höher, immer Höher

Wahnsinn. Erneut bezwingt man einen vermeintlich stärkeren Gegner und klettert nun sogar auf Platz 2 in der Tabelle hoch. Nach einer knappen Partie, bei der die Tore nur im Mitteldrittel fielen, hält man das Unentschieden bis in die Overtime. Auch da zeigt man immer wieder Zähne und lässt sich nicht unterkriegen, von Müdigkeit keine Spur zu sehen. Jeder zweite Schuss wurde entweder mit dem Stock oder vollem Körpereinsatz unterbunden. Bis es letztendlich auf ein Shootout hinauslief. Da sind unsere Jungs ja bereits erprobt und erneut konnte sich Markus Hummel auszeichnen. Er parierte jeden Penalty der US-Amerikaner, bis schließlich in Minute 67 David Aschauer zum Held des Tages wurde. Nun wartet nur noch Tabellenschlusslicht Norwegen.

05.07.2020 12:59 Top 4 bestätigt

Erneut zeigt sich, was ein vermeintlich schwächeres Team erreichen kann, wenn jeder im Team an einem Strang zieht. Im 1. Drittel war man noch ebenbürtig und kann das eigene Tor sauber halten, doch im zweiten Drittel beginnt das Teamgefüge einzubrechen. Zuerst fällt das erste Tor für Tschechien, kurz darauf steht, nach einem Fehlpass Tomik Tabor völlig frei vorm Kasten und netzt zum 0:2 ein. Irgendwie rettet man sich in die Drittelpause, dort haut der Trainer Kiss einmal laut auf den Tisch, hält seinem Team eine lautstarke Standpauke und schickt die Cracks mit einer Aufgabe aufs Eis. „Gewinnt den nächsten Bully. Gewinnt den nächsten Zweikampf. Der Rest kommt von selbst.“ Es half und in der OT erzielte man dann noch den Siegtreffer!

02.07.2020 20:11 Top 4

Ein enges Spiel gegen die Schweiz, bei dem man am Bullypunkt sehr schlecht ausgesehen hat, bringt die nötigen 3 Punkte für Platz 4 in der Tabelle. Man verdrängt damit die Eishockey-Top-Nation Tschechien und liegt weiterhin nur 2 Punkte hinter den Letten und der USA. In Gruppe B geht es weiterhin „Oasch knopp“ zu, wie man in Österreich zu sagen pflegt. Österreichs Top-Scorer Michael Sakac nach dem Spiel: „Ja fesch. Gwonnen hauma. Des passt.“ Kurz und bündig fasste er das Spiel aus seiner Sicht für uns zusammen, wortgewandt wie wir es gewohnt sind. Der nächste Gegner wird Tschechien sein. Zuvor erwartet uns aber noch ein Spiel, welches Spannung verspricht, denn Kanada trifft bereits in der Gruppenphase auf Russland. Wir freuen uns!

30.06.2020 20:23 Kampfgeist 2

Am Ende netzt Zipfer den entscheidenden Penalty ein. Er täuscht zunächst einen Schuss an, verzögert, zieht den schwarzen Kobold auf die Blockerseite des Lettischen Schlussmannes und schupft diesem den Puck mit der Rückhand über den Schoner. Damit bezwingt man nach Penaltyschießen die Letten, welche weiterhin auf Platz 1 in Gruppe B bleiben, schließt aber mit nun 5 Punkten am Konto, an die Top 4 auf. Held des Abends, Markus Hummel, konnte leider nach dem Spiel nicht interviewt werden. Denn seine Teamkollegen hatten ihn bereits auf Händen in die Kabine getragen. Das heutige Glas Wein sei ihnen und uns vergönnt. In diesem Sinne, Cheers und bis übermorgen, wenn die Schweiz auf Österreich trifft. #TeamAustria

30.06.2020 20:16 Kampfgeist 1

Erneut beweist die Gruppe rund um Headcoach Kiss Kampfgeist. Mit selbstbewusstem Auftreten kann man bereits im zweiten Drittel die Führung auf 2:0 ausbauen. Trotz deutlicher Unterlegenheit am Eis kann man diesen Vorsprung bis in die 46. Minute halten. Denn da muss Markus Hummel den Puck das zweite Mal aus dem Netz klauben und es steht 2:2. Motivierende Worte und einige Klopfer auf seine Schoner haben ein wahres Wunder bewirkt. Die Letten weiterhin am Drücker, doch Hummel pflückt der Reihe nach die Scheiben aus der Luft als wäre es eine Aufwärmrunde. Bis ins Shootout rettet er durch seine atemberaubende Leistung das Nationalteam. Dort beweist er erneut seine Nerven aus Stahl und pariert jeden Penalty der Letten.

29.06.2020 20:17 Neue Strategie

Da hat die Standpauke vorm Spiel gegen Slowenien wohl gewirkt. Mit einem 1:3 setzte man sich durch und nimmt wichtige 3 Punkte mit. Das deutliche Übergewicht bei den Torschüssen und die konzentrierte Spielweise über 60 Minuten hat sich bezahlt gemacht. Siegtorschütze per Empty-Net, Christoph Strasser nach dem Spiel: „Diesmal gibts den G´Spritzten erst nach dem Spiel, das war die heutige anweisung vom Trainer. Ich glaub die neue Strategie ist deutlich effektiver.“ Das meinen auch wir hier in unserer Redaktion. Nun freuen wir uns auf das nächste Achterl, welches wir hoffentlich nach dem Sieg über Lettland genießen können. Mit den Letten wartet eine harte Nuss. Es wird spannend.

Kader

WC XXI

Pos Name Team ALT STÄ ERF SEF
G Moritz Hummel Adler Karlsruhe 25 100 77 95,4
G Marco Burgstaller Sowjetski Sojus Moskau 36 91 100 94,6
V Valentin Windisch FireAllStars 28 94 95 95,4
V Lukas Qualtinger Nordhorn Oilers 30 89 100 93,4
V Samuel Vanek St Albert Victorias 36 89 100 93,4
V Markus Denk Wakaluba Space Invaders 30 89 100 93,4
V Marco Böhm Die Krulliwullis 20 80 33 74,6
V Fabio Ottakringer EC KAC 21 70 49 71,8
C Nico Grattler EC Blueliners 29 87 100 92,2
C Jonas Herzog Berliner Eisbären 32 85 100 91,0
C Andreas Weinberger Niederbayern Tigers 20 90 44 82,8
S Raphael Höfler Oilers Stars 28 98 88 96,4
S Jonas Kerschbaumer Sharks 32 94 100 96,4
S Valentin Gangl Blau Gelbe Löwen BS 32 93 100 95,8
S Julian Geiger ECL Berlin Panthers 33 87 100 92,2
S Andreas Gambrinus VSV 20 80 44 76,8
S Nico Resch EHC Frankonia 19 80 35 75,0
ø 27,7 88 80,3 88,9
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
worldcup/oesterreich.txt · Zuletzt geändert: 2022/03/13 14:05 von chris8181